Christian Waffenschmidt

  • Autor

Der Berliner Christian Waffenschmidt ist verantwortlicher Chefredakteur für unseren hochwertigen Newsletterinhalt „5 vor 12“. Jeden Tag um „5 vor 12“ liefert er Ihnen Beiträge zu Wirtschaftsthemen, die für Sie von Interesse sind: Euro, US-Dollar, Staatsanleihen, Gold… Ein fundiertes, meinungsstarkes und vor allen Dingen wirtschaftspolitisch-informatives Potpourri, das Ihnen die Mittagszeit versüßt.


Alle Artikel
DatumArtikelLeser
10:41
Alles, was Sie über Indizes wissen sollten und nicht wissen…+Lieber Leser, wenn Sie über Indizes nachdenken, dann sicherlich über den Dax, den MDax, den Dow Jones oder vielleicht den MSCI Word. Darauf beziehen sich viele ETFs, die sich wiederum verstärkt in den Depots von Investoren finden. Tatsächlich blufft die Finanzindustrie, wenn sie ETFs auf Indizes anbietet und davon spricht, dass diese Investitionen so „sicher“ […]
Weiterlesen
428
Gestern
Die nachhaltigste Formel der Welt….+Lieber Leser, in den vergangenen sieben Tagen haben die Börsen wieder deutlich zugelegt. Beim Dax etwa ging es um glatt 5 % nach oben. Das ist positiv – aber letztlich spielt das tägliche Auf und Ab an den Börsen keine wesentliche Rolle, meine ich. Die wohl „nachhaltigste Formel“ der Geldanlage-Welt zeigt, dass Sie mit einer […]
Weiterlesen
534
14. Okt
Deutschland kann seine Anleihen nicht mehr verkaufen – noch nicht ...+Lieber Leser, schlechte Nachrichten für den deutschen Staat: Die EZB kann die Anleihen des Staates kaum noch kaufen. Die bisherigen Regeln setzen Obergrenzen, bis zu denen sich die Zentralbank an den Schuldtiteln Deutschlands beteiligen dürfen. Nach Informationen von „Cash.ch“ meinen Insider dieses Handels, dass die EZB nur noch für maximal ein Jahr lang diese Anleihen […]
Weiterlesen
735
13. Okt
Was pfiffige Analysten zu günstigsten Immobilien-Darlehen verschwe...+Lieber Leser, wenn Sie jetzt bauen wollen oder Immobilien kaufen, dann zahlen Sie für Darlehen teils weniger als 1 %. Lächerlich, würden viele von uns meinen und denken vielleicht darüber nach, selbst in Immobilien zu investieren. Ich kann Ihnen versichern, dass die wichtigsten Fakten zum Immobilienmarkt regelmäßig in der Öffentlichkeit nicht thematisiert werden. Professionelle Analysten […]
Weiterlesen
855
12. Okt
Die unglaubliche Anleiherallye und die ganze Wahrheit+Lieber Leser, wenn Sie Eigentümer von Anleihen sind – und dies möglicherweise seit längerer Zeit – sollen Sie sich glücklich schätzen können. Immer wieder höre ich davon, wie stark Anleihen aktuell sind und wie schön sich die Kurse teils entwickelt haben. Hintergrund dieser – angeblichen – Rallye sind die sinkenden Renditen. Anleihenrendite ergeben sich aus […]
Weiterlesen
546
11. Okt
Altersarmut – und BlackRock freut sich!+Lieber Leser, BlackRock ist der größte Vermögensverwalter der Welt. Das Unternehmen verwaltet nicht nur Vermögen von reichen Mandaten oder Family Offices – es unterhält beispielsweise auch einen Anbieter für ETFs, börsengehandelten Fonds, die ihrerseits zumeist Indizes abbilden. Diese ETFs enthalten nicht notwendig Aktien, sondern können auch Anleihen-Indizes abbilden. Als großer ETF-Anbieter und Vermögensverwalter hat damit […]
Weiterlesen
956
09. Okt
Der Brexit, Deutschlands Wirtschaft und Ihr Geld….+Liebe Leser, wie nun bekannt wurde, hat Angela Merkel dem britischen Premier Boris Johnson am Telefon für den Brexit-Deal angeblich eine Bedingung gestellt, die Großbritannien ablehnen wird: Nordirland solle quasi uneingeschränkt dem gemeinsamen Markt angehören. Nordirland ist Teil Großbritanniens – und damit würde durch diesen eigenständigen Teil eine neue, eigene Grenze (zu England etwa) gezogen. […]
