Suche

Autofinanzierung – welche Variante ist geeignet?

408
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

In Deutschland wird ein Auto im Durchschnitt 8,8 Jahre lang gefahren, bevor ein neues Modell her muss. Doch wenn es erst einmal so weit ist, stellt sich dem Verbraucher auch die Frage, wie er das neue Auto finanzieren soll. Denn eine Barzahlung kommt nur für die wenigsten in Frage.Autokredit bei der Bank

Viele setzen auf einen Autokredit seitens der Bank. Dabei muss es längst nicht mehr die Hausbank sein, die das neue Auto finanziert. Durch einen umfassenden Kreditvergleich wird es auch einfach möglich, andere Banken mit oft sehr viel besseren Konditionen kennen zu lernen. Ein weiterer Vorteil: Es gibt nach wie vor einige Autohändler, die für die Barzahlung des Wagens in einer Summe satte Rabatte bieten. Ebenfalls besteht mit dem Autokredit und dem „Bargeld“, das zur Verfügung steht, die Möglichkeit, nicht nur beim Händler vor Ort nach einem neuen Wagen zu suchen, sondern auch bei einer Privatperson beispielsweise.

Besonders gut eignen sich die klassischen Annuitätendarlehen für den Autokredit. Sie haben den Vorteil, dass neben der Laufzeit auch die Monatsrate feststeht. Das heißt, die monatliche Belastung durch den Autokauf bleibt über die gesamte Laufzeit gleich hoch, lediglich Zins- und Tilgungsanteil innerhalb der Rate verschieben sich.

Ratenzahlungen beim Autohaus

Ebenfalls kann man eine Ratenzahlung mit dem Autohaus vereinbaren. Die meisten Händler arbeiten mit den großen Autobanken zusammen. Dort locken vielversprechende, günstige Angebote, teilweise sogar 0-Prozent-Finanzierungen. Allerdings haben diese einen Haken: Sie gelten oft nur beim Kauf eines Neuwagens. Dieser ist natürlich im Kaufpreis weit höher angesetzt, als ein gebrauchtes Fahrzeug, so dass man insgesamt mehr Geld ausgibt, als ursprünglich vielleicht geplant. Daran ändert dann auch der Null-Zins nicht mehr viel.

Zudem bergen 0-Prozent-Finanzierungen einige Nachteile in sich. Diese sollten Verbraucher vor dem Abschluss des Vertrages in jedem Fall beachten. Gerade bei sehr niedrigen Monatsraten sollte man Obacht geben. Zwar ist damit die Belastung während der Laufzeit gering, allerdings droht am Ende der Laufzeit eine Schlussrate, die nicht selten in vierstelliger Höhe liegt.

Die Schlussrate muss nach Ende der Laufzeit der Autofinanzierung in einer Summe bezahlt werden oder es muss eine Anschlussfinanzierung her. Diese ist dann jedoch häufig mit deutlich höheren Zinsen versehen. Zudem gibt es beim Kredit vom Autohaus keinen Barzahlungsrabatt, so dass die Gesamtkosten für das neue Auto höher ausfallen werden.

0/5 (0 Reviews)



Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
19:21
Imperial Brands Aktie: Das muss jetzt passieren!+Imperial Brands Aktie | ISIN:GB0004544929 | WKN:903000 Wie auf der Grafik zu sehen ist, schwächen sich die letzte drei Tiefpunkte preislich ab. Das kann als Zeichen von erster Stärke gewertet werden. Die Signallinie des Macd Indikators notiert ebenso bereits über der Triggerlinie. Jetzt müssen die Bullen weiter Gas geben und den Aktienkurs zum Oktoberhoch bei…
Weiterlesen...
Andreas Opitz
19:31
Freenet Aktie: Diese Zone hindert jetzt!+Freenet Aktie | ISIN:DE000A0Z2ZZ5 | WKN:A0Z2ZZ Das Jahr 2019 verlief in der Summe sehr positiv, allerdings ist der Aktienkurs jetzt abermals in einen Bereich vorgedrungen, der den Bullen schon im April Schwierigkeiten bereitet hat. Dabei handelt es sich um die Widerstandszone von 21 bis 22 Euro. Solange es die Bullen nicht schaffen diese Zone aufzulösen,…
Weiterlesen...
Andreas Opitz
19:40
Steinhoff Aktie: Neues von PEPKOR!+Zwei Tage nach der außerordentlichen Hauptversammlung der Steinhoff International Holdings N.V. (kurz „Steinhoff“) meldete sich das Unternehmen mit einer Neuigkeit. Und zwar verwies das Unternehmen auf neue Zahlen vom zum Konzern gehörenden Unternehmen PEPKOR. Demnach hat PEPCOR ein sogenanntes „trading statement“ für das Geschäftsjahr veröffentlicht, das bei dem Unternehmen am 30.9.2019 endete. Das ist natürlich…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
19:52
ATX-Index legt am Donnerstag stark um +9.89 Proze...+Am heutigen Donnerstag haben die Aktien des österreichischen Blue Chip-Index auf breiter Front an Wert gewonnen: Gegen 17:46 Uhr MEZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.165,5 Punkten registriert, knapp +9,89 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Mittwoch (2.880,5 Punkte). Mit einem Aufschlag von knapp +9,89 Prozent hat sich der ATX heute besser als der DAX…
Weiterlesen...
Stockpulse
20:00
Wasserstoff: Immer mehr Einsatzgebiete+Die meisten von Ihnen werden beim Thema Wasserstoff vor allem an emissionsfreie Mobilität und hier vor allem an Autos mit Wasserstoff-Antrieb (Brennstoffzellen) denken. Doch die Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff bzw. der Brennstoffzellentechnologie sind vielfältig. Jetzt soll Wasserstoff auch verstärkt in der energieintensiven Stahlproduktion zum Einsatz kommen und diese damit sauberer machen. Mehr dazu gleich. Darüber hinaus…
Weiterlesen...
GeVestor Verlag
20:14
Canopy Growth Aktie: Zahlen sind da!+Der Chart der Aktie der Canopy Growth Corporation (kurz „Canopy Growth“) ist seit ca. Ende April 2019 ein Trauerspiel. Und auf Jahres-Sicht hat die Aktie in Euro gerechnet rund die Hälfte an Kurswert verloren. Am Donnerstag gab es neue Geschäftszahlen vom Unternehmen. Wie sehen die aus – könnten die als Begründung für einen Rebound der…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
20:23
Activision Blizzard Aktie: Wann platzt die Bombe?+Laut Angaben des Activision Blizzard-COO Coddy Johnson erwirtschaftet das Unternehmen inzwischen ein Drittel des Umsatzes mit dem Mobile-Geschäft, also mit Spielen, die per Smartphone oder Tablet gezockt werden können. Größter Umsatztreiber in dem Bereich dürfte der Spieleapp-Entwickler King sein, den Activision Blizzard vor einigen Jahren für knapp 6 Milliarden Dollar geschluckt hatte. WoW-Mobile in Arbeit?…
Weiterlesen...
Marco Schnepf
20:42
Kauf Dow-Jones Aktie im Burggraben-Depot von Fran...+Ich kaufe 3M, ISIN: US88579Y1010 Die USA haben die besten und erfolgreichsten Unternehmen wie man auch an den Performances der Aktien z.B über die letzten 10 Jahre sehen kann. Der Dow Jones ist einer der erfolgreichsten Aktien-Indizes überhaupt. Wenn man sich einen Dow Jones ETF in das Depot legt partizipiert man jedoch nicht an den…
Weiterlesen...
Frank Helmes
20:56
SLI fällt am Donnerstag um -0.34 Prozent. Aktien ...+Am heutigen Donnerstag haben die Aktien des Schweizer SLI-Index leicht an Wert verloren: Gegen 17:46 Uhr MEZ wurde der SLI (CH0030252883) bei 1.576,03 Punkten registriert, knapp -0,34 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Mittwoch (1.581,42 Punkte). Insbesondere für Nestle, ABB und Swiss Re wurden in den vergangenen Stunden teils starke Kursabschläge registriert;…
Weiterlesen...
Stockpulse
22:00
SMI-Index fällt am Donnerstag moderat um -0.65 Pr...+Am heutigen Donnerstag haben die Aktien des Schweizer SMI teilweise an Wert verloren: Gegen 17:46 Uhr MEZ wurde der SMI (CH0009980894) bei 10.217 Punkten registriert, knapp -0,65 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Mittwoch (10.284 Punkte). Der DAX notiert heute mit -0,56 Prozent besser als der SMI. Auch der EURO STOXX 50…
Weiterlesen...
Stockpulse