Suche

BASF-Aktie: Die Verkäufe gehen weiter – was ist da los?

 
4158
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die BASF-Aktie hat in den letzten Tagen mit Abgaben zu kämpfen. Dies lag unter anderem am Dividendenabschlag in Höhe von 3,20 Euro, der am Montag vollzogen wurde und den Kurs entsprechend nach unten zog. Allerdings hat die Aktie auch an den Tagen danach weiter an Wert verloren, wodurch nun auch die 50-Tagelinie (EMA50) deutlich unterschritten wurde. Dies ist negativ zu werten und sollte den Anlegern zu denken geben.

Nach den Zahlen zum ersten Quartal, die am Freitag veröffentlicht wurden, hatte sich die Aktie noch kaum verändert gezeigt. Wie erwartet lag das Ergebnis deutlich unter dem Vorjahreswert, der Umsatz konnte hingegen gesteigert werden. Die Analysten zeigten sich im Großen und Ganzen zufrieden und erneuerten ihre Anlageempfehlungen. Momentan liegen 10 Buy- und 11 Hold-Einstufungen vor. Verkaufsempfehlungen gibt es keine. Das durchschnittliche Kursziel beträgt 76 Euro und liegt damit knapp 15 Prozent über dem aktuellen Niveau.

Welche Erkenntnisse liefert der Ichimoku-Indikator?

Durch den Rücksetzer ist der Kurs der BASF-Aktie unter die Standardlinie (Kijun) gefallen und befindet sich nun auch am unteren Ende der Wolke. Beim Blick auf den rechten Rand erkennt man, dass die Wolke kurz davor steht in eine bärische Phase überzugehen. Außerdem verläuft die drehende Linie (Tenkan) nun wieder unterhalb der Standardlinie. Bei der Kreuzung am 7. Mai wurde ein Death Cross gebildet, das bärisch zu werten ist. Die verzögerte Linie (Chikou) liegt auf Höhe des Kurses und oberhalb der Wolke – dies führt zu einem neutralen Signal.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BASF?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur BASF Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
43
4.452
10:59
0
2
23.10.14
0
1
06.02.14
43
4.452 Beiträge
Finanz10  BASF 10:59
Sind das die Vorboten des viel zitierten Konjunktureinbruchs? BASF hat schließlich vergangene Woc
43
4.452 Beiträge
erneut stark, viel weiter als das Gapclose wird wohl nicht drin sein...
732 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BASF per E-Mail

Mehr Inhalte zur BASF Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur BASF Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • BASF Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der BASF Aktie:

>>Hier gehts zur BASF Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von BASF

Performance BASF SE

1W1M3MYTD1Y3Y
59,50 EUR61,59 EUR74,16 EUR60,72 EUR84,32 EUR71,68 EUR
+2,21 EUR+0,12 EUR-12,45 EUR+0,99 EUR-22,61 EUR-9,97 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)