Börsenradio

  • Autor

Börsen Radio Network AG ist der größte Audio-Content-Produzent und -Lieferant für Finanzthemen im deutschsprachigen Raum. Zudem ist „Börsenradio“ eine Nachrichtenagentur mit
den Schwerpunkten Börse, Wirtschaft und Finanzen. Zu den Leistungen zählen neben Interviews mit Experten, Analysten, Vermögensverwaltern, Portfoliomanagern, Unternehmensführern, IR-Managern, Politikern und Sprechern auch Marktberichte und Berichterstattungen von überregionalen Messen oder Schaltungen ans Parkett.

Mit unseren Experten klären wir ausführlich das tägliche Börsengeschehen, erklären Auswirkungen und Hintergründe. Dies gilt ebenso für anlagestrategische Themen wie auch für die makroökonomische, volkswirtschaftliche, charttechnische oder politische Seite. Außerdem finden regelmäßig Steuerthemen ins Programm sowie Hintergründe über Zukunftstrends wie Big Data, erneuerbare Energien, FinTech, selbstfahrende Autos und Ähnliches. Neben einem großen Kreis von regelmäßigen Interviewpartnern auf Unternehmensseite und einem breiten Pool an Experten zu umfassenden thematischen Fragestellungen, zeichnet sich Börsen Radio Network AG vor allem durch die hohe Qualität und Tiefe der Interviews aus. Neben gut informierten Tradern und Brokern liegt die Hörerschaft genauso bei Marktanalysten und Finanzmarktteilnehmern wie bei alteingesessenen Marktbeobachtern und Interessierten. Die wichtigsten Kategorien sind Marktberichte,
Vorstandsinterviews und Expertenmeinungen.


