Anleihen: A.P.Møller-Mærsk A/S DL-Notes 2015(25) Reg.S

326
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Anleihen von A.P.Møller-Mærsk aus dem Jahr 2015 sind in vielerlei Hinsicht unspektakulär, was aber nicht unbedingt etwas Schlechtes sein muss. Anleger erhalten hier einen Zinssatz von respektablen 3,875 Prozent und mit einem S&P-Rating von BBB darf das Unternehmen als ein zuverlässiger Schuldner gelten. Die Laufzeit der Anleihe ist auf zehn Jahre festgelegt. Folglich ist die Rückzahlung des Emissionsvolumens von 500 Millionen USD für das Jahr 2025 geplant.

Zu beachten ist für hiesige Anleger, dass die Anleihe in USD notiert. Somit spielen bei der Ermittlung der Rendite auch Währungseffekte eine Rolle. Die können sich sowohl positiv als auch negativ auf ein Investment auswirken. Darüber hinaus besteht unter bestimmten Bedingungen ein Kündigungsrecht für den Emittenten. Macht dieser davon Gebrauch, wird das eingenommene Geld sofort zurückgezahlt, Zinsen würden ab diesem Zeitpunkt entfallen.


Verdienen die Notenbanken noch unser Vertrauen?

Börsenausblick ...

Ein wirklich freier Markt braucht keine zinspolitische Steuerung

In Deutschland gibt es den Rat der Wirtschaftsweisen. Das Gremium berät die Bundesregierung bei ihren...

Ist der Crash unseres Finanzsystems der einzige Ausweg aus der Sackgasse?

Machen wir uns nichts vor: Was unser Finanzsystem und auch unser Geld betrifft, haben wir...
Text vorlesen


Videos