Ballard Power Aktie: Extreme Erwartungen!

7824
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nein, diese Woche war bislang zweifellos keine gute für Ballard Power an der Börse. Seit ihrem Höchststand bei 17,48 Euro am vorvergangenen Dienstag haben die Papiere des kanadischen Brennstoffzellen-Produzenten rund ein Viertel an Wert eingebüßt. Nach einem weiteren Abschlag ging die Ballard-Aktie am Mittwoch bei nur noch 12,50 Euro aus dem Handel in Frankfurt. Die Anleger erwarten offenbar nicht viel Positives, wenn das Unternehmen in genau einer Woche seine Quartalszahlen aus der Corona-Zeit präsentieren wird. Doch es gibt auch Akteure, die haben extrem hohe Erwartungen an Ballard Power.

Er sieht Ballard bei 28 Dollar

Es ist die Investmentbank Raymond James, die nach Informationen der Anlegerseite Der Aktionär erst Mitte des Monats das Coverage für die Ballard-Power-Aktie mit „Outperform“ aufgenommen hat. Das Kursziel habe das Institut auf 28 Dollar beziffert – vom damaligen Kursniveau entsprach das einem Kurspotenzial von rund 50 Prozent. Nach dem heftigen Rücksetzer in den vergangenen Tagen ist dieses inzwischen auf rund 90 Prozent angewachsen – an der Nasdaq wurde die Ballard-Aktie zuletzt bei 14,90 Dollar gehandelt. Anders als der Markt sei Ballard Power für den Analysten jedoch „mit der marktführenden Stellung in einem aussichtsreichen Markt stark aufgestellt“, hieß es. Die Branche stehe kurz davor „signifikante und entscheidende Investitionen zu erhalten“.

Bestellung im Wert von 76,7 Millionen Dollar

In der Tat gab Ballard Power Systems Anfang Juli bekannt, dass man eine Bestellung durch Synergy-Ballard JVCo über Membranelektrodenbaugruppen (MEAs) im Wert von 7,7 Millionen US-Dollar zur Herstellung von Brennstoffzellenstapeln erhalten habe. Der Kauf erfolgte innerhalb eines Joint Venture gemäß dem MEA-Vertrag von 2019 über die langfristige Lieferung für die Stapelmontage. „Dieser Folgeauftrag ist ein wichtiger Indikator für den anhaltenden Fortschritt und die Marktnachfrage nach Ballard-Brennstoffzellentechnologie für schweren und mittelschweren Anwendungen in China – einschließlich Bussen und Nutzfahrzeugen“, kommentierte Alfred Wong, Geschäftsführer von Ballard-Asien-Pazifik, den damaligen Auftrag. Es bleibt also spannend.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ballard Power-Analyse vom 15.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ballard Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ballard Power Aktie.



Ballard Power Forum

0 Beiträge
https://investorplace.com/2020/08/there-are-huge-growth-opportunities-for-plug-stock/
0 Beiträge
In diesem Zusammenhang ist fuecell energy zu erwähnen, die sind in diesem Bereich auch schon recht
0 Beiträge
C2H5OH_  @ trawek Gestern
Immer schön sachlich bleiben und vor allem beim Thema.
5313 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Ballard Power per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Ballard Power




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)