Alle Artikel
DatumArtikelLeser
26.09.19
Bayerische Dominanz: mit MTU jetzt 8 bayerische Werte im DAX ̵...+Bayern ist wirtschaftlich die erfolgreichste Region Deutschlands. Das zeigt sich auch an den Unternehmen: 20 der 80 größten deutschen Unternehmen kommen aus Bayern, nach dem MTU Aufstieg sind es alleine im DAX inzwischen 8. Onemarkets hat einen Index entwickelt, der die 20 größten bayerischen Werte enthält, den BAIX. Darin finden sich Firmen wie Allianz, Adidas, […]
Weiterlesen
284
26.09.19
Börsenradio Marktbericht, Do. 26. 09.19 – Trump klingt versö...+Nachdem US-Präsident Donald Trump wieder etwas versöhnlicher klingt im Handelskonflikt ("Deal könnte früher als erwartet zustande kommen"), legt der DAX am Donnerstag etwas zu. Die Vorgaben aus Japan und den USA waren gut, hinzu kam ein überraschend guter Gfk-Konsumklimaindex. DAX zur Mittagszeit: +0,4 % auf 12.285 Punkte. Im Fokus war die Aktie von ThyssenKrupp rund […]
Weiterlesen
176
26.09.19
Mojmir Hlinka: „Wir stehen am Anfang einer neuen Epoche! ...+Mojmir Hlinka: "Zu dieser Klima-Debatte …, ich habe ein bisschen Mühe, mit dieser Weltuntergangsstimmung, wenn jemand 30 Jahre lang 30 Kilo Übergewicht angefuttert hat, dann kann ich das nicht in zwei Monaten verändern. Genauso ist das mit den notwendigen Veränderungen, was wir für das Klima tun müssen. Und das Ganze muss auch noch bezahlbar bleiben. […]
Weiterlesen
344
26.09.19
Greta-Effekt? – 2G Energy Gewinner des „Aus für Kohlek...+2G Energy produziert KWKs (Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen). Vorstand Friedrich Pehle: "Wir erwarten tatsächlich in Deutschland höhere Nachfrage nach KWKs, gar nicht wegen des Greta-Effekts, sondern mit Blick auf die schon gefällten Entscheidungen mit dem Ausstieg aus der Atom-Energie und dem Teilausstieg aus der Kohle-Verstromung. Beides führt dazu, dass wir im Jahre 2022 bis zu 22 Gigawatt an […]
Weiterlesen
456
26.09.19
Börsenradio Märkte am Morgen, Do. 26.09.19 – Trump gibt den ...+Der DAX verlor -0,6  % bei 12.234 Punkten. Der Grund sind schlechte Vorgaben aus den USA. ThyssenKrupp Chef Guido Kerkhoff soll gehen. TeamViewer – größter Tech-Börsengang seit 2000 in Frankfurt. Nike mit sportlichen Zahlen. Gewinnwarnung Vakuumpumpenspezialist Pfeiffer Vacuum blickt noch pessimistischer auf das laufende Jahr – Aktie -15 %. Heute im Programm: Herr Thieme können […]
Weiterlesen
260
25.09.19
Börsenradio Marktbericht, Trump gibt den Börsenschreck, DAX -0,6 %...+Der DAX verlor -0,6  % bei 12.234 Punkten. Der Grund sind schlechte Vorgaben aus den USA. ThyssenKrupp Chef Guido Kerkhoff soll gehen. TeamViewer – größter Tech-Börsengang seit 2000 in Frankfurt. Nike mit sportlichen Zahlen. Gewinnwarnung Vakuumpumpenspezialist Pfeiffer Vacuum blickt noch pessimistischer auf das laufende Jahr – Aktie -15 %. Heute im Programm: Herr Thieme können […]
Weiterlesen
260
25.09.19
Herr Thieme können Sie mir eine Aktie nennen, die ich für meine En...+Herr Thieme können Sie mir eine Aktie nennen, die ich für meine Enkel kaufen kann? – "Diese Aktien gibt es nicht mehr! Es gibt die Superaktie der Zukunft, das ist keine Aktie, das ist ein Welt-Index." Der MSCI World Fonds. Wird die Inflation wegdigitalisiert? Was ist mit ETF 3x Daily Long DAX 30? "Ich war […]
Weiterlesen
312
25.09.19
Börsenradio Marktbericht, Mi. 25. 09.19 – Trump macht wieder...+Bis zum Mittag verliert der DAX 150 Punkte oder -1,1 % auf 12.160 Punkte. Der Grund sind schlechte Vorgaben aus den USA und dem DAX. ThyssenKrupp Chef Guido Kerkhoff soll nach Willen von Aufsichtsräten gehen. TeamViewer – größter Tech-Börsengang seit 2000 in Frankfurt. Nike mit sportlichen Zahlen – Aktie Plus 4,8 %. Gewinnwarnung Vakuumpumpenspezialist Pfeiffer […]
Weiterlesen
176
25.09.19
Dr. Polleit: „Null- und Negativzinsen in den USA – und...+Der Gegussa-Podcast mit Dr. Polleit: (1) Die Fed treibt die US-Zinsen wieder in Richtung Nulllinie; Negativzinsen bleiben dabei eine extreme Option. Doch die "Zinsbefreiung" des US-Dollar als Weltleitwährung wäre verheerend. Sie käme einer Abkehr vom kapitalistischen Wirtschaften, einem Angriff auf Freiheit und Wohlstand in der westlichen Welt gleich. (2) Die Bundesregierung will die Obergrenze für […]
Weiterlesen
164
25.09.19
Thomas Timmermann: „Die Inflation ist so gut wie weg-digital...+Die Inflation ist weg-digitalisert! – Thomas Timmermann: "In der Banken-Industrie ist es klar, was die Digitalisierung verändert. Weniger Personal, Unternehmen werden verschlankt. In vielen Branchen drückt die Digitalisierung grundsätzlich auf die Preise und am Ende bestimmt sie dadurch auch das Zinsniveau. Man kann sagen, die Inflation ist so gut wie weg-digitalisiert worden. Preise von Gütern […]
Weiterlesen
326
25.09.19
Markus Steinbeis: „Als hätten wir 2 unterschiedliche Aktienm...+Markus Steinbeis: "Die Depots, die in den letzten 2 Jahren gut gelaufen sind, sind sehr stark getrieben von Momentum-Strategien, wie Technologie oder Nahrungsmittelbereich, das hatte auch einen deutlichen Rückenwind von der Geldpolitik. (Nestle, Unilever, Coca-Cola, Technologie). Auf der Momentum-Seite wachsen die Bäume nicht mehr in den Himmel. Auf der anderen Seite haben Sie die Sektoren, […]
Weiterlesen
164
25.09.19
Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 25. Sep. 2019 – Sorge vor d...+Droht Deutschland die Rezession? Wer solche Fragen stellen muss, der ist nicht unbedingt motiviert, viel Geld in Aktien zu investieren. So sieht am Dienstag auch der DAX aus: Schlusskurs 12.307 Punkte und -0,3 %. Einzige Hoffnung oder positiver Gedankengang: der britische Supreme Court hat Boris Johnsons Parlamentspause für illegal erklärt. Jetzt werden die Rücktrittsforderungen immer […]
Weiterlesen
164
24.09.19
Börsenradio Marktbericht: Sorge vor der Rezession, DAX verliert, S...+Droht Deutschland die Rezession? Wer solche Fragen stellen muss, der ist nicht unbedingt motiviert, viel Geld in Aktien zu investieren. So sieht am Dienstag auch der DAX aus: Schlusskurs 12.307 Punkte und -0,3 %. Einzige Hoffnung oder positiver Gedankengang: der britische Supreme Court hat Boris Johnsons Parlamentspause für illegal erklärt. Jetzt werden die Rücktrittsforderungen immer […]
Weiterlesen
396
24.09.19
Börsenradio Marktbericht Di. 24. Sep. 2019 – DAX mit kleiner...+Der DAX zeigt eine kleine Gegenreaktion von +0,1 % auf 12.360 Punkte nach dem schwachen Wochenstart. Der ifo-Index ist gemischt ausgefallen, im Handelsstreit gibt es mal wieder Annäherungssignale. Der Ölpreis gibt nach, es gab eine Meldung aus Saudi-Arabien, dass die Reparatur an den beschädigten Raffinerien schneller vorangeht. Meldungen kamen von Nordex, die einen neuen Auftrag […]
Weiterlesen
224
24.09.19
Edgar Walk: „Deutsche Industrie zeigt schwere Wirtschaftskri...+Edgar Walk, Chefvolkswirt Metzler: "Deutschland war bis vor Kurzem der Wachstumsweltmeister in Europa und ist nun das Wachstumsschlusslicht: Das vergleiche ich immer mit dem Fußball. Deutschland war 2014 Weltmeister und 2018 letzter in der Gruppe. So einen Absturz wie die deutsche Nationalmannschaft hat auch die deutsche Wirtschaft vollzogen! Die deutsche Industrie befindet sich in einer […]
Weiterlesen
224