Alexander Hirschler

  • Autor

Alexander Hirschler unterstützt Finanztrends seit Mai 2016. Der gebürtige Bergisch-Gladbacher lebt in Köln und hat einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre. Sein Bachelorstudium absolvierte er an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Wirtschaftspsychologie und Finance. In seiner Bachelorthesis beschäftigte er sich mit der Frage, ob bestimmte Eigenschaften eines Fondsmanagers Rückschlüsse über die Qualität des jeweils betreuten Investmentfonds zulassen (Stichwort: abnormale Renditen). Sein Masterstudium absolvierte er an der Universität Hamburg und an der Aalborg University in Dänemark. Die Schwerpunkte lagen in den Bereichen Marketing und Finance. Neben Sport, Reisen und Musik zählt das tägliche Börsengeschehen zu seinen größten Leidenschaften. Schon in frühen Jahren übten Aktiencharts eine besondere Wirkung auf ihn aus. Er wollte mehr erfahren über Kursbalken, Trends, Indikatoren und Marktstimmungen. Inzwischen hat er sich längst zu einem erfolgreichen Privatanleger entwickelt und verfügt über eine jahrelange Expertise. Seine Investmentstrategie kombiniert die beiden Ansätze der technischen und der fundamentalen Analyse. Sein fundiertes Wissen gibt er in seinen Artikeln gut aufbereitet an die Leser weiter.


Alle Artikel
DatumArtikelLeser
21. Mrz
Tesla-Aktie: Wann platzt hier endlich der Knoten?+Für die Tesla-Aktie läuft das Jahr 2019 bislang alles andere als nach Plan. Nach einem Hoch im Dezember bei rund 330 Euro befindet sich die Aktie in einem Abwärtstrend. Alle Versuche, aus diesem auszubrechen, sind seitdem gescheitert. Ende Februar wagten die Käufer einen vielversprechenden Ausbruchsversuch, doch im März kam wieder Schwäche auf und der Kurs […]
Weiterlesen
146
21. Mrz
Aurelius-Aktie: Das ist eine klare Kaufempfehlung!+Nach den Verlusten im vergangenen Jahr läuft es in diesem Jahr wieder deutlich positiver für die Aurelius-Aktie. Seit Jahresbeginn verzeichnete der Anteilsschein einen Kurszuwachs von gut 27 Prozent. Damit liegt die Aktie im historischen Vergleich bereits über dem Durchschnitt, denn laut Renditedreieck beträgt die jährliche Rendite im Mittel lediglich 18,44 Prozent. Dennoch sollte die Erholungsbewegung […]
Weiterlesen
224
21. Mrz
Mynaric: Neuer Investor mit Branchenexpertise+Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die Mynaric AG jüngst eine Post-IPO-Kapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionserlös von 11 Mio. Euro erfolgreich abgeschlossen. Gezeichnet worden sei diese von einem Hauptaktionär eines Mynaric-Kunden im Satellitengeschäftsbereich zu einem Ausgabepreis von 55 Euro/Aktie. Die Analysten bestätigen in der Folge ihr Kursziel und das positive Votum. Nach Aussage der Analysten unterstreiche die erfolgreiche Kapitalmaßnahme durch einen institutionellen Investor mit umfassendem Branchen-Knowhow die Bedeutung der Mynaric-Produkte für die von Technologieunternehmen und Internetunternehmen geplanten laserbasierten Konstellationen in der Luft- und Raumfahrt. Darüber hinaus spiegele der Einstieg eines Branchenkenners auch die guten langfristigen Aussichten für das Geschäftsmodell von Mynaric wider. Daneben habe das Unternehmen personelle Veränderungen im Vorstand bekannt gegeben: So sei neben dem ehemaligen SpaceX und Airb..
