Luis Pazos

  • Autor

Luis Pazos wurde 1974 im Rheinland geboren und lebt in Südniedersachsen. Der Manager, Buchautor und Finanzblogger handelt seit 1994 ein breites Spektrum von Wertpapieren an den weltweiten Börsenplätzen. Sein Spezialgebiet sind passive Einkommensstrategien mit Hochdividendenwerten. Mit „Bargeld statt Buchgewinn“, erschienen im FinanzBuch Verlag, hat er ein Standardwerk zum Thema verfasst. Erfahrungen und Fachwissen teilt Luis Pazos regelmäßig mit allen Lesern seines Finanzblogs – in dieser Form ein einzigartiges Angebot im deutschsprachigen Raum. Neugierig geworden? Dann tragen Sie sich kostenlos und unverbindlich für den zehnteiligen Einführungskurs ein, die Angabe einer E-Mail-Adresse genügt: https://nurbaresistwahres.de/gratiskurs


Alle Artikel
DatumArtikelLeser
01. Feb
Dividendenperlen: Nordic American Tankers – wetten auf die Trendwe...+Sie gehören zu den über die letzten Jahre am ärgsten gebeutelten Wertpapieren überhaupt: Schifffahrtaktien. Mittlerweile ist es elf Jahre her, seit die gängigen Preisindizes für das Verschiffen von Gütern dramatisch abstürzten. Im Gegensatz zu den bedeutenden Aktienindizes konnten sie sich bis heute jedoch kaum erholen. Nun gilt es aber ja nach Carl Mayer von Rothschild […]
Weiterlesen
528
28. Jan
Vliet, Pim van: High Returns from Low Risk – Der Weg zum eigenen s...+Er ist der unbestrittene Best- und Longsellerautor der deutschsprachigen Finanzszene: Gerd Kommer, Träger des Finanzbuchpreises 2016, Autor des Standardwerks „Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs“, seit sechs Jahren mit nüchternem Pragmatismus gesegneter Prediger des passiven Investierens, der die systematische Erzielung von Überrenditen durch überlegene Auswahl von Einzeltiteln (Stockpicking) negiert. Diesem Credo widerspricht nun ein Kenner […]
Weiterlesen
188
11. Jan
Nebel, Julian: Adele Spitzeder – Der größte Bankbetrug aller Zeite...+„Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau“ – die bekannte Volksweisheit gilt zumindest für das wenig schmeichelhafte Segment des Kapitalanlagebetrugs. Gemeinhin gilt Charles Ponzi als der bekannteste Vertreter wenn nicht gar Begründer dieser Disziplin. Historisch betrachtet erwies er sich allerdings als gelehriger Schüler der bis heute ungeschlagenen Großmeisterin Adele Spitzeder. Eine feine Biographie der […]
Weiterlesen
176
11. Jan
Dividendenperlen: Transurban Group – wenn das Geld tatsächlich auf...+Wie alle angelsächsischen Länder ist auch Down Under ein Eldorado für einkommensorientierte Investoren. So sind an der größten Börse des Landes, der Australian Securities Exchange (ASX), zahlreiche hochinteressante Dividendentitel gelistet. Einer von ihnen ist die Transurban Group, ein Infrastrukturunternehmen, welches eine volkswirtschaftlich unverzichtbare Ressource bereitstellt: Straßen. Gegründet wurde Transurban im Jahr 1996 in Melbourne, wo […]
Weiterlesen
432
04. Jan
Dividendenperlen: TransAlta Renewables – frischer Wind und Quartal...+Die auch im deutschen Sprachraum übliche Bezeichnung ist eine Zusammenziehung der englischen Begriffe „Yield“ für „Ertrag“ oder „Gewinn“ sowie der Abkürzung „Co“ für „Company“, also „Unternehmen“. YieldCos sind üblicherweise Beteiligungen im Bereich der „Erneuerbaren Energien“, also gewissermaßen das regenerative Gegenstück zur konventionellen MLP. YieldCos tragen aber keine Entwicklungsrisiken, da sie ausschließlich bereits produzierende Anlagen mit […]
Weiterlesen
3322
23. Dez
Mayer, Thomas: Die neue Ordnung des Geldes – Warum wir eine Geldre...+An durchaus passablen Büchern zum Thema Geld, Banken und Finanzsystem herrscht seit einigen Jahren beileibe kein Mangel. Was hebt nun diesen Titel aus der Masse entsprechender Publikationen hervor? Es ist vor allem der Autor, der einerseits seit Jahren trotz gänzlich unorthodoxer Thesen regelmäßig mit Leitmedienpräsenz punkten und andererseits unzweifelhaft als ausgewiesener Kenner der Materie par […]
Weiterlesen
348
17. Dez
Dividendenperlen: Omega Healthcare – Rendite mit Krankenhäusern un...+REITs sind börsennotierte Unternehmen, die im Bereich der Erschließung, Verwaltung und Bewirtschaftung von Grundstücken, Immobilien sowie im Hypothekengeschäft tätig sind. Sie unterliegen durchweg einer eigenen Gesetzgebung, die den Status an bestimmte Vorgaben, so etwa eine minimale Ausschüttungsquote, knüpft. Im Gegenzug sind REITs auf Unternehmensebene meist von der Körperschaftssteuer befreit. Seit 1960 haben ausgehend von den […]