Weiterlesen
756
08. Okt
Warum lassen wir uns das alles gefallen?+Liebe Leser, Deutschland gilt als besonders diszipliniert. Manche sagen auch, wir seien besonders duldsam. An den Geld- und Finanzmärkten jedenfalls bestätigt sich dieser Ruf nach den jüngsten Daten leider erneut. Denn wir haben in Deutschland so viel Geld gespart wie sonst niemand auf der ganzen Welt. Den Daten zufolge waren es im August 2019 insgesamt […]
Weiterlesen
771
07. Okt
Diese Prognosen sind der Untergang!+Liebe Leser, am Wochenende hatte ich viel Zeit, um die neuen Prognosen zu Edelmetallen zu studieren. Nachdem Gold sich bei Werten von mehr als 1.500 Dollar/Unze etabliert, gibt es im Grunde keinen Anlass, Gold-Positionen aufzugeben. Genau dies aber wollen einige Experten, die dem Dollar eine außergewöhnliche Stärke bescheinigen. Warum? Weil die Arbeitslosenquote auf den niedrigsten […]
Weiterlesen
1082
06. Okt
Ausblick auf den Oktober: Jetzt wird es heikel!+Liebe Leser, wir stehen vor der ersten vollen Oktoberwoche an den Aktienbörsen. Die jüngsten Ereignisse zeigen, dass es heikel wird. Die Zahlen, die bislang als Schätzung auf die Quartalszahlen kursieren, sind aus meiner Sicht zumindest alarmierend. Der S&P 500 mit 500 Unternehmen dient hier als bestes Beispiel. 113 Konzerne, deren Aktien in dem Index vertreten […]
Weiterlesen
777
05. Okt
EZB unter Beschuss: Selbst frühere Mitglieder „rebellieren“+Liebe Leser, „frühere hochrangige Notenbanker“ würden die Politik der Europäischen Zentralbank EZB angreifen, las ich nun – und das sogar in „Leitmedien“. Also in jenen Redaktionen, die um die sogenannten „Verschwörungstheorien“ einen weiten Bogen machen. Die Notenbanker warnten dennoch „ganz offen“: „Vor Staatsfinanzierung, Zombiewirtschaft und Mandatsüberschreitung“. Direkt unterschreiben Könnte ich, würde ich die vermeintliche Anklage […]
Weiterlesen
723
03. Okt
Die besonderen Aktienperlen+Lieber Leser, ich habe kürzlich – für all diejenigen, die diesen Letter täglich lesen, gestern – über eine interessante Studie geschrieben. Damit Sie die folgenden Informationen richtig einordnen können, noch einmal eine kurze Darstellung: Annähernd 62.000 Aktien weltweit wurden mit einmonatigen US-Staatsanleihen verglichen. Der gewählte Zeitraum beläuft sich auf die Spanne zwischen 1990 und 2008 […]
Weiterlesen
894
02. Okt
Das wahre Aktiengeheimnis+Lieber Leser, es gibt angeblich Dutzende von Wegen, um ein Vermögen aufzubauen. Ich kenne nur sehr wenige nachhaltige Wege – und der einfachste ist und bleibt der Weg über Aktien. Aktien haben bei uns in Deutschland noch immer den Ruf, riskant oder spekulativ zu sein. Das ist nicht so falsch, wie viele Journalisten der Branche […]
Weiterlesen
828
01. Okt
Das Banken-Drama – hier in Zahlen…+Lieber Leser, die Deutsche Bank ist in Schwierigkeiten geraten. Erneut gab es eine Durchsuchung wegen möglicher Steuerhilfen für Dritte. Die Bank zeigt sich den Medienberichten nach zwar kooperativ, ist aber weiterhin in finanziellen Schwierigkeiten, wie die Aktienkurse tagtäglich belegen. Die Bank steht stellvertretend für die Probleme der deutschen Bankenlandschaft. Investmentbanking wird gestrichen Dabei hat die […]
Weiterlesen
492
30. Sep
Der absolute Wahnsinn in der Klimadebatte: Baut keine Wohnungen me...+Lieber Leser, der Klimaschutz in Deutschland wird zum Kult, so jedenfalls mein Eindruck. Die Vorschläge dürften nach einer neuen Studie etwa 125.000 Arbeitsplätze in der Automobilindustrie kosten. Wäre dies im Sinne aller, wenn wir alle oder jedenfalls die große Mehrheit dafür wären, hätte ich keine Bedenken. Den Eindruck habe ich bislang nicht gewinnen können. Nun […]
Weiterlesen
1110