34,9€ 0% 0€


Aurelius: Das Ding ist fix!

4454
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

In den letzten Monaten des Jahres hat die Beteiligungsgesellschaft Aurelius noch einmal kräftig eingekauft.  Aurelius-Tochter Calumet Wex hat etwa die Mehrheit an Foto-Video Sauter übernommen, das unter anderem in München Deutschlands größtes Fotofachgeschäft betreibt. Ende November vermeldete Aurelius den Abschluss der Übernahme des Wasser- und Abwasserarmaturen-Spezialisten VAG von der US-amerikanischen Rexnord Gruppe. Und nun kommt, kurz vor Toresschluss quasi, die nächste Erfolgsmeldung.

Zweitgrößter Großhändler für Automotive-Ersatzteile

Aurelius habe den Erwerb des norwegischen Großhändlers Hellanor von der Nordic Forum Holding, einer 100-prozentigen Tochter von HELLA, abgeschlossen, teilt das Unternehmen mit. Hellanor mit Sitz in Skytta bei Oslo sei der zweitgrößte Großhändler für Automotive-Ersatzteile in Norwegen und habe im Geschäftsjahr 2017/18 mit rund 250 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 70 Millionen Euro erzielt, heißt es.

19 Filialen in ganz Norwegen

Hellanor ist das mittlerweile vierte skandinavische Unternehmen im Portfolio von Aurelius. Es beliefert unter anderem Werkstätten, regionale Großhändler und Automobilhändler mit Ersatzteilen aus seinem Zentrallager in Skytta und 19 Filialen in ganz Norwegen. Darüber hinaus bietet Hellanor Werkstatt-Konzepte unter der hauseigenen Marke Automester an sowie Konzepte für Drittkunden wie etwa Bosch Car Service. Im Geschäftsbereich „Automateriell“ vertreibt Hellanor laut Aurelius Werkstatt-Ausrüstungen von führenden Equipment-Herstellern wie JohnBean und MAHA.

Mehr Inhalte zur Aurelius Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Aurelius Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Aurelius Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Aurelius Aktie:

>>Hier gehts zur Aurelius Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Aurelius:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)