Torsten Pinkert (Kapitalmarktexperten)

  • Autor

Seine erste Aktie erwarb Torsten Pinkert im Alter von 18 Jahren und seitdem ist er inzwischen seit mehr als 25 Jahre an den weltweiten Finanzmärkten zu Hause. Seine Erfahrung erstrecken sich dabei neben dem privaten Interesse an den Aktien-, Renten-, Rohstoff- und Devisenmärkten auch auf mehrere Jahre als Eigenhändler XETRA/EUREX in einer Wertpapierhandelsgesellschaft sowie wie mehr als 15 Jahre als Consultant im Finanzdienstleistungsbereich bei mehreren Big Four Gesellschaften. Parallel dazu betreibt er seit über 10 Jahren das Finanzportal Kapitalmarktxperten.de. Der Schwerpunkt seiner Handelsaktivtäten liegt im sehr kurzfristig orientierten Daytradingbereich, bevorzugt mit Futures auf Indizes und CFDs auf Indizes, Währungen und Rohstoffe. Aber auch ausgewählte hochliquide Aktien gehören zu seinen bevorzugte Produkten.

In den letzten Jahren war Torsten Pinkert verstärkt als Co-Founder verschiedener Internet-Startups tätig und beschäftigt sich intensiv mit den Themen Digitalisierung, Suchmaschinenmarketing und Content-Management.


Alle Artikel
DatumArtikelLeser
16:04
Siltronic: Deutsche Bank erhöht das Kursziel kräftig+Deutlich mehr Kurspotenzial trauen die Analysten der Deutschen Bank mittelfristig den Aktien des Waferherstellers Siltronic zu. Mit Blick auf die Auslastung der Branche bei 300mm-Wafern sieht Deutsche Bank-Analyst Robert Sanders Siltronic inzwischen "außerhalb der Gefahrenzone". Allerdings, so der Analyst in seiner jüngsten Studie, ist nach der jüngsten Kurserholung kein Spielraum für weitere Kurszuwächse mehr vorhanden. Deshalb bestätigt er seine Einstufung weiter mit "Halten", pass... Weiterlesen: Siltronic: Deutsche Bank erhöht das Kursziel kräftig
Weiterlesen
218
15:35
LPKF Laser: Kräftig durchatmen nach der Kursrallye+Einmal kräftig durchatmen ist heute bei den Aktien des Maschinen- und Lasersystem-Herstellers LPKF Laser angesagt. Und die ist auch dringend notwendig, wenn man beispielsweise auf den 5-Jahreschart blickt. Während sich von Anfang 2015 bis Mitte 2019 der Kurs in einer Range von 5 bis 10 Euro komplett horizontal entwickelt, wirkt die Kurve von Mitte 2019 bis gestern wie senkrecht nach oben gezogen. Grenzt man den Chartzeitraum auf sechs Monate ein, wird schnell klar, warum. Alleine von August... Weiterlesen: LPKF Laser: Kräftig durchatmen nach der Kursrallye
Weiterlesen
344
15:12
Mittagsbörse: DAX gibt deutlich nach – HeidelbergCement, Deutsche ...+Nach dem gestern erzielten neuen Allzeithoch im DAX bei 13.792 Zählern gibt der deutsche Leitindex heute einen großen Teil seiner Gewinne aus den letzten Tagen wieder ab. Vor allem die gestern von Apple ausgesprochene Umsatzwarnung für das erste Quartal aufgrund des Coronavirus rückt dieses zuletzt gerne ausgeblendete Thema wieder verstärkt in den Fokus der Anleger. Nach einer nahe dem Tagestief schwachen Handelseröffnung bei 13.668 Punkten kann der DAX bis zum frühen Nachmittag einen ... Weiterlesen: Mittagsbörse: DAX gibt deutlich nach – HeidelbergCement, Deutsche Börse, Thyssenkrupp, Dialog Semiconductor, CompuGroup und Patrizia im Blick
Weiterlesen
86
07:58
Varta: Kurserholung dürfte sich heute fortsetzen+Ein stattliches Kursplus von 7,7 Prozent auf 84,20 Euro verbuchten gestern die Aktien des Batterieherstellers Varta als Reaktion auf vorläufigen Zahlen für das zurückliegende Geschäftsjahr und eine optimistische Prognose für 2020. Damit konnte auch der kräftige Kursrückgang gestoppt werden, der seit Jahresbeginn in der Spitze für Kursverluste von 40 Prozent beim Börsenstar des Jahres 2019 sorgte. Von den am 14. Januar "erreichten" 72,60 Euro haben sich die Aktien zwar inzwischen wied... Weiterlesen: Varta: Kurserholung dürfte sich heute fortsetzen