Weiterlesen
948
06. Dez
Maassen, Gunther / Vaupel, Michael: Strategische Metalle für Inves...+Für sachwertorientierte Investoren ist das Anlageuniversum in den letzten Jahren angesichts des Immobilienbooms sowie der Edelmetallflaute zunehmend eng geworden. „Strategische Metalle für Investoren“ füllt dazu passend eine durchaus vielversprechende Nische und richtet sich ausdrücklich an jene Leser, die an einer Diversifizierung ihres Sachwertportfolios interessiert sind. Zu den Autoren: Gunther Massen ist von Berufs wegen im […]
Weiterlesen
230
01. Dez
Dividendenperlen: Ares Capital Corporation – breit und lukrativ im...+Die Business Development Company (BDC) ist eine gesetzlich reglementierte Form börsennotierter Beteiligungs- und Sanierungsgesellschaften in den USA, die in den 1980er Jahren etabliert wurde, um Anlagen in Risikokapital für Kleinanleger attraktiver zu gestalten und so die Finanzierungsmöglichkeiten mittelständischer Unternehmen zu stärken. Zu dem Zweck werden BDCs auf Unternehmensebene nicht besteuert, solange sie ihren Anteilseigner mindestens […]
Weiterlesen
1282
23. Nov
Galbraith, John Kenneth: Eine kurze Geschichte der Spekulation, 12...+John Kenneth Galbraith, geboren am 15. Oktober 1908 in Ontario (Kanada), gestorben am 29. April 2006 in Massachusetts (USA), gehörte zur Spezies des technokratischen Erlösungsökonomen. Auf diesen Habitus des „großen alten Linksaußen“ wird auch im Vorwort zum vorliegenden Band verwiesen, nicht ohne die Leistung des Harvard-Professors als oberster Preisregulierer der USA im Zweiten Weltkrieg sowie […]
Weiterlesen
152
19. Nov
Dividendenperlen: Energy Transfer Partners – verlässlicher Energie...+Die Abkürzung MLP wird in Deutschland noch am ehesten mit dem in Baden-Württemberg ansässigen Finanzvertrieb assoziiert. Jenseits des Atlantiks steht das Akronym indes für Master Limited Partnership. Hierbei handelt es sich um eine US-amerikanische Wertpapiergattung, bei der zwei „Partnerschaften“ in einem börsengehandelten Titel gebündelt werden. Die so genannten „limited partner“ (LP) sind die beschränkt haftenden […]
Weiterlesen
404
09. Nov
Müller, Jürgen: Drei-Speichen-Regel – Das 1600 Jahre alte Geheimni...+Die über Jahrhunderte zusammengetragenen und bis heute im babylonischen Talmud konservierten Überlieferungen bedeutender rabbinischer Gelehrtengenerationen erheben dieses Werk weit über den Status eines reinen Geschichts-, Moral- und Regelbuchs hinaus. Es bündelt zusätzlich eine Vielzahl schier zeitloser Alltagsweisheiten in durchweg praxisorientierte Handlungsimperative. Das physische Wohlergehen zum Gegenstand hat etwa das Traktat Baba Batra: „Wein ist die […]
Weiterlesen
332
02. Nov
Massenbauer, Gerhard: Nie wieder Zinsen – Wie Sie in der Nullzins-...+Unabhängig davon, dass der Titel in die Irre führt, handelt es sich beim vorliegenden Buch um eine äußerst hellsichtige Abhandlung zur Zins- und Geldtheorie, die dem Leser einiges an Konzentration und Aufmerksamkeit abverlangt. Worum geht es? Aus historischer Perspektive waren die Zinsen in den letzten 5.000 Jahren nie niedriger als heute. Was bedeutet das Nullzinsniveau […]
Weiterlesen
480
26. Okt
Dividendenperlen: Realty Income Corporation – seit 50 Jahren ein v...+Anleger, die international in börsennotierte Immobiliengesellschaften investieren möchten, kommen kaum um Real Estate Investment Trusts, kurz REITs, herum. Übersetzt werden kann der englische Begriff, der sich im internationalen Sprachgebrauch durchgesetzt hat, in etwa mit „Investitionsvermögen in Grundeigentum“. Der Begriff des Grundeigentums ist hierbei sehr weit gefasst und spiegelt alle denkbaren Facetten des Immobiliensektors wider. REITs […]
Weiterlesen
1090
21. Okt
Kipp, Janne Jörg / Morrien, Rolf: Staatsbankrott voraus! Hintergrü...+Angesichts der in letzter Zeit wieder hochkochenden Eurokrise und der bedenklichen Schieflage zahlreicher Kreditinstitute insbesondere in Südeuropa lohnt es sich, die lediglich wenige Jahre zurückliegenden Ereignisse wieder ins Gedächtnis zu rufen. Nach der sich kaskadenartig entfaltenden Hypotheken-, Finanz-, Banken- und Wirtschaftskrise sowie der damit einhergegangen Übernahme von Verlust- und Hochrisikoposition durch die öffentlichen Haushalte wurde […]
Weiterlesen
206