AXA Aktie: Ist der Kurs nun frei?

690

AXA Aktie: Den Bullen ist in den jüngsten Handelstagen ein regelrechter Schlag gegen die Bären gelungen. Erst kürzlich befand sich das Wertpapier noch im absoluten Bärenmarkt, zumindest zeigten das die Trendindikatoren an. Auch der Kurs lief in Richtung März-Tief von 11,90 Euro. Doch dann ist es zu einem starken, impulsiven Anstieg gekommen, welcher alle fallenden Trends sowie die gleitenden Durchschnitte überwunden hat. Damit kann man nun annehmen, dass Axa relativ frei ist und sich jetzt eine größere, längere Aufwärtsbewegung anschließen kann. Wichtig wäre noch ein überschreiten des Hochs von 20,23 Euro. Das müsst dann als deutliche Stärke der Bullen verstanden werden.

Der Tageschart der AXA Aktie in Euro:

AXA Aktie:
„Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

Jetzt die Indikatoren der AXA Aktie im Detail:

Die Gleitenden Durchschnitte: 38-Tage-Linie (bullisch) | 100-Tage-Linie (bullisch) | 200-Tage-Linie (neutral) | Wir befinden uns in einem Aufwärtstrend. Denn der Kurs notiert über allen wichtigen gleitenden Durchschnitten. Aus dieser Sicht ist man auf der Long-Seite gut aufgehoben.
Der High-Low Channel: Obere-Band (bullisch) | Untere-Band (bärisch) Der Kanal mit Periode 30 weist zurzeit einen Seitwärtstrend auf. Denn das obere Band ist steigend und das untere Band ist fallend.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Axa?

Der Macd Indikator (AXA Aktie): (Über null – bullisch) Er ist über der Nulllinie und die Signallinie ist über der Triggerlinie. Somit ist das als bullisch zu werten.
Der Rsi Indikator: (Überkauft) Dieser Indikator befindet sich im überkauften Bereich. Insofern kann in den nächsten Tagen ein Verkaufssignal entstehen. Dazu muss der Rsi die Zone über 70 nach unten verlassen.
Der Stochastic Indikator: (Überkauft) Dieser Oszillator notiert im überkauften Bereich. Insofern kann in den nächsten Tagen ein Verkaufssignal entstehen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Axa-Analyse vom 26.11. liefert die Antwort:

Wie wird sich Axa jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Axa Aktie.



Axa Forum

0 Beiträge
sehe hier in geraumer Zeit eine Erholung bis in den 20€ Bereich. Die Div. ist auch nicht zu veracht
0 Beiträge
Die Gesamte Versicherungsbranche kommt nicht vom Fleck... Münchener Rück, Allianz, Hannover Rück, T
0 Beiträge
Evola  Traurig, 17. Sep
die Analysten stufen immer höher und die Aktie kommt nicht hoch bzw. fällt weiter. Axa ein Kapitalve
527 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Axa per E-Mail