Ballard Power Aktie: Falle!

1742
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Ballard Power hat seine Quartalszahlen vorgelegt. Die Aktie ist daraufhin deutlicher nach oben geklettert, als dies zu erwarten war. Analysten sehen bei einer klaren Beurteilung der Zahlen eine kleine Falle. Ob der Boom noch lange fortgesetzt werden kann, scheint offener denn je. Zumindest aus den Quartalszahlen lässt sich kein Kursziel ableiten. Wenn der Trend kippen sollte, dürfte es sogar dramatisch bergab gehen. Vorsicht, so Analysten.

Verlust wird geringer

Allerdings schaffte es Ballard Power zumindest, seinen Verlust gegenüber dem Vorjahres-Vergleichsquartal zu reduzieren. 55 % weniger Verluste sind allerdings noch immer kein Ausweis irgendeiner Rentabilität.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ballard Power?

Der Umsatz des Unternehmens liegt bei 25,8 Millionen Dollar. Auch dies ist noch kein besonders beruhigendes Umfeld für den Wert. Denn damit dürfte die vielzitierte KUV-Bewertung noch immer viel zu hoch sein. Die Aktie sollte nach gängigen Methoden bezogen auf die aktuellen Umsätze oder die Prognosen für das kommende Jahr um mindestens 50 % überbewertet sein.

Auf der anderen Seite ist hier der Trend beachtlich. Die Aktie konnte die Untergrenze bei 12 Euro in den vergangenen Tagen verteidigen. Das wiederum bedeutet, der Wert ist auf dem Weg dazu, sich deutlich gegen einen unmittelbaren Crash abzugrenzen.

Sollte die Aktie in den kommenden Wochen die Zone jeweils verteidigen können, ist zumindest am Börsenmarkt ein Comeback nach oben nicht auszuschließen. Dafür bräuchte es jedoch mehr als lediglich einen Gewinn auf etwas über 13 Euro, wie er sich jetzt abzeichnet. Mindestens 15 Euro müsste die Aktie für eine deutliche Erholung überwinden, so die Meinung der Analysten.

Der Titel könne zudem auf dem Weg zu neuen Kurstops auch auf technische Analysten setzen, zeigt sich. Noch mehr als 30 % Vorsprung auf den GD200 stützen die Annahme, dass die Börse entgegen der Quartalszahlen auf Erholung setzt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ballard Power-Analyse vom 24.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ballard Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ballard Power Aktie.



Ballard Power Forum

0 Beiträge
mit nem Verbrenner kannst du beim Fahrtraining oder Rennstrecke drehen. Mit einem Dauerauftrag bei A
0 Beiträge
und mit einem trabi oder wartburg war das noch geiler. hi hi hi
0 Beiträge
wer kauft diese hässlichen Karren? Wer will autonom fahren? Was ist denn los mit der heutigen Jugen
5313 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Ballard Power per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)