Amazon-Aktie – Wahnsinn! Einfach toll!

464

Die Amazon-Aktie mit einer Korrektur! Nichts ungewöhnliches an der Börse! Im Gegensatz zu einigen anderen “heiß” gelaufenen US-Aktien scheint sich hier die Mehrheit der Analysten aber einig: Die Amazon-Aktie hat noch Potenzial und die Bewertung ist gerechtfertigt. Zudem spielt die weiterhin unkontrollierte Corona-Krise in den USA dem Online-Giganten Amazon in die Hände. Die durch die Corona-Pandemie ausgelöste “starke Sonderkonjunktur” für Amazon sollte auch weiterhin für hohe Umsätze sorgen!

Konkurrenten verdrängt!

Zudem verdrängt die gegenwärtige Situation rund um den Online-Handel kleinere und mittlere Konkurrenten von Amazon! Die Marktdurchdringung nimmt zu. So wird auch im Konsens geschätzt, dass der Umsatz von Amazon sich von knapp 300 Millionen US-Dollar in 2019 bis auf rund eine halbe Milliarde US-Dollar in 2022 steigern kann. Auch das Nettoergebnis sowie das Betriebsergebnis sollen entsprechend mitziehen! Vor allem der Anstieg der Margen zeichnet hier ein positives Bild!

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amazon?

Analysten positiv!

So sehen auch die Analysten weiteres Kurspotenzial. Jefferies als auch RBC sehen den Wert bei 3.800 US-Dollar. Barclays hingegen ist etwas weniger optimistisch mit einem Kursziel von 3.530 US-Dollar. Die Anlageempfehlung lautet hier auf “overweight”. Auch die Credit Suisse sieht gemessen an den jüngsten Tops nur noch moderates Aufwärtspotenzial mit einem Ziel von 3.400 US-Dollar. Deutlich positiv hingegen die Analysten von Goldman Sachs mit einer Einschätzung von 4.200 US-Dollar! Vor allem setzt Goldman Sachs die Titel von Amazon auf die sogenannte “conviction buy list” – so etwas wie ein Ritterschlag von Goldman Sachs für Aktien, die in diese Liste aufgenommen werden!

Chartcheck: Rücksetzer treffen auf Unterstützung!

Aktuell eine volatile Korrektur und Verschnaufpause im Trend. Schwächere Tage dürften aber von den Investoren eher als Kaufgelegenheit genutzt werden. So stellt vor allem die 200-Tage-Linie eine sehr starke Unterstützungslinie dar.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 30.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Amazon Aktie.



Amazon Forum

0 Beiträge
und das wird auch so bleiben.
0 Beiträge
Maydorn  Amazon 18:16
Werde jetzt nochmals nachkaufen, dass lässt sich ein Maydorn nicht entgehen. Danke.
0 Beiträge
Wieviele Pakete die wohl in den nächsten beiden Monaten verschicken müssen? Das wird ne ganz große S
5486 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Amazon per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)