Alexander Hirschler

  • Autor

Alexander Hirschler unterstützt Finanztrends seit Mai 2016. Der gebürtige Bergisch-Gladbacher lebt in Köln und hat einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre. Sein Bachelorstudium absolvierte er an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Wirtschaftspsychologie und Finance. In seiner Bachelorthesis beschäftigte er sich mit der Frage, ob bestimmte Eigenschaften eines Fondsmanagers Rückschlüsse über die Qualität des jeweils betreuten Investmentfonds zulassen (Stichwort: abnormale Renditen). Sein Masterstudium absolvierte er an der Universität Hamburg und an der Aalborg University in Dänemark. Die Schwerpunkte lagen in den Bereichen Marketing und Finance. Neben Sport, Reisen und Musik zählt das tägliche Börsengeschehen zu seinen größten Leidenschaften. Schon in frühen Jahren übten Aktiencharts eine besondere Wirkung auf ihn aus. Er wollte mehr erfahren über Kursbalken, Trends, Indikatoren und Marktstimmungen. Inzwischen hat er sich längst zu einem erfolgreichen Privatanleger entwickelt und verfügt über eine jahrelange Expertise. Seine Investmentstrategie kombiniert die beiden Ansätze der technischen und der fundamentalen Analyse. Sein fundiertes Wissen gibt er in seinen Artikeln gut aufbereitet an die Leser weiter.


