GeVestor Verlag

  • Autor

Die GeVestor Financial Publishing Group steht seit mehr als 25 Jahren für seriöse, qualitativ hochwertige und geprüfte Finanz-Informationen für die Bereiche Börse, Immobilien, Finanzen und Wirtschaft. Alle Dienste von GeVestor werden durch eine unabhängige Investmentcontrolling-Gesellschaft geprüft.


Alle Artikel
DatumArtikelLeser
15:04
Warum Deutschland kein Aktienland ist+In Sachen Aktienkultur ist Deutschland Entwicklungsland. Während in den USA 54% der Bürger Aktionäre sind, sind es hierzulande laut des Deutschen Aktieninstituts nur 16%. In einer aktuellen Studie haben die Frankfurt School of Finance und Management und die Deutsche Börse untersucht, warum das so ist. Befragt wurden dafür 2.800 Aktionäre und Nicht-Aktienbesitzer. Vorurteile und hohe Risikoaversion Was die Menschen hierzulande davon abhält, in Aktien zu investieren? In erster Linie Vorurteile und eine extreme Risikoaversion. Zu den Vorurteilen: Bei der Studie gaben beispielsweise 66% der Nicht-Aktionäre an, dass ihr Vermögen zu klein sei, um in Aktien zu investieren. Darüber hinaus sagten...
Weiterlesen
98
09:37
Vertex: Biotech-Aktie mit neuem Schwung+Jahrelang wurden Biotech-Aktien von den Anlegern kaum beachtet und liefen dem Gesamtmarkt deutlich hinterher. Seit einiger Zeit mehren sich die Indizien für einen grundlegenden Stimmungswandel. Die Biotech-Branche gewinnt wieder an Attraktivität. Die ersten Biotech-Aktien sind bereits auf neue Höchststände geklettert. Eine davon möchte ich Ihnen heute vorstellen: Vertex Pharmaceuticals. Unternehmensportrait Der US-Biotech-Konzern Vertex Pharmaceuticals hat sich auf Therapien zur Behandlung der Mukoviszidose fokussiert. Dabei handelt es sich um eine im Kindesalter auftretende Stoffwechselerkrankung. Sie ist lebensverkürzend, weil sich die Lungenfunktion über die Jahre zunehmend verschlechtert. Verursacht wird die Erkrankung von Genmutationen. Dies führt zu zähen Sekreten in verschiedenen Organen, was...
Weiterlesen
86
09:28
Schweizer Wirtschaftsaussichten trüben sich ein+Vieles deutet darauf hin, dass sich das Wirtschaftswachstum in der Schweiz verlangsamen wird. Die Abkühlung der globalen Konjunktur und die Aufwertung des Frankens gehen an der Schweiz nicht spurlos vorüber. Die Konjunkturinstitute haben ihre Prognosen für das Wachstum des realen Bruttoinlandsproduktes (BIP) unisono zurückgenommen. Die Konjunkturforschungsstelle KOF der ETH Zürich hat in ihrer jüngsten Herbstprognose die Wachstumsrate für das laufende Jahr von 1,6 auf 0,9% nach unten revidiert und für das kommende Jahr von 2,3 auf 1,9%. Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) rechnet damit, dass sich die Weltwirtschaft noch stärker als zuletzt im Sommer abkühlen wird. SECO prognostiziert für dieses...
Weiterlesen
80
06:00
Die Aktie für Macher+Selbst ist der Mann – oder die Frau! Baumärkte sind immer voll. Immer mehr Menschen legen bei kleineren Problemen oder Renovierungen selbst Hand an. Viele Arbeiten sind selbst durchzuführen und bei den langen Wartezeiten für Handwerker überlegt man sich zwei Mal, ob man das Gäste-WC einem Fachmann überlässt oder selbst tätig wird. Ist die Arbeit geschafft, ist der Stolz groß und der Geldbeutel in der Regel voller als wenn wir einen Handwerker beauftragt hätten. Doch sorgt dieser Trend auch dafür, dass Baumärkte wie Hornbach florieren? Lesen Sie unsere Analyse! Umsatz pro Quadratmeter ist spitze! Die Hornbach Holding ist die Dachgesellschaft...
Weiterlesen
92
Gestern
Steico: Baustoff-Spezialist mit glänzenden Geschäften+Am Montag dieser Woche erreichte der mittelständische Baustoff-Spezialist Steico ein neues Allzeithoch und nahm zugleich Kurs auf die runde 30-Euro-Marke. In der Folge sackte das Papier jedoch aufgrund des schwächeren Gesamtmarktes (vielen Dank an Donald Trump) wieder etwas ab, marschierte heute im freundlichen Gesamtmarkt aber wieder Richtung 30 Euro. Die Ausgangslage ist bei Steico sehr spannend. Der Chart sieht aussichtsreich aus und die Fundamentaldaten stimmen auch. Steico hatte schon vor einigen Wochen hervorragende Zahlen für die ersten 9 Monate des laufenden Jahres vorgelegt. Bevor ich gleich auf die Zahlen und die weiteren Perspektiven eingehe, stelle ich Ihnen das Unternehmen kurz...
