Asset Standard

  • Autor

AssetStandard ist das führende Portal für Vermögensverwaltende Produkte in Deutschland. Auf www.assetstandard.com werden alle Daten, Dokumente und Informationen zu diesem wachsenden Marktsegment gebündelt. Einheitliche Standards ermöglichen einzigartige Vergleiche zu den Anlageprodukten. Das Portal beinhaltet umfassende Recherche-, Analyse- und Informationsmöglichkeiten bis hin zum Asset Manager eines einzelnen Produkts.


Alle Artikel
DatumArtikelLeser
03. Mär
Dr. Christoph Bruns und Ufuk Boydak (LOYS AG): „Börsen zeiti...+Nun ist es amtlich: Auf das Korrekturjahr 2018 ist ein prächtiger Börsenjahrgang gefolgt. Weltweit weisen die Börsenuhren satte Zuwächse bei den Aktienkursen aus. Einmal mehr führen amerikanische Aktien die Herde an. Dabei schoss der Technologiewerteindex Nasdaq mit einem Kursanstieg von ca. 35% den Vogel ab. Aber auch chinesische Dividendentitel konnten im Jahr 2019 deutlich zulegen. […]
Weiterlesen
164
03. Mär
Dr. Christoph Bruns (LOYS AG): Börsen ignorieren Nahost Zirkus+Während das neue Jahr mit freundlichen Börsen aufwarten konnte, bescherte die politische Welt dem beginnenden Jahrzehnt sogleich einen Paukenschlag. Nach Provokationen von schiitischen Milizionären vor der amerikanischen Riesenbotschaft in Bagdad, ließ US-Präsident Trump einen iranischen General per Drohnenangriff ermorden. Das übliche „Zeter und Mordio“-Geschrei hob rasch an und Donald Trump seinerseits würzte die Aufwallung durch […]
Weiterlesen
224
02. Mär
Volker Schilling (Greiff): Greiffbar – Buy more, save more+28.02.2020 – Welche Themen waren diese Woche am Finanzmarkt relevant? Down the rabbit hole Buy more, save more Viva Las Vegas Down the rabbit hole Ich schreibe diese Zeilen in meinem Hotel in Las Vegas und muss gerade an den Satz denken, der in großen Leuchtbuchstaben an der Wand prangert: „Down the rabbit hole“. Dabei […]
Weiterlesen
200
02. Mär
Michael Blümke (ETHENEA): Coronavirus und den Wahlen in den USA+Munsbach, 26. Februar 2020 – Zwei große Unsicherheiten bestimmen aktuell Medien und Märkte: Die aktuelle globale Ausbreitung des Coronavirus sowie die bevorstehende Präsidentschaftswahl in den USA in diesem Jahr. Natürlich sind die Effekte dieser Ereignisse auf die globale Weltwirtschaft nicht zu vernachlässigen, wirklichen Grund zur Panik sieht Michael Blümke, Portfolio Manager bei Ethenea, anhand der […]
Weiterlesen
152
02. Mär
Eyb & Wallwitz: Corona und die Finanzmärkte Februar 2020+Die Aktienmärkte haben im Lauf dieser Woche nicht nur die seit Jahresanfang erreichten Gewinne verloren, sondern sich auch in einen Korrekturmodus begeben, d.h. sie haben über 10% seit ihren letzten Höchstständen verloren. Viele der von uns favorisierten Aktien haben noch stärker korrigiert. Auch unsere Fonds haben sich wie in der Vergangenheit relativ gut gehalten, der […]
Weiterlesen
236
02. Mär
Stephan Rieke (Oddo BHF): „Super Tuesday“ in den USA+28.02.2020 – Das Coronavirus beherrscht erneut das Marktgeschehen. Nach unserer Einschätzung sind zwei Entwicklungen für die derzeitigen, deutlichen Kursverluste an den Aktienbörsen verantwortlich. Zum einen treffen nun nach und nach Konjunkturindikatoren ein, die ein schärferes Bild der wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Epidemie vermitteln sollten – was für Nervosität sorgt. Die ersten, noch immer sehr punktuellen Daten […]
Weiterlesen
122
27. Feb
Michael Hess (BANTLEON): Mehr Rendite mit nicht EZB-fähigen EUR-Un...+26.02.2020 – Nach einem guten Start ins Jahr 2020 haben EUR-Unternehmensanleihen der Bonität Investment Grade weiteres Potenzial. Die Erträge von über 6% im Jahr 2019 dürften zwar nicht zu wiederholen sein, dennoch sollte die Erholungsphase des Mini-Kreditzyklus nach dem Tief von Ende 2018 intakt bleiben und von der EZB weiter unterstützt werden. Der Haupttreiber für […]
Weiterlesen
158
27. Feb