Weiterlesen
176
07:24
Dialog Semiconductor verlieren nach Apple-Umsatzwarnung vorbörslic...+Die Aktien des Chipproduzenten und Apple-Zulieferers Dialog Semiconductor geraten heute vorbörslich ordentlich unter Druck. Die Papiere, die gestern auf XETRA bereits mit einem Tagesverlust von rund drei Prozent bei 38,83 Euro aus dem Handel gingen, verlieren vorbörslich aktuell mehr als fünf Prozent auf 36,70/36,80 Euro. Kurz vor der Vorlage von den Zahlen für das 4. Quartal 2019, die am 4. März präsentiert werden sollen, bereitet den Anlegern heute die gestern nachbörslich von Apple ... Weiterlesen: Dialog Semiconductor verlieren nach Apple-Umsatzwarnung vorbörslich deutlich
Weiterlesen
134
07:07
Thyssenkrupp: Kone ist endgültig raus – Anleger reagieren enttäusc...+Erst letzten Freitag berichteten wir an dieser Stelle in unserer Mittagsbörse über das erhöhte Angebot des finnischen Aufzugsherstellers Kone im Bieterwettstreit um die Aufzugssparte des Industrie- und Stahlkonzerns Thyssenkrupp. Die Finnen hatten ihr Angebot auf 17 Mrd. Euro erhöht und damit das offensichtlich höchste Angebot unter den verbliebenen Bietern vorgelegt. Der Stand ist aber bereits seit dem gestrigen Nachmittag überholt, denn nach Informationen von Thyssenkrupp wird aktuell... Weiterlesen: Thyssenkrupp: Kone ist endgültig raus – Anleger reagieren enttäuscht
Weiterlesen
284
06:50
Photon Energy: Rekordumsatz 2019 – Wie startet die Aktie?+Richtig gut gelaufen ist das Jahr 2019 offensichtlich beim Solarunternehmen Photon Energy, zumindest zeigen das die heute vorgelegten Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019. Umsatz legt kräftig auf Rekordwert zu Den Jahresumsatz konnte Photon 2019 um fast 50 Prozent auf den neuen Rekordwert von 30,15 Mio. Euro steigern. Das lag vor allem an der Rekordstromproduktion von 43,8 GWh, das sind 54 Prozent mehr als im Vorjahr. Besonders stark war das Wachstum im vierten Quartal, als 12,6 MW... Weiterlesen: Photon Energy: Rekordumsatz 2019 – Wie startet die Aktie?
Weiterlesen
86
Gestern
Wirecard rutschen nach Medienbericht und Spekulationen (mal wieder...+Eigentlich hätte der Start in die neue Handelswoche für den Zahlungsabwickler Wirecard ganz ordentlich verlaufen können. Vorbörslich berichteten die Münchner mit Österreichs größten Lebensmitteleinzelhändler BILLA über einen neuen Großkunden, für den Wirecard zukünftig die Bezahlung per App abwickeln wird. Aber bereits da zeigten sich die Aktien vorbörslich schwach, nachdem sie am Freitag letzter Woche nach der Vorlage von Zahlen bereits mehr als drei Prozent auf 139,45 Euro... Weiterlesen: Wirecard rutschen nach Medienbericht und Spekulationen (mal wieder) wieder ans DAX-Ende
Weiterlesen
1304
Gestern
NordLB: Siemens wird hochgestuft+Die Analysten der NordLB trauen den Aktien des Industriekonzerns Siemens deutlich mehr Kurspotenzial zu. Deshalb stufen sie die Papiere von bislang "Halten" auf "Kaufen" hoch, das Kursziel steigt deutlich von 114 auf 126 Euro. Zwar ist Siemens nach Meinung von NordLB-Analyst Wolfgang Donie "erwartungsgemäß schwach ins neue Jahr gestartet", so der Analyst in seiner jüngsten Studie. Aber der starke Auftragseingang untermauert die Wachstumsambitionen des Konzerns. Außerdem ist die Ausglieder... Weiterlesen: NordLB: Siemens wird hochgestuft
Weiterlesen
110
Gestern
