Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

Aurora Cannabis: So darf es nicht weitergehen!

420
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wie äußern sich Anleger in sozialen Medien?

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an sieben Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger dagegen verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Aurora Cannabis. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Hold“. Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 7 „Sell“-Signale (bei 0 „Buy“-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer „Sell“ Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Hold“-Einschätzung.

Aurora Cannabis und die Kursrendite – der Vergleich

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Gesundheitspflege“) liegt Aurora Cannabis mit einer Rendite von -79,5 Prozent mehr als 183 Prozent darunter. Die „Arzneimittel“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 142,38 Prozent. Auch hier liegt Aurora Cannabis mit 221,88 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Aurora Cannabis in der fundamentalen Analyse

Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Aurora Cannabis liegt mit einem Wert von 284,45 über dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 148 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Arzneimittel“ von 114,75. Durch das verhältnismäßig hohe KGV kann die Aktie als „teuer“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Sell“.

Der Aktienkurs in der Chartanalyse

Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Aurora Cannabis-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 5,3 CAD mit dem aktuellen Kurs (2,26 CAD), ergibt sich eine Abweichung von -57,36 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Auch für diesen Wert (2,47 CAD) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-8,5 Prozent), somit erhält die Aurora Cannabis-Aktie auch für diesen ein „Sell“-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Sell“-Rating.

0 Beiträge
Danke für deine Meinung, alles schön gesagt -> gefällt mir! Und allen anderen wünsche ich auch
0 Beiträge
Der Autor ("Sascha") empfiehlt abzuwarten, bis Aurora Cannabis auf USD 0,40 gefallen ist und dann EI
0 Beiträge
Ooohhh jeeee Sharedeals........ Also wenn die uns Angst machen wollen, dann müssten eigentlich
6275 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Aurora Cannabis per E-Mail

Mehr Inhalte zur Aurora Cannabis Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Aurora Cannabis Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Aurora Cannabis Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Aurora Cannabis Aktie:

>>Hier gehts zur Aurora Cannabis Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Aurora Cannabis

Performance Aurora Cannabis

1W1M3MYTD1Y3Y
2,50 CAD2,50 CAD2,60 CAD2,80 CAD7,94 CAD1,86 CAD
-1,31 CAD-1,31 CAD-1,41 CAD-1,61 CAD-6,75 CAD-0,67 CAD