Ballard Power: Was für ein irres Kursziel!

21318
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Corona, Panik, Ausverkauf – an den Börsen ist derzeit weltweit die Hölle los. Nicht nur die Aktien aus der Touristikbranche befinden sich im freiem Fall, auch die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Titel gerieten zuletzt massiv unter Druck. Die Aktie von Ballard Power macht da keine Ausnahme, alleine am Donnerstag verloren die Papiere zweitweise mehr als weitere zwölf Prozent an Wert. Doch in das ganze Drama prescht nun eine US-Investmentbank mit einem schon irre zu nennenden Kursziel.

Analyst sieht Ballard Power bei 14,12 Euro

Denn wie Börse online vermeldet, hat die US-Investmentbank HC Wainwright & Co die Aktie des kanadischen Brennstoffzellen-Unternehmens genau jetzt von „Neutral“ auf „Kaufen“ angehoben. Analyst Amit Dayal lobte demnach die Ballard-Aktie als „eine der wenigen öffentlich investierbaren Gelegenheiten, an dem Wachstum der sich entwickelnden wasserstoffbetriebenen Wirtschaft zu partizipieren“. Insbesondere in China sieht der Analyst offenbar Chancen, insbesondere durch die Partnerschaft von Ballard mit dem chinesischen Industrie-Unternehmen Weichai. Dayal erhöhte seine Einschätzung für Ballard Power dem Bericht zufolge daher auf 21,95 Kanadische Dollar, was umgerechnet 14,12 Euro entspricht.

Wie aus einer anderen Welt

Von diesem Wert ist die Aktie von Ballard Power derzeit weit entfernt: Bei knapp sieben Euro notierten die Papiere des kanadischen Unternehmens am Donnerstag kurz vor Börsenschluss. Um die Prognose zu erfüllen, müsste die Aktie ihren Kurs also glatt verdoppeln. Angesichts der aktuellen Turbulenzen an den Weltmärkten erscheint dies nicht mehr zu sein, als eine gewagte Phantasie. Allerdings: Es ist gerade einmal drei Wochen her, da wurde die Ballard-Aktie kurzzeitig sogar noch höher bei 14,30 Euro gehandelt. Ein Wert, der aus einer anderen Welt zu stammen sein scheint.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ballard Power-Analyse vom 11.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ballard Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ballard Power Aktie.



Ballard Power Forum

0 Beiträge
Mir wären eindeutige Fakten lieber als Unmengen von spekulativen Beiträgen. Newbies blicken da ja ga
0 Beiträge
....wenn die wirklich ihre 9,9 % verkaufen wollen, dann ist jede PR danach.....also der Deal - in ca
0 Beiträge
Ich kann mir denken, dass die Chinesen wieder günstig einsteigen möchten. Daher diese Flüsternachri
5313 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Ballard Power per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Ballard Power




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)