Amgen Aktie: Erwartungen erfüllt?

296

Die vorläufigen Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr lagen größtenteils innerhalb unserer Erwartungen. Während der Umsatz um 3,9% auf 23,7 Mrd $ zulegte, zogen die operativen Kosten mit 4,7% etwas stärker an. Als Folge stieg das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um lediglich 2,9% auf 10,3 Mrd $ an. Die EBIT-Marge ging dementsprechend um 0,5 Prozentpunkte auf 43,2% zurück, liegt damit aber noch immer im oberen Bereich des Branchendurchschnitts. Obwohl das Ergebnis vor Steuern stagnierte, vervierfachte sich der Gewinn pro Aktie auf 12,62 $.

Grund dafür sind vor allem einmalige Steuereffekte, die im Zusammenhang mit der US-Steuerreform standen. Nach 79,4% im Vorjahr betrug die effektive Steuerquote 2018 nur noch 12,1%. Neben der Steuerquote wirkte sich aber auch das umfangreiche Aktienrückkaufprogramm positiv aus. Im Jahresvergleich gingdie Anzahl ausstehender Aktien um beinahe 10% auf 665 Mio Stück zurück. Der Cashflow entwickelte sich mit 11,3 Mrd $ stabil.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amgen?

Kassenschlager waren das Cholesterin-Mittel Repatha mit einem Umsatzanstieg von 72% auf 550 Mio $. Aber auch die Osteoporose-Antikörper Prolia und Xgeva entwickelten sich mit einem zweistelligen Umsatzwachstum gut. Auf der Kehrseite: Neulasta und Enbrel, die gemeinsam rund 10 Mrd $ und damit beinahe die Hälfte zum Umsatz beisteuern, bereiten Amgen mit einem Minus von 1 und 8% weiterhin Kopfschmerzen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amgen-Analyse vom 25.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Amgen jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Amgen Aktie.



Amgen Forum

0 Beiträge
neymar  Amgen 21. Okt
Paul MacDonald discusses Amgen https://www.bnnbloomberg.ca/video/paul-macdonald-discusses-amgen~2
0 Beiträge
Einige Käufer unterwegs, da es im DJ dann mehr Aufmerksamkeit für das Unternehmen gibt.
875 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Amgen per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)