Asset Standard

  • Autor

AssetStandard ist das führende Portal für Vermögensverwaltende Produkte in Deutschland. Auf www.assetstandard.com werden alle Daten, Dokumente und Informationen zu diesem wachsenden Marktsegment gebündelt. Einheitliche Standards ermöglichen einzigartige Vergleiche zu den Anlageprodukten. Das Portal beinhaltet umfassende Recherche-, Analyse- und Informationsmöglichkeiten bis hin zum Asset Manager eines einzelnen Produkts.


Alle Artikel
DatumArtikelLeser
01:38
J. P. Morgan AM: Warum der Wachstumsmarkt Gesundheit Anlegerherzen...+Frankfurt, 11. Juni 2019 – Der medizinische Fortschritt mit neuen medizinisch-technischen Diagnose- und Behandlungsmethoden verändert den Gesundheitssektor massiv. Schlagzeilen machte zuletzt die Zulassung eines Medikaments zur Behandlung einer seltenen Erbkrankheit, das für die Einmalanwendung 1,9 Millionen Euro kosten soll, begleitet von Diskussionen über die enormen Kosten. Dieses Beispiel ist aber auch ein eindrucksvoller Beleg dafür, […]
Weiterlesen
98
Gestern
MMD GmbH: Marktbericht – Juni 2019+Der Handelsstreit zwischen den USA und China ist im Mai in eine neue Eskalationsstufe getreten. Dabei ist dieser nicht nur ein Konflikt zwischen den beiden größten Volkswirtschaften, sondern die Ängste um die weitere Entwicklung des Streits belasteten zum einen die Börsenentwicklung im Mai und zum anderen auch das Geschäft europäischer Firmen. Es stimmt nicht, dass […]
Weiterlesen
104
Gestern
Pictet: Investieren in unter Druck geratene Wertpapiere+Die schillernde britische Geschäftswelt verliert an Glanz: Die gleichnamige Kette des bekannten Kochs Jamie Oliver ist der jüngste Fall einer ganzen Pleitenserie bei mittelständischen Gastronomiebetrieben und Einzelhändlern – aber daraus ergeben sich auch Chancen. Diese Entwicklung ist aber nicht nur in Grossbritannien zu beobachten. DIA in Spanien, Steinhoff (notiert in Deutschland und Südafrika) und der […]
Weiterlesen
122
25. Jun
J. P. Morgan AM: The Weekly Brief (24. Juni 2019)+Dabei geht es auch darum, den Zinserwartungen des Marktes gerecht zu werden. Wie die Fed ferner bestätigte, gibt die US-Wirtschaft zwar generell ein positives Bild ab; das Wirtschaftswachstum sei aber nicht mehr „solide“, sondern nur noch „moderat“. Zudem verwies sie auf die anhaltend niedrige Inflation und korrigierte ihre Inflationsprognose für 2019 deutlich nach unten. Der […]
Weiterlesen
110
25. Jun
James Gautrey (Schroders): Wie funktionieren die Tech-Riesen wirkl...+Als Facebook noch in den Kinderschuhen steckte und nur von einer kleinen Gruppe von Harvard-Studenten genutzt wurde, war der Wert dieser Plattform recht begrenzt. Mit zunehmender Beliebtheit nahm der Nutzen des Netzwerks jedoch exponentiell zu. Je mehr Menschen Konten anlegten, desto unverzichtbarer wurde ein solches Konto, woraufhin sich die Menschen in Massen registrierten. Bekannt ist […]
Weiterlesen
110
25. Jun
Volker Schilling (Greiff): Greiffbar – Investments zum Anfas...+Welche Themen waren diese Woche am Finanzmarkt relevant? Johnson und Hunt, zwei glorreiche Halunken Draghi, Trump, Powell, The Good, the bad and the Ugly Facebooks Libra, spiel mir das Lied vom Tod Zwei glorreiche Halunken Boris Johnson und Jeremy Hunt gehen in die Urabstimmung der britischen Torries zur Wahl des neuen Vorsitzenden und damit automatisch […]
Weiterlesen
98
25. Jun
Neil Dwane (Allianz GI): Blick in das zweite Halbjahr 2019 – Was ...+Obwohl es keine einfachen Antworten gibt, empfehlen wir Investoren, sich auf ESG (Faktoren wie Umwelt, Soziales und Gute Unternehmensführung) zu konzentrieren, nach einkommensorientierten Anlagen zu suchen und aktiv zu investieren. Fazit zur Jahresmitte: mit einem fragilen globalen Wachstum bleibt es schwankungsreich. Anleger begannen das Jahr 2019 mit einer globalen Rallye bei risikoreicheren Anlagen, die auf […]
Weiterlesen
110
24. Jun
