Suche

Apple Aktie: Eine Korrektur wird wahrscheinlich!

588
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

In den letzten Tagen konnte die Apple Aktie, seit dem Tief Anfang Juni, in der Spitze über 13 % dazugewinnen. Deshalb könnte es jetzt durchaus möglich sein, dass sich eine kleine Korrekturphase einschiebt. Im Stunden-Chart ist zu sehen, dass sich bei etwa 174 Euro die Oberkante einer Widerstandszone befindet. Insofern diese nicht nachhaltig überschritten wird, sollte die letzte Aufwärtsbewegung um etwa 50 % korrigiert werden.

Als Preisziel
einer möglichen Abwärtsbewegung sehe ich den Bereich um 163 Euro (Fibonacci-Retracement) als wahrscheinlich an. Außerdem rückt die Zone um 157 Euro in den Fokus.
Als Widerstand fungiert der Bereich um 174 Euro (Oberkante Widerstandszone). Zudem bildet die Zone um 180 Euro weiteren Gegenwehr.

Sehen Sie hier den Linienchart im Stunden-Zeitfenster.

Apple Aktie„Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.“


Der Blick auf den Tageschart der Apple Aktie:

Mit dem gestrigen Tag hat sich ein kleines Candlestick gebildet. Das heißt, wir haben hier schon einen ersten Hinweis auf eine Abschwächung. Wir haben auch eine Aufwärtstrendlinie vorliegen. Diese startet Anfang 2019 und bildet sich mit dem Juni-Tief. Diese Aufwärtslinie wäre auch ein mögliches Korrekturziel. Der oberhalb fallende Trend befindet sich gerade bei etwa 187 Euro.

Apple Aktie„Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.“


Der Blick auf den Wochenchart der Apple Aktie:

Beim Blick auf den Wochenchart sehen wir, dass der Kurs noch Anfang 2019, auf dem Preisniveau von 2015 stand. Dieser Bereich bildet auch eine sehr starke Unterstützungszone. Zudem befindet sich bei etwa 135 Euro ein weiter steigenden Trend, welcher aber noch nicht im Fokus steht.

Apple Aktie„Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.“
Das war eine Charttechnische Analyse für die Apple Aktie.


0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Apple?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur Apple Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Statt „China, Russland, Iran stoppen“ sollte es besser heißen: „China, Russland, Iran zügeln“ Wa
Was soll denn das heißen? Die sollen sich alle entwickeln und prosperieren. Ich hab gestern noch
3865 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Apple per E-Mail

Mehr Inhalte zur Apple Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Apple Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Apple Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Apple Aktie:

>>Hier gehts zur Apple Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Apple



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)