Asset Standard

  • Autor

AssetStandard ist das führende Portal für Vermögensverwaltende Produkte in Deutschland. Auf www.assetstandard.com werden alle Daten, Dokumente und Informationen zu diesem wachsenden Marktsegment gebündelt. Einheitliche Standards ermöglichen einzigartige Vergleiche zu den Anlageprodukten. Das Portal beinhaltet umfassende Recherche-, Analyse- und Informationsmöglichkeiten bis hin zum Asset Manager eines einzelnen Produkts.


Alle Artikel
DatumArtikelLeser
Gestern
Piya Sachdeva (Schroders): Welche Instrumente bleiben den Zentralb...+06.08.2019 – Eine nur allmählich verlaufende Erholung seit der weltweiten Finanzkrise 2008–2009 hat dazu geführt, dass die Zinssätze in vielen Industrieländern noch immer auf einem Allzeittief verharren. Nur die USA, wo die US-Notenbank Fed die Zinsen zwischenzeitlich angehoben hatte, bilden eine Ausnahme. Aber sogar hier haben die Zinsen auf geringerem Niveau ihren Höhepunkt früher erreicht […]
Weiterlesen
98
Gestern
Tilmann Galler (J.P. Morgan): Die Jagd nach Rendite+Frankfurt, 15. August 2019 – Die Kapitalmärkte zeigten sich im ersten Halbjahr von ihrer sonnigen Seite: Sämtliche Anlageklassen liegen im Plus, nur wer auf Barmittel setzte, musste sich mit einer negativen Rendite von -0,1 Prozent begnügen. So erfreuten nicht nur Aktien die Anleger, auch einige Anleihensegmente schnitten in den ersten sechs Monaten sehr gut ab, […]
Weiterlesen
98
Gestern
Union Investment: Marktbericht Juli 2019+Aktien: Notenbankpolitik unterstützt Märkte Renten: Uneinheitlich Aktienmärkte: Die US-Aktienbörsen tendierten im Juli freundlich und erreichten zwischenzeitlich teils neue Höchststände. Die US-Notenbank Fed senkte wie erwartet den Leitzins. Im Euroraum zeigte sich die Entwicklung verhaltener. Schlechte Konjunkturdaten und die Gewinnwarnungen großer Unternehmen ließen die Anleger trotz der Ankündigung einer geldpolitischen Lockerung durch die EZB vorsichtig agieren. […]
Weiterlesen
188
Gestern
Allianz GI: Börsenweisheiten verstehen und nutzen+„Morgenstund’ hat Gold im Mund“, „Irren ist menschlich“, „Du sollst den Tag nicht vor dem Abend loben“ – Sprichwörter gibt es viele, und die meisten von ihnen enthalten mehr als nur das sprichwörtliche (!) Körnchen Wahrheit. Nicht erst seit Börsenaltmeister André Kostolany gibt es außerdem eine Reihe spezieller Börsenweisheiten: „Never catch a falling knife“ etwa, […]
Weiterlesen
420
21. Aug
Stephan Rieke (Oddo BHF): Aktienmärkte im Wechselbad der Gefühle+Freitag, 16. August 2019 -Die von US-Präsident Trump am 1. August verkündete neue Runde an Strafzöllen auf chinesische Importgüter (ab September: 10% auf ein Volumen von etwa 300 Mrd. US-$) war der Startschuss für eine globale Aktienmarktkorrektur. Gemessen am historischen Hochstand der US-Leitbörse vom 26. Juli verlor der S&P 500 zwischenzeitlich bis zu 6,7%. Dieser […]
Weiterlesen
122
21. Aug
DJE: Monatskommentar Juli 2019 – Zentralbanken haben geliefe...+Die US-Notenbank senkte die Leitzinsen wie erwartet zum ersten Mal seit zehn Jahren um 25 Basispunkte, und die EZB dachte laut über niedrige Zinsen und ein mögliches Anleihenkaufprogramm nach. Doch die Marktteilnehmer hatten mit mehr gerechnet. Die internationalen Aktienmärkte zeigten im Juli ein gemischtes Bild. In Europa verzeichnete rund die Hälfte der Aktienmärkte ein negatives […]
Weiterlesen
116
21. Aug
Karen Ward (J. P. Morgan AM): Kommt am 31. Oktober der „No-Deal-Br...+Der neue britische Premierminister Boris Johnson hat geäußert, dass Großbritannien am 31. Oktober 2019 auf „Gedeih oder Verderb“ die Europäische Union verlassen werde. Er sagt aber auch, dass die Wahrscheinlichkeit für einen ungeordneten Brexit bei eins zu einer Million steht. Die Pfund-Sterling-Märkte sind verwirrt und verunsichert. In diesem Artikel gehen wir den folgenden Fragen nach: […]
Weiterlesen
164
21. Aug
