Apple Aktie: Einfach mal ein bisschen abkühlen

1072
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Meldungen über den jüngsten Apple-Rekord sind allesamt noch frisch, da gibt es auch schon die ersten Warnungen: So kommentierte das „Handelsblatt“ am Sonntag, dass auch US-amerikanische Technologieaktien kein Garant für ein ewiges Börsenfeuerwerk sein müssten. Insbesondere von Seiten der Politik, aber auch in technologischer Hinsicht könnten sich demnach einige Fallstricke ergeben, hieß es.

Beginn des digitalen Zeitalters

Zugegeben, im Moment stünde der Konzern blendend da: Durch den Aufstieg zum derzeit wertvollsten Unternehmen der Welt sei Apple geradezu ein Symbol geworden. Ein weltweit sichtbares Signal dafür, dass nun das digitale Zeitalter das der fossilen Brennstoffe ablöse. Zu dieser Lesart passe auch der Höhenflug der anderen Technologie-Unternehmen. Demnach gelten Facebook, Amazon oder Alphabet ebenfalls als eindeutige Gewinner in der Corona-Krise. Auch die Bewertungen der Analysten deuten demzufolge an, dass sie den Tech-Aktien wohl noch Luft nach oben zutrauten. Dennoch dürfte man gerade als US-amerikanisches Unternehmen die wankelmütige Politik von Präsident Donald Trump nicht außer Acht lassen. Das gelte sowohl für die handelspolitischen Reibereien zwischen China und den USA als auch für die Interessenkonflikte zwischen Brüssel und Washington. Hinzu komme die allgegenwärtige Bedrohung durch mögliche Hackerangriffe. Denn je digitaler die Welt agiere, desto verwundbare sei sie auf diesem Feld dann auch.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Apple-Analyse vom 23.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Apple jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Apple Aktie.



Apple Forum

0 Beiträge
...wie mit allem, Frei nach Heinrich Kleist: Der Krug geht solange zum Brunnen, bis er bricht...
0 Beiträge
tomwe1  Sulley 21. Sep
Dann wirf diese Kugel weg, sie hat versagt ! So Long, Tom
0 Beiträge
Sondern Erkenntnisse aus der Glaskugel @262Steigen die Kurse, kommen die Priva
3865 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Apple per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)