150,98$ -11,41% -19,44$


Apple-Aktie: Die Erholung wird immer deutlicher!

1878
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Warren Buffett hat in Apple investiert. Schon vor einiger Zeit – dennoch hat sich die Aktie zuletzt zurückentwickelt, wie Beobachter anmerken. Nun dürfte sich der Börsenguru aus Omaha freuen. Es geht wieder in Richtung Norden. Wenn die charttechnische Erholung sich fortsetzt, sind relativ schnell auch wieder Kurse um die 150 Euro möglich. In den USA jedenfalls ging es am Mittwoch schon relativ deutlich nach oben. Die Aktie wurde mit einem Plus von 1,2 % taxiert. Damit gelang es, die Marke von 150 Dollar recht gut zu verteidigen und sogar zu bestätigen. Charttechnisch betrachtet dürfte dies eine Bestätigung für einen möglichen Turnaround sein, so die Meinung der Experten.

Immerhin steigt der Wert seit Tagen wieder nach oben und hat auch in Europa mit Kursen von mehr als 130 Euro eine bedeutende Hürde überwunden. Das nächste Kursziel ist mit einiger Wahrscheinlichkeit jetzt die Marke von 140 Euro. 130 Euro in der Euro-Zone wie 150 Dollar in den USA könnten sogar eine Unterstützung darstellen, heißt es. Insofern sind die Vorzeichen nun deutlich besser geworden.

Technische Analysten

Technische Analysten verorten die Aktie noch immer im Abwärtstrend. Dieser aber wird von Tag zu Tag schwächer. Die Aktie hat die Chance, bei weiteren Kursgewinnen um 4 bis 5 % das relative Stärke-Signal auf seine Seite zu ziehen. Auch das Momentum sollte in diesem Fall besser werden. Der GD38 wäre dann auch überwunden. Langfristig sind indes noch Zweifel angebracht.

Aktuelle Video-Analyse von Apple:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)