Weiterlesen
62
21. Mrz
Medigene-Aktie: Die Bären lassen sich nicht unterkriegen!+Die Medigene-Aktie musste im vergangenen Jahr starke Verluste hinnehmen. Insgesamt verlor der Anteilsschein etwas über 42 Prozent an Wert. Im Dezember konnte schließlich ein Boden im Bereich von 7,25 Euro gefunden werden. Nach der Jahreswende kam es dann zu einer kräftigen Aufwärtsbewegung, die den Kurs in gerade einmal fünf Handelstagen um fast 40 Prozent auf […]
Weiterlesen
134
21. Mrz
United Internet: Kann die Aktie jetzt so richtig Fahrt aufnehmen?+Die Aktie von United Internet konnte in den ersten Januar-Tagen zunächst noch leichte Kursgewinne verzeichnen. Nach einem Hoch bei 40,09 Euro setzte dann aber eine starke Abwärtsbewegung ein, die den Kurs am 14. Februar bis auf 30,68 Euro zurückfallen ließ. Auf diesem Niveau, dem tiefsten Kurs seit über 4 Jahren, konnte der Abverkauf gestoppt und […]
Weiterlesen
98
21. Mrz
mVISE: Operatives EBIT mehr als verdoppelt+Mit den vorläufigen Zahlen für 2018 hat die mVISE AG nach Darstellung von SMC-Research ihre Umsatzprognose nicht ganz erreicht, dennoch aber ein hohes Wachstum erzielt und das operative Ergebnis sogar mehr als verdoppelt. Dementsprechend bezeichnet SMC-Analyst Adam Jakubowski das Gesamtbild weiter als stimmig, traut dem Unternehmen eine Fortsetzung des dynamischen Wachstums zu und sieht auch für die Aktie ein hohes Potenzial. Mit einem Umsatz von 22,5 Mio. Euro in 2018 habe mVISE vorläufigen Zahlen zufolge den Vorjahreswert um mehr als 50 Prozent übertroffen und den steilen Trend der Vorjahre fortgesetzt. Allerdings sei das Unternehmen damit hinter der eigenen Prognose (rund 25 Mio. Euro) wie auch unter der Schätzung von SMC-Research (24,3 Mio. Euro) geblieben. Die Abweichung begründe mVISE mit dem Verkauf der Beteiligung Just Intelligence, der entgegen den Erwartungen umsatzseitig nicht mehr habe kompensiert werden können. Darüber hinaus sei die Tochter Sale-Sphere erneut hinter den ..
Weiterlesen
122
21. Mrz
Peach Property Group: Hohes Nettobewertungsergebnis 2018+Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Peach Property Group AG mit Vorlage des Geschäftsberichts für das Jahr 2018 (per 31.12.) die im Februar vorab veröffentlichten Ergebnisse bestätigt. Im Rahmen dessen habe die Ist-Mieteinnahme um über 82 Prozent über dem Vorjahreswert gelegen. In der Folge halten die Analysten an ihrem Kursziel und dem positiven Votum für die Aktie fest. Nach Aussage der Analysten sei die Ist-Mieteinnahme im Geschäftsjahr 2018 wegen des deutlichen Portfolioausbaus und dem erfreulichen Like-for-Like Mietwachstum von 2,9 Prozent auf nahezu 30 Mio. CHF (GJ 2017: 16 Mio. CHF) gestiegen. Das Nettobewertungsergebnis habe bei hohen 55 Mio. CHF gelegen. Die Bruttomarge der Vermietung sei auf 71 Prozent (GJ 2017: 67 Prozent) gestiegen. Auf der Kostenseite habe Peach laut SRC erneut von Skaleneffekten profitiert. Der Nettogewinn nach Minderheiten sei um 8 Prozent auf 45,5 Mio. CHF vorangekommen und der verwässerte FFO I j..
Weiterlesen
176
21. Mrz
Matador Partners Group: Hoher Nettogewinn im Fusionsjahr+Matador Partners Group hatim Jahr der Fusion mit Matador Private Equity nach Darstellung von SMC-Research einen Nettogewinn von 3,9 Mio. CHF erzielt. Für die laufende Finanzperiode erwartet SMC-Analyst Holger Steffen nun einen starken Ausbau des Kernportfolios. Nach dem letztjährigen Zusammenschluss der Matador Partners Group mit Matador Private Equity fokussiere sich das neu formierte Unternehmen gemäß SMC-Research nun voll auf Investitionen in den lukrativen Private-Equity-Secondary-Markt. Das letzte Geschäftsjahr habe bereits mit einem Nettogewinn von 3,9 Mio. CHF abgeschlossen werden können (Als-ob-Betrachtung), was zur Ausschüttung einer Dividende von 0,15 CHF je Aktie genutzt werden solle. Gemessen am aktuellen Kurs entspreche das einer Rendite von 3,9 Prozent. Ende letzten Jahres habe das Portfolio noch zum überwiegenden Teil aus Positionen bestanden, die nicht mehr zum fokussierten Kerngeschäft passen. Dementsprechend sei damit auch ein großer Teil des Überschusses erwirtscha..
