1623,85$ -0,32% -5,28$ 18:41


Amazon-Aktie: Das Blatt hat sich gewendet!

7952
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Amazon konnte am Mittwoch einen Aufschlag von annähernd 5 % für sich verbuchen. Das Unternehmen ist damit an den europäischen Börsen wieder über eine bedeutende Kursgrenze geklettert. 1.400 Euro konnten zurückerobert werden und stellen nunmehr eine wichtige Unterstützung auf dem Weg nach oben dar.

Damit sind die Chancen nun deutlich besser geworden, die 1.500-Euro-Marke zu erklimmen. Sollte dies gelingen, könnte das Papier in den kommenden Wochen einen neuen Angriff in Richtung eines echten charttechnischen Aufwärtstrends starten, meinen die charttechnischen Analysten. Vorerst ist die Ausgangslage noch etwas fragil. Denn die Kurse sollten zwischen 1.300 und 1.350 Euro aufgefangen werden, sofern es erneut nach unten geht. Dies ist noch immer nicht ganz auszuschließen.

Immerhin meldete das Unternehmen, dass es von einem starken Weihnachtsgeschäft ausgehe. In diesem Sinne kann es in den kommenden Tagen wieder einen wirtschaftlich motivierten Anstieg geben.

Technische Analysten

Technische Analysten indes sehen den Wert in einer schwächeren Position. Der GD200 ist mit 1.472 noch über dem Aktienkurs angesiedelt. Die relative Stärke nach Levy ist allenfalls neutral. Hier gilt es vor dem Eintritt von Kaufsignalen zunächst wieder klare Kursgewinne zu erzeugen, heißt es.

Mehr Inhalte zur Amazon.com Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Amazon.com Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Amazon.com Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Amazon.com Aktie:

>>Hier gehts zur Amazon.com Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Amazon.com :


Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen

Videos