1696,2$ 0% 0$


Amazon Aktie: Amazon will mithören!

459
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

als Amazon seine smarten Lautsprecher vorstellte, befürchteten Datenschützer schon vom ersten Tag an, dass das Unternehmen damit Wanzen in die Haushalte der Bevölkerung bringen könnte. Wie neue Patente zeigen, war diese Sorge nicht ganz unbegründet. Krone.at berichtete am Freitag über Dokumente, nach denen die Lautsprecher künftig bei Sätzen wie „Ich mag…“ oder „Ich liebe…“ zuhören könnten. Die daraus erhaltenen Informationen könnte Amazon dann nutzen, um ein Werbeprofil anzulegen und spezielle Produktvorschläge auf der Startseite zu präsentieren.

Allerdings bedeutet ein Patent alleine noch längst nicht, dass eine solche Funktion auch tatsächlich implementiert wird. Gerade nach dem Datenskandal rund um Facebook könnte es aber kaum einen schlechteren Zeitpunkt für Amazon geben, um derartige Informationen durchsickern zu lassen. Bisher sehen die Anleger über die Meldungen aber noch großzügig hinweg. Amazon selbst hat bisher noch keinen Kommentar zu dem eingereichten Patent abgegeben, in der Vergangenheit aber betont, die Datensicherheit seiner Nutzer ernstzunehmen.

Aktuelle Video-Analyse von Amazon.com :




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)