Aurora Cannabis Aktie: Trendwende möglich?

3084
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

In den USA und Australien konnte die Cannabis-Branche reichlich punkten. Das Repräsentantenhaus der USA hat mit großer Mehrheit für die Verabschiedung des sogenannten „Safe Banking Acts“ gestimmt, welches zugelassene Cannabis-Firmen jetzt ermöglicht, vollen Zugang zu Banken und andere Finanzdienstleistungen zu haben. Verbraucher können künftig auch Kredit- und Debitkarten benutzen, um Cannabis zu erwerben. Zuvor mussten sich Banken fürchten, strafrechtlich verfolgt zu werden. Ein Grund zur Freude für die Aurora Cannabis Aktie? In Australien konnten weitere kleine Fortschritte erzielt werden. Ab dem 31. Januar 2020 dürfen Erwachsene im Gebiet Canberra maximal 50 Gramm Cannabis besitzen. Bis zu vier Pflanzen können im eigenen Haushalt angepflanzt werden. Natürlich müssen solche Angelegenheiten genaustens geregelt sein. Laut „ABC News“ darf sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der Nähe von Kindern nicht geraucht werden. Die sichere Aufbewahrung wird auch vorausgesetzt.

Geht es in Zukunft für die Aktie wieder nach oben?

Aktuell liegt die RSI-Kennlinie mit 33 Punkten im neutralen Bereich, dennoch könnte es auch wie in der Vergangenheit wieder zurück in die überverkaufte Zone gehen. Es wäre nicht das erste Mal, dass es die Aktie nicht nach oben schafft. Alle drei SMA-Tagelinien liegen derzeit über dem Kurs, wobei selbst die 38-Tagelinie mit Abstand über dem Kurs liegt. Das gesamte Chartbild spiegelt den Abwärtstrend wider.

Aktuelle Kursentwicklung der Cannabis Aktie

Trotz der guten Kursentwicklung von heute und gestern befindet sich die Aurora Cannabis Aktie in einem weiterhin vorhandenen Abwärtstrend. Dieser wird erst beendet, wenn der Kurs wieder nach oben dreht und dann die lokalen Hochpunkte überschreitet, kein leichtes Unterfangen!

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurora Cannabis-Analyse vom 12.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Aurora Cannabis jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Aurora Cannabis Aktie.



Aurora Cannabis Forum

0 Beiträge
Weiss jemand wann zahlen veröffentlicht werden? Quartalsende war ja der 30.06.
0 Beiträge
Stef_an  ... 12:09
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/aurora-in-turbulenzen-aussichten-fuer-den-rest-des-jahres-
0 Beiträge
.... der letzte Schund. Bin froh, dass ich neulich nicht nachgekauft habe.
6275 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Aurora Cannabis per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Aurora Cannabis




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.