Dr. Bernd Heim

  • Autor

Dr. Bernd Heim ist erfolgreicher Autor und ein bekannter Finanzjournalist. Sie wollen Unterhaltung und Information rund um das spannende Thema Börse? Dann sind Sie bei Ihm goldrichtig! In seiner morgendliche Kolumne ‚7 vor 8‘ auf http://7vor8.de/start/ sind Kommentare, Fakten und Hintergründe rund um das ebenso spannende wie aufreibende Thema ‚Börse‘ zu finden.

Was Sie hier lesen, ist nicht immer todernst gemeint, hat aber den Anspruch auf Qualität und Tiefgang.


Alle Artikel
DatumArtikelLeser
01.08.17
Gold: Der Euro/US-Dollar Wechselkurs steht wieder zu­guns­ten der ...+Lieber Investor, In der Spitze lag das Gold in US-Dollar gerechnet in diesem Jahr bereits um mehr als elf Prozent vorn. Bis zum Sommer war von diesem schönen Zuwachs nicht mehr viel übrig. Im Juli war nicht einmal die Hälfte des Kursgewinns noch vorhanden. Für Anleger aus dem Euroraum stellte sich das Drama noch enttäuschender […]
Weiterlesen
552
01.08.17
Gold bringt keine Zinsen!+Lieber Investor, Im Grunde tut der Markt dies gerade, denn die Kursschwäche der Edelmetalle im ersten Halbjahr wurde von den Analysten allgemein mit den steigenden Zinsen, einer robusten Konjunktur, einer abnehmenden Risikovorsorge der Investoren und steigenden Kursen an den Aktienmärkten begründet. Jeder einzelne dieser Gründe sprach gegen das Gold, denn Gold und Silber zu kaufen […]
Weiterlesen
400
01.08.17
Gold: Mangel an sinnvollen Alternativen!+Lieber Investor, Wenn man von Notverkäufen einmal absieht, und wenn es auch nicht das Ziel ist, das mit dem Goldverkauf freiwerdende Geld in den privaten Konsum zu stecken, so stellt sich für jeden Anleger sofort die Frage, wie er mit dem Verkaufserlös umgehen will. Im Fall des Goldes ist die Frage gar nicht so leicht […]
Weiterlesen
456
01.08.17
Gold: Die Zeit des Sommerschlussverkaufs ist angebrochen!+Lieber Investor, willkommen im August, willkommen in dem Monat, der in der Vergangenheit mit schöner Regelmäßigkeit das Ende der schwachen Phase und den Beginn steigender Edelmetallpreise markiert hat. Im Lauf des Augusts bei Gold und Silber oder bei ihren Produzenten auf steigende Kurse zu setzen ist aus zyklischen Gesichtspunkten sehr aussichtsreich. Ein möglicher Verkauf könnte […]
Weiterlesen
921
31.07.17
Notenbanken: Was bleibt alles auf der Strecke?+Lieber Investor, bislang fehlt jede Anerkennung der Notenbanker, dass es ihre eigene Geldpolitik war, welche die Ungleichheit begünstigt und die Schere zwischen Arm und Reich weiter geöffnet hat. Wenn zutrifft, was einige Wall Street-Analysten heute bereits vorsichtig formulieren, dass es politisch nicht mehr länger akzeptabel sei, die Aktienblase weiter zu schüren, dann ist es nur […]
Weiterlesen
450
31.07.17
Notenbanken: Die Verbindung zur realen Wirtschaft wurde gelöst!+Lieber Investor, wenn Aktienkurse früher fielen, litten die betroffenen Aktionäre. Heute leiden die Staaten, denn die Schweizer Notenbank ist Großaktionär von Apple und Amazon und die japanische Notenbank besitzt den Großteil aller japanischen ETFs. Können die Kurse der Aktien vor diesem Hintergrund noch frei schwanken oder müssen sie mit Blick auf die Staatsraison mit allen […]
Weiterlesen
450
31.07.17
Notenbanken: Eine Reaktion auf die veränderte Stimmung?+Lieber Investor, es ist aber nicht jeder um 3.000 Dollar „reicher“ geworden, es hat auch nicht jeder 3.000 Dollar oder einen Teil dieser Summe bekommen, um damit seine privaten Wünsche und Bedürfnisse zu befriedigen, sondern das neu geschaffene Geld ist zu einem sehr großen Teil bei denen gelandet, die auch schon vor 2008 sehr viel […]
Weiterlesen
444
31.07.17
