Suche

Aurelius: Der Aufwärtstrend seit Ende Dezember hat gehalten aber …

1748
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Eine massive Verkaufswelle ließ die Aurelius-Aktie im vergangenen Jahr nach einem im Mai bei 65,80 Euro markierten Hoch bis zum 27. Dezember um mehr als 50 Prozent auf nur noch 30,58 Euro einbrechen. Die hier gestartete Erholung hat den Kurs in der Zwischenzeit in einen stabilen Aufwärtstrend übergehen lassen.

Die 50-Tagelinie konnte bereits Ende Januar erstmals wieder überwunden werden und wurde seit Anfang März nicht mehr unterschritten. Der äußerst stabile Aufwärtstrend hat die Aktie bis zum 2. Mai auf 45,98 Euro ansteigen lassen. Die nach dem Jahreshoch einsetzenden Gewinnmitnahmen mündeten zur Monatsmitte in einen Test des Aufwärtstrends seit Dezember.

Er wurde von den Käufern in der Vorwoche zwar bestanden, aber vollkommen aus dem Schneider sind die Bullen noch nicht. Noch immer nicht vollkommen gebannt ist die Gefahr, dass die nach dem Jahreshoch gestartete Konsolidierung als klassische ABC-Korrektur verläuft und noch eine zweite Abwärtswelle ausbildet.

In diesem Fall ist nicht nur mit einem erneuten Test der Maitiefs und der 50-Tagelinie bei 42,06 Euro zu rechnen. Ein nachhaltiger Rückfall unter den gleitenden Durchschnitt würde den Aufwärtstrend erneut gefährden und zu weiteren Abgaben in Richtung auf das Tief vom 11. April bei 40,68 Euro führen.

Können die Käufer die in der Vorwoche gestartete Aufwärtsbewegung jedoch fortsetzen, ist das am 2. Mai bei 45,98 Euro markierte Jahreshoch das nächste Ziel. Wird dieser Widerstand erfolgreich überwunden, dürfte die Aktie als nächstes den Widerstandsbereich bei 46,30 Euro und das Mitte November markierte Tief bei 48,53 Euro ansteuern.

0/5 (0 Reviews)
Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
30
13.541
16:21
0
2
09. Feb
0
0
26.10.17
0
0
02.05.17
30
13.541 Beiträge
bin ganz überrascht, welche belanglose Äußerungen durch manche User (sogenannte Diskutanten) hier Ei
6388 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Aurelius per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Aurelius



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)