Suche

Amazon Aktie: Junge Generation hegt Misstrauen!

642
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Geht es um E-Commerce, gilt Amazon als tonangebend. Zumindest bei der jungen Generation scheint diese Vormachtstellung aber immer mehr an Relevanz zu verlieren. Dies geht aus einer Studie der US-Marketingfirma Wunderman Thompson hervor, wie das Online-Portal „Internet World“ kürzlich berichtete.

Jüngere Konsumenten setzen eher auf klassische Läden

Demnach bevorzugen 53 Prozent der 16- bis 24-Jährigen (Generation Z) den Einkauf bei Marken oder Retailern, die einen physischen Laden besitzen. Damit sind die jungen Befragten überdurchschnittlich häufig dazu bereit, klassische Stores aufzusuchen. Zum Vergleich: Unter allen Studienteilnehmern gaben 48 Prozent an, lieber in physischen Läden einzukaufen.

„Junge Webshopper stehen im Gegensatz zu älteren Generationen Amazon besonders skeptisch gegenüber“, so das Fazit von „Internet World“. Das Online-Portal begründet die Skepsis mit den aktuellen Umweltbewegungen, deren ethische Tragweite gerade die Generation Z beeinflusse. „Das Konzept von Amazon bekommt erste Risse und Kritik“, betonte „Internet World“. Erst im Oktober hatte die Shopping-Plattform „mydealz“ eine Studie vorgelegt, wonach knapp 44 Prozent der Deutschen die Marktmacht Amazons als bedenklich einstufen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amazon.com ?

Bei Produktsuche ist Amazon dennoch die Nummer 1

Trotz der offenbar wachsenden Zurückhaltung beim Kauf gilt Amazon nach wie vor als erste Anlaufstelle, wenn es um die Produktsuche geht. Laut der Wunderman Thompson-Studie beginnen 54 Prozent aller Befragten ihre Recherche nach bestimmten Waren beim US-Handelsgiganten. 49 Prozent greifen demnach auf eine Suchmaschine zurück, während nur 29 Prozent direkt die Marken-Website ansteuern.

Wunderman Thompson hat für seine Studie „The Future Shopper“ mehr als 15.000 Online-Konsumenten aus Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Spanien, den USA und Tschechien befragt.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amazon.com ?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Amazon.com Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Hier fliegen viele Pakete rum, die Zusteller wissen gar nicht mehr, wie sie der Flut her werden soll
0 Beiträge
meilleur e_commerce .... pour tous les temps
3811 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Amazon.com per E-Mail

Mehr Inhalte zur Amazon.com Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Amazon.com Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Amazon.com Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Amazon.com Aktie:

>>Hier gehts zur Amazon.com Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Amazon.com

Performance Amazon.com Inc

1W1M3MYTD1Y3Y
1.751,09 USD1.593,00 USD1.839,34 USD1.588,34 USD1.588,34 USD1.588,34 USD
+9,85 USD+167,94 USD-78,40 USD+172,60 USD+172,60 USD+172,60 USD



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)