Suche

Armutsforscher nennt Baukindergeld „fehlgeleitete Subvention“

396
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Der Kölner Armutsforscher Christoph Butterwegge hat die Einigung der Koalition beim Baukindergeld als „fehlgeleitete Subvention“ kritisiert. „Diese Maßnahme ist ein Schritt in die falsche Richtung“, sagte Butterwegge der „Rhein-Neckar-Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). „Sie fördert Familien, die zusätzliches Geld größtenteils vermutlich gar nicht brauchen.“

Diese führe zu Mitnahmeeffekten. „Man erreicht damit gerade nicht jene Familien, die in Ballungsräumen kaum noch bezahlbaren Wohnraum finden.“ Als Mittel gegen den Mangel an Wohnraum forderte Butterwegge mehr Investitionen in den sozialen Wohnungsbau. „Genossenschaftlicher und kommunaler Wohnungsbau muss wieder stärker gefördert werden“, sagte er. Die von der Regierung zugesagten zusätzlichen Mittel von 500 Millionen Euro seien „nur ein Tropfen auf den heißen Stein“.

Butterwegge kritisierte auch die Beschlüsse zur Familienentlastung. „Damit kann man keine Armut bekämpfen“, sagte er. Da das Kindergeld auf Transferleistungen angerechnet wird, komme die Erhöhung bei „den Familien, die es am dringendsten brauchen“, nicht an. „Es ist auch sozial ungerecht, dass Besserverdienende auf den höheren steuerlichen Kinderfreibetrag zurückgreifen können“, sagte Butterwegge. „Dadurch bekommen sie für ihr Kind etwa 1.000 Euro mehr im Jahr als Normal- oder Geringverdiener.“

0/5 (0 Reviews)

Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
03:26
Hang Seng steigt am Morgen um +7.38 Prozent –...+Am heutigen Montag haben die Hang Seng-Aktien auf breiter Front an Wert gewonnen: Gegen 03:10 Uhr MESZ wurde der Hang Seng (HK0000004322) bei 27.348,5 Punkten registriert, knapp +7,38 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Freitag (25.468 Punkte). Insbesondere für Hengan, China Mobile und Citic wurden vorbörslich teilweise leichte Kursaufschläge registriert; dagegen verloren die Aktien von New World Development, Sino Land [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
21:31
Die EZB steckt in der Sackgasse+Langsam zweifle ich am Verstand der EZB-Entscheidungsträger. Denn am Donnerstag, den 12. September 2019 haben sie die Zinsen von minus 0,40% auf minus 0,50% gesenkt. Doch damit nicht genug. Nach einer Pause von gerade einmal zehn Monaten wird die EZB ab November wieder Anleihen für 20 Mrd. € pro Monat kaufen. Ob Draghi tatsächlich glaubt, die sich entwickelnde Rezession mit [...]
Weiterlesen...
Nachrichten-Fabrik
18:30
Paion Aktie: Lohnt sich das?+Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Aktie von Paion. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Bei Paion wurde der EMA50 zwar kürzlich nur leicht unterschritten, doch es könnte nun abwärts gehen mit dem Kurs. Die Entwicklung! In der zweiten Augusthälfte gelang der dynamische Anstieg über die 50-Tagelinie, doch die Aktie konnte nicht über [...]
Weiterlesen...
Jennifer Diabaté
18:19
Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Äußerst starke G...+Die Aktie der Heidelberger Druckmaschinen könnte in den kommenden Wochen nach Meinung von Analysten durch die Decke gehen. Jetzt steht der Wert bereits bei einem Plus von gut 41 % innerhalb eines Monats. Dabei würde die Aktie jetzt zu einem Durchmarsch angesetzt haben, der nach Meinung von Bankanalysten sogar noch zu deutlich höheren Kursen führen sollte. Der aktuelle Wert sollte [...]
Weiterlesen...
Frank Holbaum
18:14
E.ON Aktie: Sehr günstig einsteigen+E.ON hat in der vergangenen Woche Zeichen gesetzt. Das Unternehmen gewann 3,2 % hinzu. Zudem wartet der Markt jetzt auf die endgültige Genehmigung des Deals von E.ON mit RWE und Innogy, der RWE-Tochter. Die Gesellschaften vermischen die einzelnen Sparten neu. E.ON wird sowohl die Netz- wie auch die Vertriebssparte von Innogy betreiben. Die Genehmigung steht jetzt bevor, und dies könnte [...]
Weiterlesen...
Frank Holbaum
18:06
Wochenergebnisse aller Trades! KW 37+Unten aufgeführt finden Sie die Auflistung unserer in dieser Woche gekauften, verkauften und gehaltenen Positionen in allen von uns gehandelten Märkten: Wir haben dazu auch einen Überblick aller laufenden Positionen im Dow30 Aktienpaket beigefügt. -------------------------------------------------------------------- --Rohstoffe / Edelmetalle / Minen— Silber: Neuer Kauf wurde am Dienstag 10.09.19 getätigt und ist aktiv! 1.Teilverkauf zu $16.34 +10.30% Gewinn 31.07.2019 2.Teilverkauf zu $16.08 +8.57% Gewinn 01.08.2019 3.Teilverkauf zu [...]
Weiterlesen...
Philip Hopf
18:00
Steinhoff Aktie: Das ergab die Präsentation!+Liebe Leser, in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, was es derzeit Neues bei Steinhoff gibt. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Steinhoff hat kürzlich vor dem südafrikanischen Parlament eine Präsentation gehalten, in der es um die Fortschritte des Konzerns seit März 2019 ging. Kurstechnisch gab es einen Abschlag auf deutlich unter 7 Cent. Die Entwicklung! Die von Steinhoff [...]
Weiterlesen...
Jennifer Diabaté
17:51
Daimler Aktie: Volocopter die Nachricht der Woche&#...+In der abgelaufenen Woche konnte die Aktie von Daimler im Umfeld der IAA Automesse wieder zulegen. Nun nähert sich der Wert der Marke von 50 Euro und steht somit vor einem klaren und starken Durchbruch nach oben. Analysten sehen derzeit die Chance, dass der Aufwärtstrend zumindest bis zu Kursen von 60 Euro führen könne. Damit würde Daimler sich von den [...]
Weiterlesen...
Frank Holbaum
17:38
BYD Aktie: Jetzt wartet die Großchance!+BYD hat in der abgelaufenen Woche eine deutliche relative Stärke an den Tag gelegt. Die Aktie des Unternehmens ist mit einem Plus von mehr als 4,4 % aus dem Handel gegangen. Viel wichtiger jedoch ist die Hürde von 5 Euro, die nun angegangen wurde. Es fehlt nur ein minimaler Schritt. Wird die Barriere überwunden, dann sei die Aktie auf dem [...]
Weiterlesen...
Frank Holbaum
17:32
TUI Aktie: Jetzt können die Dividenden hebeln!+TUI ist in den vergangenen Tagen wieder deutlich nach oben gewandert. Per Wochensaldo beträgt das Plus immerhin starke 5 %. Damit hat sich die Aktie auch aus Sicht der Chartanalysten wieder an eine herausragende Position geschoben. Nun müsse der Wert nur noch die nächste Hürde nehmen, dann kann es zum starken Ausbruch kommen. 40 %-Chance? Analysten gehen davon aus, dass [...]
Weiterlesen...
Frank Holbaum


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)