46,05€ +61,3% +17,5€


Aumann Aktie: Kann der Kurs sich verdoppeln?

1662
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

die Aktie von Aumann musste in der vergangenen Woche erneut Verluste hinnehmen und verschlechterte sich bis Handelsschluss am Donnerstag bis auf 51,50 Euro. Analysten bleiben dem Papier gegenüber aber weiterhin positiv gestimmt. So bekräftige Hauck & Aufhäuser kürzlich seine Kaufempfehlung und senkte das Kursziel dabei von ehemals 95 Euro nur leicht auf 93 Euro. Das käme annähernd einer Verdopplung des aktuellen Niveaus gleich. Analyst Christian Glowa sieht das Unternehmen als perfekt positioniert an, um vom strukturell wachsenden Markt der E-Mobilität zu profitieren.

Das gesenkte Kursziel soll höhere Kosten für externe Dienstleistungen reflektieren, der langfristige Ausblick bleibt aber positiv. Etwas weniger positiv gestimmt sind die Analysten der Citigroup, die zuletzt im Januar ein Kursziel von 74,10 Euro ausgaben und eine Halteposition empfehlen. Deutlich schlechter gestimmt sind die Anleger, welche Aumann seit Mitte Februar auf einen herben Abwärtstrend befördern. In den letzten vier Wochen hat die Aktie sich nun um fast 20 Prozent verschlechtert.

Aktuelle Video-Analyse von Aumann:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)