Weiterlesen
92
Gestern
The Tariff-Man schlägt zu!+Nach drei Wochen Seitwärtskonsolidierung im DAX traf es die Händler am Montag wie der Blitz! Es war mal wieder ein Altbekannter, der die Märkte in Turbulenzen versetzte. Donald Trump zielte mit neuen Strafzollandrohungen gegen China und ließ sich darüber hinaus auch noch etwas Neues einfallen. Strafzölle auf Metall-Rohstoffe aus Argentinien und Brasilien. Es wäre eigentlich schon zum Schmunzeln, wenn es nicht so bitter ernst wäre! Aber auch manche Journalisten greifen mittlerweile zum Humor und bezeichnen Donald Trump als den „Tariff-Man“ (engl Tariff, deutsch Zoll). Die Aktienmärkte rund um den Globus haben auf die Trump-Meldungen mit deutlichen Kursrückgängen reagiert. Der DAX...
Weiterlesen
92
Gestern
Insidertrades der Woche: Was Vorstände und Firmeninsider jetzt kau...+Heute möchte ich Ihnen wieder über auffällige Aktientransaktionen von Vorständen oder renommierten Hedgefonds berichten. Denn wer sollte die zukünftige Entwicklung in den Firmen besser beurteilen können als die Vorstände oder Großaktionäre, die ganz nah am Puls der Zeit sind? Aktientransaktionen dieser Personen können Ihnen wichtige Informationen liefern. Besonderen Informationsgehalt haben dabei die Aktienkäufe. Das hat einen einfachen Grund: Während es für Verkäufe vielfältige Gründe gibt, dürfte hinter massiven Aktienkäufen vor allem eins stecken: Die Intention Geld zu verdienen. Anbei finden Sie drei Firmen, die in der vergangenen Woche durch interessante Insidertransaktionen aufgefallen sind: Palo Alto Networks: Die Aktie des führenden...
Weiterlesen
92
Gestern
Das sind die beliebtesten Aktien der Hedgefonds-Manager+In den USA müssen Großinvestoren im Rahmen der sogenannten "13-F Filings" jeweils für das zurückliegende Quartal ihre Portfolios offenlegen und ihre Käufe und Verkäufe veröffentlichen. Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Berichte von 833 Hedgefonds analysiert und eine "VIP-List" erstellt. Diese enthält die zehn Aktien, die bei den Hedgefonds-Managern derzeit am beliebtesten sind. Für Sie als Anleger kann es sich durchaus lohnen, sich die Werte anzuschauen, in die das "Big Money", also das große Geld, derzeit investiert. Ich habe die Top Ten der beliebtesten US-Aktien unter charttechnischen Aspekten für Sie unter die Lupe genommen. Warum es sich lohnt, dem großen...
Weiterlesen
80
Gestern
Deutsche Bank-Aktie: Kursziel 2 Euro?+Die Aktie der Deutschen Bank macht Ihren Besitzern nun schon seit mehr als 12 ½ Jahren wenig Freude: Aktuell notiert das Dividendenpapier unfassbare -93% unter der im Mai 2007 erreichten historischen Bestmarke von 92,06 Euro. Von dem im August dieses Jahres markierten Allzeittief ist die Aktie gegenwärtig nur noch -8,6% entfernt. Und derzeit deutet alles darauf hin, dass dieses Niveau in den kommenden Wochen unterboten wird. Halten Sie sich fest: Meine Analyse zeigt, dass sich die Notierung der Deutschen Bank-Aktie im Laufe der nächsten 2 Jahre noch einmal dritteln kann. Kursziel: 2 Euro! Was ist aus der Deutschen Bank nur...
Weiterlesen
92
Gestern
CeoTronics mit positivem Ausblick+Anfang der Woche hat ein Unternehmen einen beeindruckenden und zugleich überraschenden Halbjahresbericht vorgelegt, von dem man dies lange erwartet, das jedoch selten wirklich geliefert hat. Die Rede ist von der CeoTronics AG. Zum Halbjahr deutlich über den Erwartungen Beeindruckend waren die veröffentlichten Eckdaten, weil sie zum ersten Halbjahr deutlich über den Erwartungen der meisten Marktteilnehmer lagen. So verzeichnete CeoTronics für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2019/2020 – das gebrochene Geschäftsjahr des Unternehmens endet zum 31. Mai – einen Konzernumsatz von 10,8 Millionen Euro. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Anstieg von 43,8%. Mittlere zweistellige Zuwachsraten beim Umsatz ist man...
