Amani Gold Aktie: Diese Aktie wird zum Problemfall!

1016
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Amani Gold hat in den vergangenen Tagen einen deutlichen Sturz nach unten erlebt. Dabei sind die Kurse inzwischen auf dem Weg Richtung der Nullgrenze. Dies ist für Investoren wie Analysten wichtig, denn damit gilt der Wert als Pennystock. Insofern ist hier äußerste Vorsicht geboten. Die Charttechniker meinen zudem, der Titel sei ohnehin nicht mehr aufzuhalten, da keine nahen Unterstützungen für die Aktie mehr sichtbar seien.

Zudem gibt es für den australischen Konzern hierzulande keine nennenswerten Informationen und Nachrichten, die eine positive Entwicklung auslösen und unterstützen könnten. Insofern melden sich auch Bankanalysten nicht zu Wort, die Bedenken scheinen zu groß.

Technische Analysten …

.. meinen, die Aktie sei im klaren Abwärtstrend. In keiner zeitlichen Dimension hat der Kurs den jeweiligen GD überwunden und wäre daher in der Lage, den Aufwärtstrend fortzuführen. Vorsicht, heißt es auch von dieser Seite aus. Dies sind Verkaufssignale! Die Summe aller Verkaufssignale ist dabei so groß, dass Investoren in den kommenden Wochen und Monaten zumindest mit erheblichen Rückschlägen rechnen müssten, heißt es. Dieser Pennystock ist ein Musterbeispiel für diese Gattung.




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)