Ballard Power Aktie: Sensation!

7490

Ein unglaublicher Befreiungsschlag gelang am Donnerstag der Aktie des kanadischen Unternehmens Ballard Power. Der Wert ist in einem Rutsch um über 7 % nach oben geklettert. Ein Comeback, wie es dies seit längerer Zeit nicht mehr für das Unternehmen gegeben hatte. Die Aktie ist auf dem Weg dazu, ein neues Kursziel zu avisieren.

Unfassbarer Anstieg

Dabei hatte Ballard Power im Grunde in den vergangenen Wochen einen Ausflug über die Grenze von 15 Euro nicht mehr in Aussicht gestellt. Zuletzt war Mitte Oktober ausgehend von 12 Euro im Herbst ein entsprechender Anstieg geglückt. Allerdings ist die Aktie nicht mehr in der Lage gewesen, den Anstieg auch nur im Ansatz zu verteidigen.

In der Folge kam es zu einem nicht mehr für möglich gehaltenen Kursrutsch exakt wieder auf fast 12 Euro. Damit wurde eine weitere Unterstützung errichten, die sich als Comeback-Plattform identifizieren lässt. Der Wert ist nun bis zumindest 18 Euro nach dem klassischen Chartbild ohne neues Hindernis.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ballard Power?

Die Chance auf einen zügigen und nachhaltigen Ausbruch ist groß. Denn: Wenn es gelingt, die Marke von 18,25 Euro zu avisieren, würde Ballard Power zugleich den höchsten Kurs seit dem 9. Juli 2020 erreichen – und gleichzeitig ein neues 15-Jahres-Hoch markieren. Ausgehend davon wären zumindest 20 Euro als nächstes Kursziel mit hoher Sicherheit zumindest aus charttechnischer Perspektive möglich.

Hintergrund sind auch für Ballard Power verspätet die US-Wahlen. Der neue US-Präsident Biden dürfte massiv in den Bereich der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Unternehmen investieren. Das bedeutet, der Konzern würde davon profitieren, dass a) die Stimmung in der Branche generell steigt und b) ggf. auch eigene Aufträge oder Projekte entwickeln können.

Technische Analysten sind aktuell ohnehin überzeugt. Der Wert hat den GD200 bei 11,72 Euro weit überwunden. Dies sind sehr gute Voraussetzungen, so die Meinung der Techniker.

Sollten Ballard Power Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Ballard Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ballard Power Aktie.



Ballard Power Forum

0 Beiträge
DFDS https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/wasserstoff-faehre-kommt-ballard-
0 Beiträge
was klar sein sollte und ich wohl übersehen habe: Die Underwriter könnten natürlich bei 21 $ nach An
0 Beiträge
Ja, sehr viele Informationen zu Ballard. Man versteht viel besser wo sich Ballard momentan befindet
5313 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Ballard Power per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)