Aston Martin Aktie: Die Konkurrenz sieht nur die Rücklichter!

2738

An der Börse macht Aston Martin derzeit keine allzu gute Figur: Nach einem weiteren Abschlag von 1,6 Prozent notieren die Papiere des Sportwagenherstellers am Mittwochnachmittag in Frankfurt bei lediglich noch 18,50 Euro. Das sind im Wochenvergleich rund 15 Prozent weniger. Am vergangenen Mittwoch wurde die Aston Martin-Aktie in der Spitze bei 21,60 Euro gehandelt. Das überrascht, gab es just am Mittwoch eine gute Nachricht für den britischen Autobauer – die heimische Konkurrenz sieht im Wortsinne nur die Rücklichter.

Aston Martin Vantage vs. Jaguar F-Type

Denn Auto Bild hat in einem aktuellen Vergleich zwei V8-Sportler unter die Lupe genommen – und Jaguar sieht dabei gegen Aston Martin alt aus. Konkret geht es um die beiden Supersportler Aston Martin Vantage und Jaguar F-Type, mit denen die Tester auf die Rundstrecke gingen. Auf dem Papier lägen die beiden Flundern genetisch dicht beieinander, wie es heißt. „Hinterradantrieb, ein mächtig aufgepusteter V8 längs vorne eingebaut sowie eine auf Zack getrimmte Automatik liefern beste Voraussetzungen für passendes Tempo“, so der Bericht. Beide kommen auf annähernd 1000 PS.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Aston Martin Lagonda?

Allerdings: Der Aston Martin Vantage nimmt dem Jaguar F-Type auf dem Contidrom (Niedersachsen) glatt vier Sekunden pro Runde ab. Zudem stecke im F-Type mitunter „ein ungehemmter Quertreiber“, so das wenig schmeichelhafte Urteil. Über den Vantage kommen die Auto Bild-Testfahrer hingegen richtiggehend ins Schwärmen.

Der Aston Martin ist deutlich teurer

„Das Auto ist eine Offenbarung! Griffig, balanciert, traktionsstark, drehfreudig, druckvoll, berechenbar nimmt der Zweisitzer Runde um Runde“, heißt es über den Vantage. Klarer Punktsieg für Aston Martin also. Möglicherweise ist der Vergleich aber nicht ganz fair: Während für den Jaguar mindestens 90.168 Euro fällig werden, was zweifellos kein Schnäppchen ist, ruft Aston Martin für den Vantage einen Preis ab 136.276 Euro auf – das ist rund die Hälfte mehr.

Aston Martin Lagonda kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Aston Martin Lagonda jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Aston Martin Lagonda Aktie.



Forum

0 Beiträge
skywatcher  Rex 17:00
bei einem 308, 512 würde ich es noch verstehen, aber die Zeiten sind vorbei. Wie AML selber veröffen
0 Beiträge
soll ich jetzt lachen?
0 Beiträge
Don redet bzgl Schnickschnack bei Ferrari von dem F40 in seiner Garage.
501 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)