Elmos Semiconductor: Umsatz 2019 steigt, EBIT fällt deutlich – Akt...+Eben hat der Halbleiter- und Sensorproduzent Elmos Semiconductor vorläufige Eckdaten für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 vorgelegt. Der Umsatz konnte auf Basis der noch ungeprüften Zahlen um 7,7 Prozent auf 273 Mio. Euro zulegen. Unter Hinzurechnung des im letzten Jahr verkauften Mikromechaniksegments (SMI) legte der Umsatz auf 295 Mio. Euro zu. Das operative Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) sank dagegen im Jahresvergleich deutlich um elf Prozent auf 45,3 Mio. Euro. Dadurch ve... Weiterlesen: Elmos Semiconductor: Umsatz 2019 steigt, EBIT fällt deutlich – Aktien knickt ein
Weiterlesen
110
Gestern
Mittagsbörse: DAX startet neue Woche mit Rekordhoch – Bayer, Wirec...+Die vergangene Handelswoche beendete der deutsche Leitindex DAX mit einem Wochenplus von rund zwei Prozent bzw. 265 Punkten auf dem neuen Rekordhoch auf Wochenschlussbasis bei 13.744 Punkten, im Wochenverlauf wurde bei 13.786 Zählern ein neues Allzeithoch markiert. Das ist bereits heute wieder Geschichte, denn der DAX startet mit Schwung in die neue Handelswoche und klettert direkt nach Handelsstart bis auf 13.792 Zähler. Vorbörslich notierte der DAX sogar kurzzeitig über der Marke von 13... Weiterlesen: Mittagsbörse: DAX startet neue Woche mit Rekordhoch – Bayer, Wirecard,
Weiterlesen
236
Gestern
Nokia: Kurzsiel der Deutschen Bank steigt+Die Analysten der Deutschen Bank haben das Kursziel für die Aktien des Netzwerkausrüsters Nokia von 4,20 auf 4,50 Euro angehoben und ihre Einstufung weiterhin mit "Buy" bestätigt. Nach den jüngst vorgelegten Zahlen der Finnen sowie einem Gespräch mit dem Konzernchef hebt Analyst Robert Sandlers in seiner jüngsten Studie besonders den stark angestiegenen Kassenbestand sowie die für das zweite Quartal 2021 in Aussicht gestellte Dividende hervor. Zudem hält der Analyst die "Bären" au... Weiterlesen: Nokia: Kurzsiel der Deutschen Bank steigt
Weiterlesen
158
Gestern
Barclays erhöht Kursziele für Fresenius und FMC+Vor den in Kürze anstehenden Zahlen für das Schlussquartal 2019 beim Dialyse-Spezialisten Fresenius Medical Care (FMC) sowie bei dessen Muttergesellschaft Fresenius SE haben die Analysten von der Investmentbank Barclays für beide Aktien ihr Kursziel angehoben. Bei Fresenius geht Analyst Hassan Al-Wakeel davon aus, dass der Medizinkonzern seine Ziele für 2019 erreicht haben dürfte. Sein Blick richtet sich deshalb jetzt auf die Unternehmensprognose 2020 sowie das US-Geschäft der Tochter F... Weiterlesen: Barclays erhöht Kursziele für Fresenius und FMC
Weiterlesen
92
Gestern
Bayer: Der nächste Ärger steht mit Dicamba ins Haus+Als würde der Ärger, den sich der Chemie- und Agrargonzern Bayer mit der Übernahme durch Monsanto mit dessen Unkrautvernichter Glyphosat ins Unternehmen milliardenschwer zukauft hat, nicht reichen, sorgt jetzt das nächste Pflanzenschutzmittel für große Probleme. Wie am Wochenende bekannt wurde, sollen Bayer und der Konkurrent BASF in den USA an einen Pfirsichbauern 15 Mio. USD Schadenersatz sowie zusätzliche 250 Mio. USD Strafe zahlen. Grund ist ein Rechtsstreit des Pfirsichbauern mit ... Weiterlesen: Bayer: Der nächste Ärger steht mit Dicamba ins Haus
Weiterlesen
104
Gestern
Bertrandt meldet Quartalszahlen: Umsatz stabil, EBIT fällt deutlic...+Der Automobilzulieferer Bertrandt hat heute vorbörslich Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2019/2020 veröffentlicht, in denen sich spürbar der Transformationsprozess in der Automobilindustrie spiegelt und die Branche durch Modelvielfalt und Technologiesprünge in den Bereichen neuer Antriebsformen, vernetztem oder autonomen Fahren vor Herausforderungen stellt. Im direkten Vorjahresvergleich konnte der Quartalsumsatz leicht um 0,4 Prozent auf 263 Mio. Euro gesteigert werden.... Weiterlesen: Bertrandt meldet Quartalszahlen: Umsatz stabil, EBIT fällt deutlich – Wie startet die Aktie?
Weiterlesen
98