Weiterlesen
224
20. Mrz
Paion-Aktie: Das sollten Anleger nun beachten!+Die Paion-Aktie startete gut ins neue Jahr und stieg bis zum 10. Januar um mehr als 13 Prozent auf 10,46 Euro. Allerdings scheinen die Käufer ihr Pulver gleich bei diesem Anstieg verschossen zu haben, denn die nachfolgenden Anstiege endeten alle bereits deutlich unterhalb des Januar-Hochs. Am 5. März kletterte der Kurs bis auf 2,34 Euro […]
Weiterlesen
98
20. Mrz
JinkoSolar-Aktie: Der Ausbruch kann gelingen!+Die JinkoSolar-Aktie erreichte im November 2017 bei 24,32 Euro ein Hoch und ging anschließend in eine lang anhaltende Korrektur über. Diese ließ den Kurs bis auf 6,43 Euro zurückfallen, ehe die Käufer an den Markt zurückkehrten und den Abverkauf Ende Oktober stoppen konnten. Die nachfolgende Erholungsbewegung führte den Kurs  am 22. Februar auf 18,39 Euro […]
Weiterlesen
152
20. Mrz
Ballard Power-Aktie: An einer entscheidenden Hürde!+Die Aktie des Brennstoffzellen-Spezialisten Ballard Power erreichte Anfang November ein neues Hoch bei 3,83 Euro und ging anschließend in eine Korrektur über. Diese ließ den Kurs der Aktie im Dezember auf 2,08 Euro zurückfallen, der Wertverlust betrug somit mehr als 44 Prozent. Nach der Jahreswende konnten die Käufer dann aber eine neue Aufwärtsbewegung starten, die […]
Weiterlesen
116
20. Mrz
PORR: Vorläufige Zahlen überzeugen+Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die PORR AG auf Basis vorläufiger Eckdaten die Produktionsleistung stärker als zuvor erwartet gesteigert und beim Auftragsbestand den Sprung über die Marke von 7 Mrd. Euro geschafft. In der Folge bestätigen die Analysten ihr Kursziel und das positive Rating. Nach Aussage der Analysten habe die Produktionsleistung im Gesamtjahr 2018 um 18 Prozent auf rund 5,6 Mrd. Euro zugelegt und damit die ursprüngliche Guidance der Gesellschaft von mindestens 5,3 Mrd. Euro übertroffen. Beim Auftragsbestand sei eine Steigerung um 12 Prozent auf 7,1 Mrd. Euro (GJ 2017: 6,4 Mrd. Euro) gelungen. Dies belege laut SRC die extrem gute Marktstellung des Unternehmens und die hohe Nachfrage nach den überlegenen Lösungen, gerade bei Projekten im Industrie- und Ingenieurbau und bei Infrastrukturprojekten wie Autobahnen, Brücken und im Tunnelbau. Bezüglich des Vorsteuergewinns habe das Unternehmen berichtet, dass dieser trot..
Weiterlesen
218
20. Mrz
Nordex-Aktie: Charttechnische Analyse!+Wer sich die Kursentwicklung der Nordex-Aktie in den vergangenen Wochen anschaut, wird sich vermutlich verwundert die Augen reiben. Seit Jahresbeginn konnte die Aktie, die in den drei Jahren zuvor noch Kursverluste verzeichnete, einen Wertzuwachs von über 70 Prozent erzielen. Damit führt der Windkraftspezialist sowohl im SDAX als auch im TecDAX das Ranking der besten Performer […]
Weiterlesen
182
20. Mrz
Nvidia-Aktie: Die Bullen sind wieder voll in ihrem Element!+Die Nvidia-Aktie erreichte Anfang Oktober bei 289,61 US-Dollar ihr bisheriges Rekordhoch und ging anschließend in eine massive Korrektur über. Nach einer Kurshalbierung konnte am 24. Dezember im Bereich von 127 US-Dollar ein Boden gefunden werden. In der Folge gelang es den Käufern den Kurs wieder zu stabilisieren und eine Erholungsbewegung einzuleiten. Diese erfuhr Ende Januar […]
Weiterlesen
158
20. Mrz
Walt Disney-Aktie: Wie steht es um die weiteren Kurschancen?+Die Aktie von Walt Disney musste im Dezember eine Korrektur von knapp 10 Prozent über sich ergehen lassen, konnte sich in den ersten Januar-Tagen aber schon wieder weitestgehend davon erholen. Ab dem 10. Januar bewegte sich der Kurs mehrere Wochen seitwärts und legte erst Mitte Februar wieder den Vorwärtsgang ein. Am 22. Februar stieg der […]
Weiterlesen
92