Amazon Aktie: Von wegen sicherer Hafen!

3474
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mehr Inhalte zu Daimler f�r Sie:

Mit der Aktie von Amazon schien es lange Zeit nur aufwärts zu gehen. Manche Beobachter sprachen schon davon, dass das Papier mittlerweile mehr als ein sicherer Hafen betrachtet werden könnte als ein Investment in Gold. Am Mittwoch zeigte sich aber mit aller Härte, dass selbst ein Amazon nicht vor heftigen Kurseinbrüchen geschützt ist.

Aufgrund von Sorgen über steigende Zinsen und einen weiter eskalierenden Handelsstreit zwischen den USA und China gerieten die Börsen enorm unter Druck. Amazon gehörte dabei mit Verlusten von 6,2 Prozent zu den größten Verlieren und rutschte bis auf 1.755 USD ab. Das Papier durchbrach mit seinem Absturz wichtige charttechnische Marken, wodurch jetzt auch in den nächsten Tagen mit einer anhaltenden Abwertung zu rechnen ist.

Aktuelle Video-Analyse von Amazon:


Niedrige Zinsen: Die Altersarmut wird zunehmen

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Verdienen die Notenbanken noch unser Vertrauen?

Börsenausblick ...

Ein wirklich freier Markt braucht keine zinspolitische Steuerung

In Deutschland gibt es den Rat der Wirtschaftsweisen. Das Gremium berät die Bundesregierung bei ihren...
Text vorlesen


Videos