Weiterlesen
80
Gestern
United Internet: 5G-Auktion belastet+Wie gewonnen, so zerronnen. So könnte sich die Performance der United Internet AG in diesem Jahr am besten beschreiben lassen. Nachdem es bis zum Sommer mit der Aktie nach unten ging, setzte eine deutliche Erholungsbewegung ein. Doch bereits Ende Oktober war es mit dieser Erholungsbewegung vorbei. Innerhalb von wenigen Tagen verlor die Aktie ein Viertel an Kurswert und weist für dieses Jahr jetzt eine Gesamtperformance von mehr als -20% aus. Dieser Kursabschlag mag zwar etwas zu hoch ausgefallen sein, doch die Unsicherheiten bleiben. Unternehmensportrait Der Kern von United Internet sind eigenen Angaben zufolge die leistungsfähigen Internet-Fabriken mit 9.200 Mitarbeitern, davon...
Weiterlesen
98
Gestern
Zollstreit überlagert Nato-Gipfel+In London tagt zurzeit der NATO-Gipfel. Staats- und Regierungschefs der Mitgliedstaaten haben einiges zu diskutieren. Wohin steuert das Bündnis? Nachdem Frankreichs Präsident Emmanuel Macron vor einigen Wochen mit seiner markigen These vom „Hirntod“ des Bündnisses für Aufsehen gesorgt hatte, muss sich die NATO letztlich auch ihrer Existenzberechtigung vergewissern. Auslöser für Macrons Kritik war die Lage in Nordsyrien: Die USA hatten sich überraschend aus dem Gebiet zurückgezogen und damit die eigentlich im Kampf gegen islamistische Terrororganisationen verbündeten kurdischen Milizen im Stich gelassen. Nur wenige Tage später startete die Türkei, ebenfalls Mitglied der NATO, eine Militäroffensive in der Region. Ein wichtiges Thema...
Weiterlesen
80
03. Dez
ElringKlinger setzt auf Wasserstoff und E-Mobilität+Wenn Sie den Schussgong schon länger verfolgen, wissen Sie, dass ich in Sachen Mobilität auf einen Mix aus verschiedenen Technologien setze. Meines Erachtens brauchen wir in den nächsten 10 bis 20 Jahren einen vernünftigen Mix aus modernen Verbrennungsmotoren, E-Mobilität und Wasserstoffantrieben. Die letztgenannte Antriebsform halte ich langfristig für besonders spannend, speziell dann, wenn schwere Lasten zu transportieren sind und Batterien an ihre Leistungsgrenzen stoßen. Denn Wasserstoff gilt als Energieträger der Zukunft, mit dem unter anderem die emissionsfreie Mobilität in den wesentlichen Volumensegmenten realisiert werden kann. Ein Unternehmen, das alle Antriebsformen abdeckt und auf das ich jetzt näher eingehen möchte, ist...
Weiterlesen
98
03. Dez
Goldbranche: Chinesen schnappen sich Continental Gold für 1 Mrd. U...+Gold wird immer gerne genommen. Diese Weisheit trifft sowohl auf die weihnachtliche Wunschliste als auch auf das Übernahmegeschäft zu. Diesmal hat die aktuelle Übernahmewelle im Goldgeschäft das kanadische Unternehmen Continental Gold Inc. erwischt. Für das Explorationsunternehmen aus Toronto will der chinesische Mitbewerber Zijin Mining Group Co., Ltd. stolze 1,4 Mrd. Kanadische Dollar (CAD) – das entspricht etwa 1 Mrd. USD bzw. 950 Mio. EUR – auf den Tisch legen. Das gaben beide Unternehmen gestern in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt. Großaktionär und Continental-Geschäftsführung unterstützen Übernahme Ferner teilten die Unternehmen mit, dass bereits eine Übernahmevereinbarung unterzeichnet sei. Auch der Großaktionär von Continental...
Weiterlesen
92
03. Dez
Schon wieder Rot: Holt die Realität den US-Markt ein?+Spüren Sie es auch? Die Börse hat etwas an Dynamik gewonnen. Der DAX konnte sich heute kurz über die 13.000 Punkte-Marke kämpfen und prompt ging es unter 12.950 Punkte. Das Tagestief liegt bei 12.927. Und danach ging es wieder hoch über 13.000. Uns soll es recht sein. Hauptsache ein wenig Bewegung. Die Börse war einfach zu eingeschlafen in den vergangenen Wochen – insbesondere der DAX! Dow Jones mit zwei roten Kerzen in Folge Das hatten wir seit 60 Tagen nicht mehr! Der Dow Jones hat heute die EMA-50 berührt. Fällt er auch unter die gewichtete 50-Tagelinie, könnte es den unteren...
Weiterlesen
86