Ballard Power Aktie: Der große Schlag!

2156
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Ballard Power steht vor einem ganz großen Schlag. Am 5. August werden die Quartalszahlen für das Unternehmen veröffentlicht, am 6. August dann offiziell präsentiert. Jetzt wird es eng. Nichts spricht dafür, dass die Quartalszahlen positiv ausfallen werden. Die aktuellen Schätzungen von einem Verlust aus. Die Marktkapitalisierung für das Unternehmen ist ohnehin jenseits von Gut und böse, das Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) bezogen auf die nun zu publizierenden Zahlen dürfte in Richtung von 20 und mehr klettern.

Ballard Power hat auch für die Jahre 2021 und sogar 2022 keine positiven Prognosen veranlasst. Erst 2023 soll die Gewinnzone erreicht werden – noch ist in keiner Weise klar, wie dies geschehen wird. Denn Ballard Power lebt vor allem davon, dass die Regierungen weltweit dem Segment Subventionen versprechen, um die Technologie zu entwickeln.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ballard Power?

Praktisch jedoch sieht es nicht danach aus, als würden wenige Milliarden Euro reichen, um hier den großen Durchbruch zu finanzieren. Fraglich ist am Ende lediglich, welche der Unternehmen den Wettkampf nicht überleben werden.

Ballard Power: Unglaublicher Absturz möglich

Es bleibt demnach möglich, dass die Aktie immens abstürzen wird. Die Kurse sind bei etwas mehr als 12 Euro nach Auffassung der Analysten noch immer im Aufwärtstrend. 12 Euro stellen jedoch die massivste Unterstützung dar, die möglich ist. Danach würde unmittelbar ein Abrutschen auf die 10-Euro-Marke wahrscheinlich sein.

Nach oben ist die Luft dünn – die Aktie würde in Höhe von 15 Euro auf eine Hürde stoßen, die nach Lage der charttechnischen Analysten kaum zu überkreuzen ist. Die technischen Analysten wiederum sind der Auffassung, der Hausse-Modus halte noch an. Aktuell gilt: Die Zahlen werden den Trend unmittelbar beeinflussen. Es ist kaum vorstellbar, dass der laufende Trend aktiv bleibt. Fällt die Aktie unter 11,50 Euro, wird es düster. Bei mehr als 15 Euro winken höhere Kursziele.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ballard Power-Analyse vom 23.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ballard Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ballard Power Aktie.



Ballard Power Forum

0 Beiträge
mit nem Verbrenner kannst du beim Fahrtraining oder Rennstrecke drehen. Mit einem Dauerauftrag bei A
0 Beiträge
und mit einem trabi oder wartburg war das noch geiler. hi hi hi
0 Beiträge
wer kauft diese hässlichen Karren? Wer will autonom fahren? Was ist denn los mit der heutigen Jugen
5313 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Ballard Power per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)