Ballard Power Aktie: Was ist zu tun?

486
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Ballard Power ist aktuell wieder minimal auf dem Rückzug. Wieder einmal – denn die Aktie hatte sich zuvor schon eindrucksvoll erholt. Nun fragen sich viele Investoren: Was ist zu tun?

Der Wert hat aktuell zumindest deutlich besser abgeschnitten als die Konkurrenz, etwa als Nel Asa. Nun aber relativieren sich die Vorgänge. Plug Power sowie ITM Power zeigen sich deutlich erholt, während Ballard Power etwas nachgibt. Nel Asa ist der einzige ähnlich schwache Wert – und vielleicht auch ein Impuls für die Ballard Power-Aktie für die aktuelle Schwächung. Denn Nikola, der große Partner von Nel Asa, wird Betrug vorgeworfen. Dieses Image kann die gesamte Branche beeinträchtigen und damit auch bei Ballard Power die Abwärtsbewegung eingeläutet haben.

Das ist nicht zu glauben

Noch immer scheinen wirtschaftlich orientierte Analysten nicht davon überzeugt zu sein, dass das Unternehmen so wertvoll ist, wie es die Börse aktuell taxiert. Denn die Notierungen sind in einem Monat zwar um 6 % gestiegen, innerhalb eines Jahres aber um 160 %. Nur:

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ballard Power?

Ballard Power hat Verluste erwirtschaftet und wird dies auch 2021 und 2022 aller Voraussicht nach machen. Die Aktie ist mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) von 28 weit überbewertet. Ändert sich an der Nachrichten- und Auftragslage nichts, dürfte das Unternehmen den aktuellen Kurs nicht halten können.

Möglicherweise bleibt dies die große Bremse. Denn immerhin konnte Ballard Power die Notierungen über 12 Euro halten. Dies ist zum einen positiv. Das Kursziel von 15 Euro allerdings erscheint angesichts der relativen Seitwärtsbewegung noch immer ambitioniert. Bei Kursen von 13,50 oder maximal 14 Euro geht es in der Regel wieder in den Verkaufsmodus. Immerhin: Der formale Aufwärtstrend ist derzeit faktisch ein Seitwärtstrend zwischen 11,50 und 14,00 Euro. Der Kursrücksetzer vom Mittwoch ist kein Verkaufssignal.

 

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ballard Power-Analyse vom 25.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ballard Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ballard Power Aktie.



Ballard Power Forum

0 Beiträge
higher7  Robin Gestern
Ja, und es sieht heute auch nicht wirklich besser aus. Eine Stabilisierung wäre jetzt gut, sonst kön
0 Beiträge
mit nem Verbrenner kannst du beim Fahrtraining oder Rennstrecke drehen. Mit einem Dauerauftrag bei A
0 Beiträge
und mit einem trabi oder wartburg war das noch geiler. hi hi hi
5313 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Ballard Power per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)