Volker Schilling (Greiff): Das internationale Tanzparkett ist eröf...+Welche Themen waren diese Woche am Finanzmarkt relevant? Der letzte Tango Der langsame Walzer Fritz Keller bittet zum Tanz Das internationale Tanzparkett ist eröffnet In der vergangenen Woche wurde auf dem internationalen Börsenparkett der Blues gespielt. Die Protagonisten haben daraufhin allerdings im Rock‘n Roll Rhythmus getanzt und für reichlich Wirbel gesorgt. Doch der Reihe nach: […]
Weiterlesen
164
21. Aug
Dr. Georg von Wallwitz (Eyb & Wallwitz): Ein Plädoyer für die ...+Der wirtschaftliche Aufschwung in den USA ist seit Juli offiziell der längste der Geschichte. Das ist eine feine Sache, zu der man die Amerikaner nur beglückwünschen kann. Andere Länder waren nicht so glückhaft. Dieser Aufschwung ist ein Zeichen für die große Widerstandskraft des amerikanischen Systems, das die Lehren aus der Lehman-Pleite und der damit verbundenen […]
Weiterlesen
104
21. Aug
Michael Blümke (ETHENEA): So geht es mit dem Goldpreis weiter+Munsbach, 13. August 2019 – Der Goldpreis hat ein Sechsjahreshoch erreicht. Angesichts dessen fragen sich viele Anleger, ob das Edelmetall weiter im Aufwind ist oder am Höhepunkt steht. „Unserer Einschätzung nach wird der Goldpreis noch weiter klettern, etwa bis zu der Marke von 1.550 bis 1.600 US-Dollar pro Feinunze“, sagt Michael Blümke, Portfolio Manager bei […]
Weiterlesen
164
21. Aug
Jyske Invest: Renditeüberblick Juli 2019+Neues Trotz Zinssenkung kam die Fed den Erwartungen nicht nach An den Finanzmärkten herrscht immer noch ein Tauziehen, bei dem die Handelsspannungen und ein schwächeres globales Wachstum in die negative Richtung, und die Erwartung neuer Anreize vonseiten der Zentralbanken in die positive Richtung ziehen. Die positiven Erwartungen an die Zentralbanken waren im größten Teil des […]
Weiterlesen
128
21. Aug
Claudia Calich (M&G): Ist China wirklich ein Währungsmanipulan...+07.08.2019 – Gestern Abend bezeichnete das US-Finanzministerium China als Währungsmanipulant. Dies ist in der Vergangenheit bereits einige Male passiert, zuletzt 1994. China steht zwar seit einiger Zeit (neben mehreren anderen Ländern) auf der Beobachtungsliste des US-Finanzministeriums, doch der letzte im Mai veröffentlichte Bericht des US-Finanzministeriums bezichtigte China nicht der Manipulation. Somit stellt sich die Frage, […]
Weiterlesen
134
20. Aug
J. P. Morgan AM: The Weekly Brief (19. August 2019)+Die jüngsten Daten zur Industrieproduktion für die Eurozone enttäuschten letzte Woche, wobei Deutschland und Frankreich die Produktion in der Region belasteten. Wachsende Bedenken hinsichtlich der globalen Wachstumsaussichten – verstärkt durch schwache Industrieproduktion und Einzelhandelsumsätze in China – führten zu einer deutlichen Nachfrage nach Staatsanleihen. Die Renditen längerfristiger Anleihen sind in der letzten Woche abrupt gesunken, […]
Weiterlesen
98
20. Aug
Serge Pizem (AXA IM): Multi Asset – Mit der Marktvolatilität...+Trotz der Sorgen über das schwächelnde Weltwirtschaftswachstum, dem fortdauernden Handelskrieg und anhaltender Unsicherheit rund um den Brexit war die erste Jahreshälfte 2019 vergleichsweise freundlich für Investoren. Die Märkte bahnen sich weiter ihren Weg, allein der MSCI World NR Index ist seit Jahresbeginn bis Mitte Juni um 14,68 Prozent gestiegen. Auch der von AXA Investment Managers […]
Weiterlesen
122
20. Aug
Union Investment: MarktTicker 33. Kalenderwoche+Wöchentliche Information zu den Kapitalmärkten für den Zeitraum vom 12. – 16. August 2019 Diese Woche: Rezessionsängste nehmen zu Aktien: Weltweit im Minus Renten: Kursgewinne und inverse US-Zinskurve, EZB befeuert Markt Ausblick: Einkaufsmanagerindizes im Euroraum Was diese Woche wichtig war: Rezessionsängste nehmen zu Angst vor Rezession verstärkt Flucht in sichere Anlagen Die Angst vor einer […]
Weiterlesen
110