Ballard Power-Aktie – Müssen die Shorties eindecken?!

525
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die 50-Tage-Linie bleibt hart umkämpft! In den vergangenen Handelstagen rutschte die Ballard Power-Aktie unter diesen gleitenden Durchschnitt, der allgemein als Unterstützungslinie betrachtet wird. Doch neuer kräftiger Abgabedruck kam vorerst nicht mehr zustande! So zeigte sich zumindest eine Stabilisierung im Kursverlauf. Zudem konnte die Ballard Power-Aktie bei deutlich steigenden Umsätzen die 50-Tage-Linie wieder zurück erobern.

Indikatoren neutral!

Mit der jüngsten Abwärtsbewegung hat sich auch die vorherige stark überkaufte Chartsituation abgebaut. Die Standard-Indikatoren RSI und MACD sind deutlich zurückgefallen. Der RSI notiert hierbei unter der Mitte der Skala bei einem Wert von 45 – der MACD weist eine neutrale Verfassung auf. Zudem ist die Differenz zwischen den beiden Linien des Indikators recht weit auseinander – dies spricht auch für eine potenzielle Gegenbewegung aufgrund einer sehr kurzfristig überverkauften Chartsituation. Lediglich der prozentuale Abstand zwischen der 200-Tage-Linie und dem Kursverlauf der Ballard Power-Aktie ist noch auf einem recht hohen Niveau von 50%. Allerdings konnte ausgehend von einem solchen Niveau der Kurs erst im Juni weiter zulegen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ballard Power?

Shortseller könnten Gewinne mitnehmen!

Entscheidend dürften nun die kommenden Handelstage werden. Ein gelungener nachhaltiger Re-Break der 50-Tage-Linie wäre positiv und könnte die Shortseller zwingen, Aktien zu kaufen. Eher kritisch wäre eine anhaltende Pendelbewegung um die 50-Tage-Linie mit neuen Tiefs.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ballard Power-Analyse vom 25.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ballard Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ballard Power Aktie.



Ballard Power Forum

0 Beiträge
higher7  Robin Gestern
Ja, und es sieht heute auch nicht wirklich besser aus. Eine Stabilisierung wäre jetzt gut, sonst kön
0 Beiträge
mit nem Verbrenner kannst du beim Fahrtraining oder Rennstrecke drehen. Mit einem Dauerauftrag bei A
0 Beiträge
und mit einem trabi oder wartburg war das noch geiler. hi hi hi
5313 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Ballard Power per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)