Ballard Power Aktie: Millionen-Geschäft!

3718
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Ballard Power hat in den vergangenen Tagen den höchsten Kurs seit mehr als 15 Jahren erzielt. Das Unternehmen feiert ein fulminantes Comeback, nachdem der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Hype noch einmal richtig in Gang gekommen ist. Ein Millionen-Geschäft feuert den Kurs derzeit zudem richtig an. Nach Gewinnen von 26 % in einer Woche und 40 % in zwei Wochen eröffnet sich ein ganz neues Kursziel.

Ballard Power: China mit neuem Auftrag

Ballard Power kann auf einen neuen Auftrag aus China verweisen. Das Joint Venture Synergy hat „Membran-Elektroden-Baugruppen“ (MEA) zur Produktion von Brennstoffzellen-Stapeln bestellt. Das Volumen für diesen Auftrag beläuft sich auf über 7,7 Millionen Dollar.

Der chinesische Markt dürfte insgesamt wichtig werden, so auch Analysten. Denn schon jetzt betreibt die Technologie von Ballard Power Unternehmensangaben nach mehr als 650 Brennstoffzellen-Elektrobusse sowie über 2.200 Brennstoffzellen-LKW. Das Joint Venture selbst hat Ballard Power im Jahr 2017 mit der „Guangdong Nation Synergy Hydrogen Power Technology Co.Ltd.“ begründet und hält 10 % der Anteile.

Das Signal haben die Börsen insgesamt positiv vernommen, auch wenn die Kurse in den ersten Handelsstunden am Dienstag um gut 2 % nachgegeben haben. Dennoch ist der Wert in einem gigantischen Aufwärtstrend. Das derzeitige Viel-Jahres-Hoch erlaubt den Sprung auf ein Kursziel bis zunächst 20 Euro und dann zur nächsten runden Marke von 25 Euro, so jedenfalls die Charttechnik. Denn angesichts einiger Aufwärtstrendgeraden über verschiedene Zeiträume ist der Kurs nach unten gut abgesichert.

Zudem sind auf dem Weg nach oben keine nennenswerten Hürden in Sicht, heißt es beim Blick auf die jüngsten Gewinne. Auch technische Analysten zeigen sich begeistert. Bezogen auf den GD200 war die Aktie auch in den Krisenmonaten zumindest jeweils formal noch nah am Aufwärtstrendwechsel. Die gute Verfassung bestätigte sich mit Kursgewinnen von immerhin sogar 125 % in drei Monaten. Die technischen Indikatoren vom GD 38 über den GD100 und den GD200 sowie den verschiedenen Momentum- und Relative-Stärke-Signale zeigen einen weiteren starken Aufwärtstrend an.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ballard Power-Analyse vom 10.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ballard Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ballard Power Aktie.



Ballard Power Forum

0 Beiträge
So, I think what you can expect is a very comprehensive relationship that Ballard will strike with a
0 Beiträge
@ jb: was erwartest Du von dem. Winti lebt von seinen 1000-fachen gleichen Wiederholungen. Winti kan
0 Beiträge
JB_1220  genau... Gestern
.... und deswegen stehen sämtliche Wirtschadtsmächte Millarden über Milliarden in dieses Sektor... x
5313 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Ballard Power per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Ballard Power




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)