Dr. Georg von Wallwitz (Eyb & Wallwitz): Ansteckungsgefahr an ...+Die größte Angst, die derzeit am Markt umgeht, bezieht sich auf das Coronavirus und den Umgang der chinesischen Behörden mit diesem Problem. Wie schlimm ist es wirklich und welche Auswirkungen hat der Ausbruch des Erregers auf die Wirtschaft? Wie geht man rational mit einer Bedrohung um, von der weder die Schwere noch die Häufigkeit bekannt […]
Weiterlesen
212
26. Feb
DJE: Industrie 4.0 – Unternehmen im Transformationsprozess+Pullach im Isartal, 19. Februar 2020 – In Zeiten abnehmenden Wirtschaftswachstums und geringer Investitionsneigung der Unternehmen ist im Industriesektor darauf zu achten, sich mit der Auswahl von Sonderthemen nicht zu zyklisch zu positionieren. Eines dieser Themen ist die weiter fortschreitende Automatisierung und Digitalisierung. Nach Jahrzehnten der kontinuierlichen Verbesserung, in denen robotergestützte Abläufe im produzierenden Gewerbe […]
Weiterlesen
344
26. Feb
Dr. Christoph Bruns (LOYS AG): Nullzins-Virus+25.02.2020 – Während sich an den Finanzmärkten der Welt langsam die Erkenntnis Bahn bricht, dass die Quarantäne Chinas ein nicht länger vernachlässigbares Problem ist, erleben wir eine fulminante Rally am Anleihemarkt.Mehr als dreißig Jahre Kursaufschwung haben dafür gesorgt, dass ein signifikanter Anteil aller ausstehenden Anleihen negative Renditen aufweist. Bei realer Betrachtung, also unter Berücksichtigung der […]
Weiterlesen
230
25. Feb
M.M. Warburg: Konjunktur und Strategie – Das große Disruptio...+20.02.2020 – Wenn wir gedanklich eine Zeitreise in das Jahr 1880 unternehmen, erleben wir wirtschaftshistorisch eine ungemein spannende Epoche. Deutschland hatte in dieser Phase bezüglich disruptiver Impulse in etwa die Bedeutung, die die USA heute einnehmen. Nicht ohne Grund war Deutsch in vielen naturwissenschaftlichen Fächern weltweit eine fast unverzichtbare Sprache, und an vielen Universitäten außerhalb […]
Weiterlesen
224
25. Feb
Volker Schilling (Greiff): Greiffbar – Goldfinger+21.02.2020 – Welche Themen waren diese Woche am Finanzmarkt relevant? Goldfinger Liebesgrüße aus Moskau Casino Royal Goldfinger Der Goldpreis erreichte diese Woche neue Zwischenhochs. Die Marke von 1600 US-Dollar pro Unze wurde geknackt. Damit ist der Weg nach oben auf alte Höchststände offen. Dies sollte Signalwirkung haben. Gründe sind reichlich vorhanden: Viele Notenbanken kaufen Gold […]
Weiterlesen
200
25. Feb
Vincent Juvyns, Tilmann Galler (J.P. Morgan): Erlebt Europa eine j...+Schleppendes Wachstum, eine alternde Bevölkerung, eine Zentralbank, die mit Deflation zu kämpfen hat, und eine explodierende Staatsverschuldung werden gewöhnlich mit den wirtschaftlichen Schwierigkeiten Japans der letzten 30 Jahre in Verbindung gebracht. Nach zwei schweren Krisen in den letzten zehn Jahren zeigen sich in der Eurozone nun ähnliche Phänomene – und es ist die Befürchtung aufgekommen, […]
Weiterlesen
194
25. Feb
Dr. Daniel Hartmann (BANTLEON): Aktienhausse ist keineswegs irrati...+Die jüngsten Rekorde an den Aktienmärkten sind nicht jedem geheuer. Der Chef des Instituts für Weltwirtschaft nennt sie sogar ein Rätsel. In der Tat scheint der Optimismus im aktuellen Umfeld ungerechtfertigt. Die Weltwirtschaft hat das Jahr 2019 unrühmlich beendet. Zwar wuchs die US-Wirtschaft ordentlich, die Eurozone ist aber nur knapp an der Stagnation vorbeigeschrammt. In […]
Weiterlesen
182
25. Feb
Thomas Meier (MainFirst): Zinswinter – Dividendenfrühling+Entgegen vieler Prognosen folgte dem schwachen Börsenjahr 2018 kein schlechtes Aktienjahr 2019. Im Gegenteil. Die zahlreichen Störfeuer – beispielsweise der lang andauernde Handelskonflikt zwischen den USA und China, die unsägliche Geschichte um den Brexit oder die sich über Wochen hinziehende Regierungskrise in Italien – konnten den Börsen letztlich kaum etwas anhaben. Und die Aussichten für […]
Weiterlesen
230