Alle Artikel
DatumArtikelLeser
07. Sep
Allianz-Aktie: Kaufen, Halten oder Verkaufen?+Der Münchener Versicherungskonzern Allianz musste im vergangenen Quartal zwar einen Gewinneinbruch (-20 Prozent) hinnehmen, verdiente mit 2,56 Mrd. Euro aber deutlich mehr als die von den Analysten im Vorfeld erwarteten 2,46 Mrd. Euro. Laut dem Finanzchef werde es dieses Jahr zwar kein Rekordjahr geben, aber dennoch werde man gute Ergebnisse liefern. Die Aktie befindet sich […]
Weiterlesen
492
07. Sep
Infineon: Wie ist die Aktie einzuschätzen?+Deutschlands größer Chipkonzern, die Infineon Technologies, bewältigt die Corona-Krise besser als erwartet und hat zuletzt solide Quartalszahlen vorgelegt. Die Konsensschätzungen wurden übertroffen und die Gesamtjahresprognose nach oben korrigiert. So verwundert es auch nicht, dass die im DAX gelistete Aktie einer der besten Performer in der (Post)-Corona-Zeit ist. Seit der zweiten März-Hälfte bestimmen die Käufer das […]
Weiterlesen
284
07. Sep
Microsoft-Aktie: Das ist der Stand der Dinge!+Die Microsoft-Aktie hat den Anlegern seit dem Corona-Crash große Freude bereitet. Mitte März meldeten sich die Bullen zurück und starteten eine kräftige Aufwärtsbewegung. Die Aktie befand sich im Rallyemodus und markierte ein Rekordhoch nach dem anderen. Die aktuelle Bestmarke datiert vom 2. September und liegt bei 232,85 USD. Profitieren konnte der Anteilsschein dabei von besser […]
Weiterlesen
879
07. Sep
Nokia-Aktie: Sollte man den Rücksetzer kaufen?+Die Aktie des früheren Handypioniers und heutigen Telekommunikationsausrüsters Nokia ist zuletzt wieder unter Druck geraten. Nach besser als erwarteten Quartalszahlen und einer Prognoseanhebung war der Kurs Anfang August auf ein neues 2020er-Hoch bei 4,353 Euro geklettert. Dabei entstand eine Kurslücke zwischen 3,68 und 3,95 Euro. Es folgte eine mehrwöchige Konsolidierung, ehe das Papier in der […]
Weiterlesen
1134
07. Sep
Bayer-Aktie: Kaufen, Halten oder Verkaufen?+Die Aktie des Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzerns Bayer befindet sich seit mehreren Wochen auf dem absteigenden Ast. Ende Juni drang der Kurs im Hoch bis auf 73,63 Euro vor und stellte damit den Kontakt zum Vorkrisenniveau her. Doch seitdem bestimmen die Bären das Geschehen. Vergleichszahlungen im Glyphosat-Prozess haben im vergangenen Quartal zu einem Nettofehlbetrag von […]
Weiterlesen
702
04. Sep
E.ON-Aktie: Kaufen, Halten oder Verkaufen?+Die E.ON-Aktie hat die Anlegerherzen in den vergangenen Jahren nicht unbedingt höher schlagen lassen. Über einen Zeitraum von fast 10 Jahren befand sich der Anteilsschein in einem massiven Abwärtstrend. Zu seiner Hochzeit Anfang 2008 erreichte das Papier Spitzenkurse von mehr als 50 Euro, Ende 2016 war die Aktie nur noch 6 Euro wert. Inzwischen konnte […]
Weiterlesen
364
04. Sep
1&1 Drillisch-Aktie: Es hätte so schön sein können!+Der Telekommunikationsanbieter 1&1 Drillisch hat trotz Corona-Pandemie ein erfolgreiches erstes Halbjahr hingelegt. Bei den Kundenverträgen gab es ein Wachstum von 240.000 auf nun 14,57 Mio. Verträge. Die Umsatzerlöse stiegen um 4,1 Prozent auf 1,88 Mrd. Euro, auf jede Aktie entfiel ein Gewinn von 1,05 Euro. Das waren 3,5 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Für […]
Weiterlesen
464
04. Sep
Siemens-Aktie: Wie geht es nun weiter?+Der Münchener Technologiekonzern Siemens hat Anfang August ausgezeichnete Quartalszahlen (Q3) vorgelegt und der Aktie damit weitere Impulse verliehen. Zwar brachte die Corona-Pandemie einen Rückgang bei den Neuaufträgen mit sich, das operative Ergebnis (EBITA) fiel mit 1,79 Mrd. Euro aber sehr positiv aus. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum lag das EBITA noch bei 1,66 Mrd. Euro. Analysten hatten […]
Weiterlesen
316
04. Sep
Deutsche Telekom: Lohnt sich diese Aktie?+Nach dem pandemiebedingten Börsencrash hat sich die Aktie der Deutschen Telekom zunächst sehr positiv entwickelt. Eine V-förmige Erholungsbewegung führte den Kurs Anfang Juni auf ein Hoch bei 15,38 Euro. In der Folge schwenkte das Papier in eine Seitwärtsbewegung ein, die immer noch andauert. Dabei bewegt sich der Kurs in einer engen Bandbreite zwischen 14,50 und […]
Weiterlesen
459
04. Sep
Hochtief: Wie ist die Aktie einzuschätzen?+Die Aktie des Essener Baukonzerns Hochtief befindet sich seit dem zwischenzeitlichen Anstieg auf 90,60 Euro Anfang Juli auf dem Weg nach unten. Mittlerweile zeichnet sich ein neuer Abwärtstrend ab, da tiefere Tiefs auf tiefere Hochs folgen. Aktuell notiert die Aktie bei 74,30 Euro. Fällt der Kurs in nächster Zeit unter das letzte Tief bei 67 […]
Weiterlesen
468
04. Sep
Aixtron-Aktie: Jetzt müssen die Käufer Stärke zeigen!+Die Aktie des Chipanlagenbauers Aixtron befindet sich seit Ende Juli auf dem absteigenden Ast. In Erwartung guter Quartalszahlen stieg das Papier am 23. Juli auf ein 18-Monats-Hoch bei 12,86 Euro. Nach Vorlage der Zahlen, die in der Tat positiv ausfielen und ein deutliches Auftragsplus dokumentierten, wurden dann jedoch die Gewinne realisiert. Hier wurden also Gerüchte […]
Weiterlesen
360
04. Sep
Netflix-Aktie: Wie sollten sich Anleger nun verhalten?+Die eingeschränkten Freizeitmöglichkeiten in der Corona-Krise haben dem amerikanischen Streamingdienst-Anbieter Netflix in die Karten gespielt und im abgelaufenen Quartal zu einem deutlichen Umsatz- und Gewinnanstieg geführt. Während die Erlöse im Jahresvergleich um ein Viertel auf 6,2 Mrd. US-Dollar stiegen, verbesserte sich der Gewinn sogar um 165 Prozent auf 720 Mio. USD. Die Kundenzahl erhöhte sich […]
Weiterlesen
312
04. Sep
Shop Apotheke Europe-Aktie: Kaufen, Halten oder Verkaufen?+Die Aktie der Shop Apotheke Europe befindet sich seit August 2019 in einem Aufwärtstrend, der in der zweiten März-Hälfte – nach dem Corona-Crash – noch einmal deutlich an Dynamik hinzugewonnen hat. Als Internetapotheke ist das Unternehmen einer der großen Profiteure der Pandemie. Im abgelaufenen Quartal wurden Umsatz und Profitabilität deutlich gesteigert und in der Folge […]
Weiterlesen
1196
04. Sep
Mastercard: Hat die Aktie ihr Pulver verschossen?+Nach einer mehrwöchigen Seitwärtsphase hat die Aktie des amerikanischen Kreditkartenunternehmens Mastercard im August wieder Schwung aufgenommen und ein Doppel-Top bei 316/317 US-Dollar überwunden. Dabei wurde ein Kaufsignal gebildet, das die Anleger zu weiteren Käufen genutzt und den Kurs Ende August auf ein Hoch bei 367,22 USD geführt haben. Dabei handelte es sich um ein neues […]
Weiterlesen
266
04. Sep
Metro: Wie ist die Aktie einzuschätzen?+Die Metro-Aktie kommt nach dem pandemiebedingten Börsencrash nicht so richtig auf die Beine und bewegt sich seit Mitte Mai in einer engen Bandbreite zwischen der 8,00- und der 9,00-Euro-Marke seitwärts. Im abgelaufenen Quartal, dem dritten Quartal des bis Ende September laufenden Geschäftsjahres, hat das Großhandelsunternehmen die Auswirkungen der Corona-Krise zu spüren bekommen und einen deutlichen […]
Weiterlesen
236