Notenbanken: Neues Geld aus dem Nichts jenseits der eigenen Vorste...+Lieber Investor, als die Finanzkrise 2008 da war, griffen die Notenbanken beherzt ein. Sie brachten die Zinsen in schnellen Schritten auf historische Tiefs und öffneten die Geldschleusen. Damals war in der Bevölkerung die allgemeine Zustimmung groß. Jeder spürte, dass etwas getan werden müsse und nur die Wenigsten wussten was. Die Summen, um die es geht, […]
Weiterlesen
396
31.07.17
Notenbanken: Ein Rat nicht nur für Fußballtrainer – Die eige...+Lieber Investor, auf den ersten Blick ist es ein wenig verwunderlich, dass sich die Notenbanken, allen voran die amerikanische Federal Reserve Bank zum gegenwärtigen Zeitpunkt so eindeutig für steigende Zinsen aussprechen, denn die Inflation ist vergleichsweise niedrig und erfordert noch keine unmittelbaren Zinsschritte. Die Bilanzen der Notenbanken wuchsen dabei in einem nicht vorstellbaren Ausmaß Da […]
Weiterlesen
507
28.07.17
Steigende Zinsen: Die Zinserhöhungen werden bislang nur positiv in...+Lieber Investor, an dieser Stelle kommen die Banken ins Spiel. Ihre Kurse stiegen im ersten Halbjahr deutlich an, obwohl die Bankenkrise keineswegs als gelöst und beendet angesehen werden kann. Ein kurzer Blick auf Italien sollte Warnung genug sein. Drei größere Institute muss der italienische Staat mit Steuermitteln vor dem Zusammenbruch retten. Die Banken, nicht nur […]
Weiterlesen
326
28.07.17
Steigende Zinsen: Wie aussagekräftig ist die Statistik?+Lieber Investor, in den Vereinigten Staaten steht und fällt die Wirtschaftsleistung mit dem privaten Konsum. Damit weiterhin auf hohem Niveau konsumiert werden kann, sind hohe Löhne und Gehälter wünschenswert, denn irgendwoher muss das Geld für die Einkäufe ja schließlich kommen. Reichen die Einkommen nicht aus, so sollten zumindest die Schulden niedrig sein, damit man die […]
Weiterlesen
332
28.07.17
Steigende Zinsen: Wie positiv sind steigende Zinsen wirklich?+Lieber Investor, im Jahr 1929 beendete die US-Notenbank eine längere Phase mit niedrigen Zinsen, im Jahr 1937 unternahm sie den gleichen Versuch. In beiden Fällen scheiterte der Plan. Die Börsen gingen auf Talfahrt und die Arbeitslosigkeit schnellte sprunghaft in die Höhe, weil die Wirtschaft, nachdem sie sich jahrelang an niedrige Zinsen gewöhnt hatte, mit dem […]
Weiterlesen
384
27.07.17
Zeitenwende: Wie groß sind die Parallelen zur Gegenwart?+Lieber Investor, der neuerliche und für die Zeitgenossen unerwartete Anstieg der Arbeitslosigkeit in den Jahren 1938 und 1939 hatte seinen Ursprung in einer neuerlichen Straffung der Geldpolitik. Auch die Aktienkurse an der Wall Street kamen wieder um mehr als 30 Prozent zurück. Die neuerliche Rezession von 1937 ließ die guten Jahre davor schnell wie eine […]
Weiterlesen
304
27.07.17
Zeitenwende: Der Dollar wertet über Nacht um 59 Prozent ab!+Lieber Investor, den notleidenden Schuldnern wollte die US-Notenbank mit sinkenden Zinsen unter die Arme greifen. Das ging nur um den Preis einer Aufgabe des Gold-Devisen-Standards, der bei sinkenden Zinsen und einer dadurch steigenden Geldmenge die Notenbank zu einer verstärkten Einlagerung von Gold zur Absicherung ihrer Währung verpflichtete. Vollbeschäftigung erreichten die Amerikaner erst in den Jahren […]
Weiterlesen
316
27.07.17
Zeitenwende: Der Scheinaufschwung des New Deals!+Lieber Investor, überall auf der Welt stiegen die Arbeitslosenzahlen und mit ihnen die Armut der Menschen. Die Gesellschaften radikalisierten sich. US-Präsident Herbert Hoover hatte zwar in den 1920er Jahren unter den Präsidenten Warren G. Harding und Calvin Coolidge als Handelsminister gedient, galt in der Bevölkerung aber als Technokrat, weil er vor seinem Eintritt in die […]
Weiterlesen
324