Aurora Cannabis Aktie: Der große Schwindel….

4374
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Aurora Cannabis ist in vielen Analysen der vergangenen Monate als großer Hype bezeichnet worden. Dies ist wohl Geschichte. Denn auch aktuell mehre sich trotz eines Gewinns von +1,24 % die kritischen Stimmen. Zahllose Analysten, die noch in den vergangenen Tagen ein mögliches Comeback in Aussicht gestellt hatten, rudern nun zurück. Die Gründe sind vielfältig.

Aurora: Keine Chance?

Das Unternehmen lebt immer noch mit dem Makel, dass vor wenigen Wochen die schlechten Quartalszahlen die Stimmung drückten. Der Kurs fiel allerdings mittlerweile auf weniger als 3,80 Euro nach unten. Damit hat sich der Abwärtstrend, den Chartanalysten ohnehin diagnostiziert hatten, verstetigt.

Erst vor kurzem hatte ein „Experte“ der Cannabis-Szene vor dem Unternehmen gewarnt, was allerdings angesichts der Zahlen zu erwarten war. Tatsächlich gibt es jetzt keinen Boden mehr, der über 3 Euro den Kurs noch anhalten könnte. Damit ist der Abwärtstrend manifest und es ist mit sinkenden Notierungen zu rechnen.

Technisch betrachtet stehen die Chancen auf sinkende Kurse bei mehr als 50 %, da GD200 und GD100 deutlich unterkreuzt worden sind. Erleichterung sehen Beobachter erst dann, wenn die nächsten Zahlen überraschend besser ausfallen würden.

Investoren und Analysten müssten allerdings bis dahin noch etwa zwei Monate warten. Bis dahin dürfte der Kurs den aktuellen Druck weiter fortführen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurora Cannabis-Analyse vom 12.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Aurora Cannabis jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Aurora Cannabis Aktie.



6275 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Aurora Cannabis per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Aurora Cannabis




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)