Aurelius: Siegesgewiss!

801
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Es war der Schock für Anleger am Donnerstag: Ein Vorwurf der Bilanzmanipulation hat Aurelius den größten Kurssturz seit drei Jahren beschert. Von fast 36 Euro ging es binnen kürzester Zeit hinab auf zeitweilig unter 30 Euro. Das bislang weitgehend unbekannte Analysehauses Ontake Research wirft laut ARD-Informationen dem Aurelius-Management vor, „den Wert der Beteiligungen und das operative Ergebnis zu hoch angegeben zu haben, um sich üppige Auszahlungen zu genehmigen“. Das Unternehmen weist alle Vorwürfe weit von sich – und gibt sich siegesgewiss.

Das Unternehmen nicht kontaktiert

Aurelius habe die Anschuldigungen, die ein Unternehmen namens Ontake Research in einem Research-Report veröffentlicht hat, zur Kenntnis genommen, hieß es. „Die Behauptungen von Ontake Reseach sind falsch und unbegründet. Wir bestreiten die erhobenen Anschuldigungen vehement“, so die Mitteilung. Aurelius sei von diesem Leerverkäufer vor der Veröffentlichung dieses Research-Reports nicht kontaktiert worden, betont die Beteiligungsgesellschaft. „Dieser stellt einen bewussten Versuch dar, die Reputation von Aurelius mit dem Ziel zu schädigen, unseren Aktienkurs zu manipulieren und spekulative, kurzfristige Gewinne auf Kosten unserer Aktionäre zu erzielen“, davon ist man überzeugt.

Aurelius will Behauptungen widerlegen

Aurelius werde „die Behauptungen von Ontake Research widerlegen und dazu in den kommenden Tagen eine Erwiderung zu den falschen Behauptungen dieses Leerverkäufers vorlegen“, heißt es in der Mitteilung zum Abschluss. Diese Ankündigung hat die Anleger offenbar zumindest zum Teil beruhigt. Die Aktie von Aurelius, deren Management am Freitag überdies einen Aktienrückkauf in Höhe bis zu 30 Millionen Euro ankündigte, stieg bis nach dem Mittag um etwa zwei Prozent auf wieder fast 34 Euro. Der Wochenverlust beträgt nun noch annähernd sechs Prozent.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurelius Equity Opportunities-Analyse vom 08.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Aurelius Equity Opportunities jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Aurelius Equity Opportunities Aktie.



Aurelius Equity Opportunities Forum

0 Beiträge
wie schrieb Crossboy......schon so oft treffend....würde ich jedes mal .....1 Euro pro Anteil bekomm
0 Beiträge
denn die Bewertung erfolgt ja dennoch durch Aurelius selbst. Ohne einen Verkauf, der diese Bewertung
0 Beiträge
denn sehen wir wie voll das Glas wirklich ist. Ich gehe davon aus die der Cash Bestand gesunken ist
1620 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Aurelius Equity Opportunities per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Aurelius Equity Opportunities




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)