Andreas Göttling-Daxenbichler

Andreas Göttling-Daxenbichler

  • Autor

Andreas Göttling-Daxenbichler kommt aus Hanau und ist seit 2011 als freiberuflicher Autor tätig. Seit 2016 hat er sich auf den Börsenbereich spezialisiert. Von seiner schriftstellerischen Tätigkeit abgesehen ist er außerdem als Informatiker beschäftigt und entwickelt Software auf Basis von SAP, Java und Python für unterschiedliche Auftraggeber.

Alle Artikel

Datum
Artikel
Leser

14. Jan
Seit einem Höhenflug im Dezember hat die Modern-Meat-Aktie an den Märkten mit mehr und mehr Widerstand zu kämpfen. Im Hoch gelang es dem Papier, die 3-Euro-Linie mehr oder weniger deutlich hinter sich zu lassen. Von einem solchen Kursniveau können die Anleger jetzt bestenfalls noch träumen. Innerhalb von nur vier Wochen hat der Titel nun schon […] Weiterlesen
146
14. Jan
Die Nachrichtenlage rund um Drone Delivery Canada ist sehr ruhig geworden. 2018 sorgte das Unternehmen noch regelmäßig für Schlagzeilen mit seinen innovativen Zustellerdrohnen. Seitdem hat sich nur wenig verändert. Die Entwicklung schreitet stetig voran, es warten aber immer noch große Herausforderungen auf die Verantwortlichen. Dass der ganz große Durchbruch bisher ausblieb, führte an der Börse […] Weiterlesen
98
14. Jan
Nachdem BioNTech und Moderna bereits eine Zulassung für ihre Corona-Impfstoffe in der EU erhalten haben, zieht AstraZeneca nun nach. Wie gestern unter anderem „n-tv“ berichtete, hat der Pharmakonzern bei der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA offiziell die Zulassung seines eigenen Präparats eingereicht. Eine Entscheidung darüber wird für Ende des Monats erwartet. Wie schon zuvor bei Moderna halten […] Weiterlesen
194
14. Jan
Kaum eine Branche hat unter der Corona-Pandemie derart schwer zu leiden wie die Reisebranche. Seit Monaten liegen die Geschäfte brach und es ist weiterhin nicht abzusehen, wann endlich Besserung eintreten könnte. Diesem katastrophalen Trend zum Trotz hinterlässt die Expedia-Aktie eine erstaunlich gute Figur an den Märkten. Zwar stürzten die Kurse im vergangenen Frühjahr inmitten der […] Weiterlesen
104
14. Jan
Ungeachtet der zahllosen Probleme, welche die Welt derzeit plagen, freut sich BYD weiterhin über große Erfolge. Kürzlich konnte der chinesische Autobauer einen neuen Großauftrag vermelden. Jener stammt aus Kolumbien und sieht die Lieferung von rund 1.000 Elektrobussen vor. Laut Medienberichten soll es sich um den bisher größten Übersee-Auftrag überhaupt für BYD handeln. Das alleine würde […] Weiterlesen
140
14. Jan
Bei der Steinhoff-Aktie kam es im Dezember zu einem plötzlichen Kurssprung, mit dem im Vorfeld so ziemlich niemand gerechnet hätte. Aus heiterem Himmel legten die Kurse rasant zu, was viele Beobachter schnell als Spekulationen abtaten. Die Prognose lautete daher auch, dass es schnell wieder zu einer Korrektur kommen würde. Letztere bekamen wir auch tatsächlich zu […] Weiterlesen
80
14. Jan
Die Everfuel-Aktie erlebte seit Dezember vergangenen Jahres einen wahren Höhenflug. Um mehr als 300 Prozent konnte die Aktie sich in nicht einmal zwei Monate steigern. Angetrieben wurden diese rasanten Zugewinne von zahlreichen positiven Nachrichten, unter anderem ein Großauftrag von Nel. Lange Zeit schien es, als würde die Euphorie der Anleger keine Grenzen kennen. Seit der […] Weiterlesen
50
14. Jan
Obwohl der Bitcoin in den letzten Tagen mit einer nicht von der Hand zu weisenden Korrektur zu kämpfen hatte, ist uns der ganz große Crash bisher noch erspart geblieben. Die Kryptowährung fiel von knapp 42.000 US-Dollar im Tief fast bis auf 30.000 Dollar zurück. Am gestrigen Mittwoch erholte der Bitcoin sich wieder spürbar und legte […] Weiterlesen
98
13. Jan
Es sieht aktuell weiterhin eher düster aus für die TUI-Aktie. Der Reisekonzern hat enorm unter der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen zu leiden. Dass das wichtige Geschäft im Frühjahr auch nur annähernd wie vor Corona laufen wird, daran glaubt derzeit so gut wie niemand. Das betrifft nicht nur Flugreisen, sondern auch Kreuzfahrten, welche im […] Weiterlesen
300
13. Jan
Am vergangenen Montag könnten einige Anleger von ITM Power es mit der Angst zu tun bekommen haben. Nach satten Zugewinnen von mehr als 120 Prozent seit Anfang November ging es für die Aktie des Unternehmens zeitweise um fast zehn Prozent in die Tiefe. Das war vor allem deshalb bedenklich, weil schon der Montag nicht unwesentliche […] Weiterlesen
98
13. Jan
Mit schöner Regelmäßigkeit tauchen im Netz Leaks über kommende Produkte des chinesischen Tech-Konzerns Xiaomi auf. Die erwiesen sich in der Vergangenheit des Öfteren als erstaunlich treffsicher, weshalb die stetig aufkommenden Gerüchte auch von den Anlegern kaum ignoriert werden können. Aktuell sind auf der internationalen Webseite des Unternehmens einige interessante Informationen aufgetaucht. Wer sich dort den […] Weiterlesen
340
13. Jan
Welche Macht einzelne Tweets haben können und zu welch sonderbaren Blüten das treiben kann, zeigt das Beispiel der Signal-Advance-Aktie derzeit sehr anschaulich. Noch vor etwa einer Woche kannte so gut wie niemand das Papier. Dann aber kam es zu einer plötzlichen Kursexplosion. Aus dem Pennystpck-Bereich ging es mit dem Titel innerhalb kürzester Zeit aufwärts bis […] Weiterlesen
170
13. Jan
Als die Adler Modemärkte kürzlich einen Antrag auf Insolvenz stellten, hinterließ das eine Welle der Entrüstung an den Börsen. Viele sahen hier ein weiteres Corona-Opfer und die Aktionäre verließ der Mut vollständig. Mit der Aktie des Unternehmens ging es am Montag zeitweise um mehr als 80 Prozent in die Tiefe. Das ist bei einer solchen […] Weiterlesen
104
13. Jan
Bei der Siemens-Energy-Aktie scheinen die Anleger sich derzeit nicht sicher zu sein, wie sie den Titel behandeln sollen. Nachdem es in jüngster Vergangenheit gefühlt täglich neue Rekordkurse zu sehen kam, mussten die Aktionäre am Montag die erste Korrektur hinnehmen. Dagegen konnten die Käufer im frühen Handel am Dienstag noch ankämpfen und es sah schon danach […] Weiterlesen
140
13. Jan
Dass der Kreuzfahrtanbieter Carnival inmitten der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen weiterhin keine satten Gewinne erzielt, damit rechneten die Analysten schon seit Langem. Am Montag gelang es dem Konzern aber, die ohnehin schon niedrigen Erwartungen der Märkte noch einmal zu unterbieten. Im vierten Quartal steht unter dem Strich ein Nettoverlust von 2,2 Milliarden US-Dollar. […] Weiterlesen
188