ArcelorMittal-Aktie: 3-Stufen-Analyse vom 11.12.2017

0
167

Die ArcelorMittal-Aktie ist seit dem letzten Handelstag um 1,44% gestiegen. Der aktuelle Kurs beträgt 26,84€. Die ArcelorMittal-Aktie erzielte in der letzten Woche eine Rendite von 2,25%. Seit Jahresbeginn gelang ein Gewinn von 25,69%.

1. Stufe: Fundamental

Nach Ansicht der Experten ist ArcelorMittal überbewertet. Die fundamentalen Analysten haben ermittelt, dass die Aktie auf Basis des KGV nur bis zu einem Kurs von 9,69€ fair bewertet wäre und aktuell zu hoch notiert. Dies bedeutet nicht automatisch, dass der Kurs von ArcelorMittal fallen wird. Berücksichtigen Sie, dass fundamentale Kennzahlen keine Gewähr dafür sind, dass sich eine Aktie genauso wie erwartet entwickeln wird. Die Kenntnis der Kennzahlen wie KGV, KBV und KUV lässt Ihre Einschätzung aber realistischer werden.

Fundamental ist die ArcelorMittal-Aktie nach den Berechnungen daher „Überbewertet“.

2. Stufe: Analysteneinschätzung

Für die ArcelorMittal-Aktie gibt es aktuell 17 Buy, 3 Outperform, 4 Hold, 1 Underperform und 1 Sell Analystenmeinungen. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 29,50€. Das bedeutet, dass der aktuelle Kurs um 9,91 % steigen würde. In der zurückliegenden Woche wurde die durchschnittliche Einschätzung der Analysten zur ArcelorMittal-Aktie nicht verändert.

Aus Analystensicht ist ArcelorMittal-Aktie ein Outperform.

3. Stufe: Anlegermeinung

Im Augenblick gibt es leider nur eine geringe Anzahl an Einschätzungen auf sharewise für die ArcelorMittal-Aktie. Das durchschnittliche Kursziel der Privatanleger liegt bei 30,20€, d.h. der aktuelle Kurs von ArcelorMittal könnte sich um 12,54% verändern.

Die Privatanleger bewerten die ArcelorMittal-Aktie als Buy.

Fazit: Die ArcelorMittal-Aktie bekommt im 3-Stufen Check ein Hold!

Ein Beitrag von Ethan Kauder


Der Kampf gegen das Bargeld hat viele Gesichter

Mit der martialischen Erklärung „We are declaring war on cash“, trat Visa Inc. Vorstand Andy...

Steinhoff: Die Entscheidung?

Zu Steinhoff gibt es ja eine regelrechte Nachrichten-Flut. Da gilt es, in dieser Informations-Flut die...

Rezension: „Alles, was Sie über Warren Buffett wissen müssen“

Die Reihe „Alles, was Sie über XY wissen müssen“ (Finanzbuchverlag) finde ich recht passend, wenn...


Videos