Suche

Aurora Cannabis Aktie: Ein neuer Trend!

6744
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Aurora Cannabis könnte nach einem Gewinn von mehr als 6 % am Freitag jetzt zu einem der neuen Stars der Börsen werden, so die erste Hoffnung von Analysten und wohl insbesondere Investoren. Die Aktie ist mit nunmehr 3,45 Euro nahe an den ersten kleinen Hürden an den Märkten. Die Chancen sind jedoch weiterhin begrenzt.

Vorsicht: Aktie im Branchenhype

Die Aktie könnte darunter leiden, dass die Branche als Hype-Sektor betrachtet wird. Die Legalisierung in immer mehr Regionen und Ländern wiederum wird gerade bei dem aktuellen Hype wohl recht schnell für wirtschaftliche Ernüchterung sorgen. Im September zeigte sich an den Quartalszahlen bereits, dass es Schwierigkeiten mit den Erwartungen gibt. Die Erwartungen sind bei weitem verfehlt worden.

Nun weisen auch Chartanalysten daraufhin, dass die tatsächlich erste wichtige Hürde sich allenfalls bei 4 Euro findet. Wenn der Wert die Marke überwindet, ist er langfristig noch immer im Abwärtstrend. Erst bei 4,50 Euro, idealerweise 5 Euro wären die Hürden überwunden. Insofern sind auch die technischen Analysten wichtig. Die sind der Auffassung, dass zum Wechsel in den Aufwärtstrend noch weit entfernt ist. Der GD200 verläuft bei 6,28 Euro. Erst, wenn der GD100 zumindest erreicht ist – bei 5,06 Euro -, würde es für Aurora Cannabis wahrscheinlicher werden, den Aufwärtstrend schaffen zu können. Auch die Kennzahlen nach dem Momentum oder der relativen Stärke in verschiedenen zeitlichen Dimensionen zeigen noch keinen Wechsel in den Hausse-Modus an. Die Volatilität ist gleichfalls sowohl langfristig wie auch kurzfristig noch immer sehr hoch. Damit hat die Aktie kaum Chancen, sich aus dem Auf und Ab kurzfristig zu befreien.

Insgesamt also gilt: Die Aktie sei überbewertet, heißt es. Der Wert habe über die revidierte Gewinnprognose Analysten verärgert, ist der zweite Kritikpunkt. Chartanalysten und technische Analysten sind nicht „amüsiert“. Dies ist der dritte negative Punkt.

0/5 (0 Reviews)
0 Beiträge
Das was ACB als Produktionskosten angibt, sind lediglich die "cash cost to produce", also nur die za
0 Beiträge
Hier braucht man jetzt wirklich starke Nerven. Einige sind gut investiert hier und es will einfach n
0 Beiträge
wq45  @flumi4 02. Dez
Danke Dir.
6275 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Aurora Cannabis per E-Mail

Mehr Inhalte zur Aurora Cannabis Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Aurora Cannabis Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Aurora Cannabis Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Aurora Cannabis Aktie:

>>Hier gehts zur Aurora Cannabis Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Aurora Cannabis

Performance Aurora Cannabis

1W1M3MYTD1Y3Y
2,37 CAD3,45 CAD5,29 CAD4,65 CAD4,23 CAD1,44 CAD
+0,89 CAD-0,19 CAD-2,03 CAD-1,39 CAD-0,97 CAD+1,82 CAD



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)