Dr. Daniel Hartmann (BANTLEON): »Risikoassets« oder »sichere Häfen...+Die weltweiten Aktienmärkte haben rund 4% zugelegt und damit zwei Drittel der Verluste vom Mai wettgemacht. Ähnlich sieht es bei den Risikoprämien von Unternehmensanleihen aus, die nach den Rückschlägen des vergangenen Monats wieder Boden gut gemacht haben. Noch überraschender ist sicherlich die Rallye bei italienischen Staatsanleihen, deren Spreads (bei 10-jähriger Laufzeit) sich in kürzester Zeit […]
Weiterlesen
146
24. Jun
Asset Standard: Rankingreport Mai 2019 für Vermögensverwaltende Fo...+Welche Informationen bietet der monatliche Rankingreport? Im Report werden die Ergebnisse der jeweils besten 20 Prozent der Vermögensverwaltenden Fonds, sortiert nach verschiedenen Betrachtungszeitraumen (1, 3, 5 ,7 und 10 Jahre) und nach Anlagestrategien (Defensiv, Ausgewogen, Offensiv, Flexibel) übersichtlich aufgelistet. Auf- und Abwärtstrends bei Vermögensverwaltenden Fonds Die Auflistungen der „Auf- und-Absteiger“ in den verschiedenen Anlagestrategien und […]
Weiterlesen
176
24. Jun
Dr. Andreas Busch (BANTLEON): Fed-Zinssenkungen – Eile mit Weile+Wir rechnen unabhängig vom Fortgang im Handelsstreit mit einer Wachstumsabschwächung im 2. Halbjahr. Die Fed dürfte daher die Leitzinsen bereits im Juli um 25 Bp senken. Im Herbst sollte ein weiterer Schritt folgen und auch eine dritte Senkung zum Jahresende wollen wir nicht ausschliessen. Wenn die Wirtschaft, wie von uns erwartet, 2020 wieder Fahrt aufnimmt, […]
Weiterlesen
122
24. Jun
Sébastien Galy (Nordea): G20-Gipfel: „Gespräche werden vermutlich ...+„Der kommende G20-Gipfel wird entscheidend sein für den Handelskrieg zwischen den USA und China. Aller Wahrscheinlichkeit nach werden die Gespräche jedoch scheitern. Chinas Bevölkerung wird vor einem neuen „langen Marsch“ gewarnt, ein Codewort für große Mühsal. Im Parteiorgan heißt es: „Sagt nicht, wir hätten euch nicht gewarnt“, ein Ausspruch, der erstmals vor Chinas Angriff auf […]
Weiterlesen
110
24. Jun
Stephan Rieke (Oddo BHF): TRUMP-XI-Gespräche: Chance auf weitere K...+Ein Brexit ohne Austrittsvertrag wird mit dem bevorstehenden Amtswechsel in der Downing Street wahrscheinlicher, Italien droht ein Verfahren wegen übermäßigen Defizits und im Handelskonflikt zwischen den USA und China bleiben erhebliche Hürden zu nehmen. Auch die allgemeinen Wirtschaftsdaten haben überwiegend negativ überrascht: Der globale Economic Surprise Index der Citi Bank, der die Abweichungen zwischen Schätzungen […]
Weiterlesen
134
22. Jun
MainFirst: Vorbild: Land der aufgehenden Sonne?+Vorbildliche Lösungen aus Japan: Abes 3 Pfeile Die Wirtschaftspolitik Abenomics, benannt nach dem Premier Shinzo Abe, besteht im Wesentlichen aus drei Pfeilen, damit trotz der wirtschaftlichen Herausforderungen in Zukunft nachhaltiges Wirtschaftswachstum generiert werden kann. Seine drei Pfeile sind Konjunkturmaßnahmen, eine ultralockere Geldpolitik und Strukturreformen. Über die ultralockere Geldpolitik wurden in Japan staatliche Konjunkturprogramme im Umfang […]
Weiterlesen
104
22. Jun
Ann-Katrin Petersen (Allianz GI): „Draghis Abschiedsgeschenk“+Auf der alljährlichen EZB-Konferenz im portugiesischen Sintra kündigte Draghi am Dienstag eine geldpolitische Lockerung an – zumindest für den Fall, dass sich die Konjunktur- und Inflationsperspektiven im Euroraum nicht aufhellen. Um die Bullen an den Anleihe- und Aktienmärkten nicht zu enttäuschen, könnten sowohl die EZB als auch die US-Notenbank Fed zeitnah unter Druck geraten, ihren […]
Weiterlesen
98
22. Jun
J. P. Morgan AM: The Weekly Brief (17. Juni 2019)+Dies ist ein Anzeichen dafür, dass der Arbeitskostendruck der Unternehmen aufgrund des abnehmenden Arbeitskräfteangebots zunimmt. Auf der einen Seite sind dies gute Nachrichten, da die Verbraucher somit über mehr Geld verfügen, das sie ausgeben können. Auf der anderen Seite geben die Firmen höhere Lohnkosten nicht an die Verbraucher weiter, da die Inflation der US-Verbraucherpreise aufgrund […]
Weiterlesen
104