1861,69$ +0,02% +0,34$

Amazon Aktie: Angst vor Apple?

498
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Geht es nach den Gerüchten am Markt, prüft Amazon derzeit einen Einstieg beim Tesla-Konkurrenten Rivian. Der Wert wird in den kommenden Tagen davon allerdings nicht profitieren, so der erste Eindruck nach den Handelsergebnissen vom Freitag. Die Aktie hat auch umgekehrt noch nicht darunter gelitten, dass angeblich Apple versucht, auf dem Terrain des Unternehmens aktiv zu werden. Unter dem Strich sieht es unverändert aus. Die Aktie befindet sich aus charttechnischer Sicht im Aufwärtstrend. Wenn auch knapp.

Optimismus bleibt

Damit bleibt der Optimismus, so die charttechnischen Analysten. Der Wert müsse lediglich die Marke von 1.500 Euro überwinden. Dann ist ein weiterer Kursgewinn nicht unwahrscheinlich bzw. bezogen auf den Angriff auf die Hürde bei 1.700 Euro sogar wahrscheinlich.

Technische Analysten bestätigen die gute Verfassung. Der Wert sei in jeder Hinsicht im Aufwärtstrend oder knapp davor, heißt es. In den kommenden Sitzungen sollte dabei lediglich die Marke von 1.500 überwunden werden. Dann wäre auch der GD200 zu erobern, so die Erwartung. Momentum und auch relative Stärke zeugen zumindest von einem neutralen Trend. Insofern ist Gelassenheit zu empfehlen, selbst dann, wenn die Gerüchte nicht stimmen sollten.

0/5 (0 Reviews)

Aktuelle Video-Analyse von Amazon.com :




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)