Schlusskurs vom 15.08.18:    184,28EUR  -0,59%  -1,10€

Allianz: Eine wichtige Hürde konnten die Käufer überwinden!

153
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
NEU - Artikel bewerten:

Die Allianz-Aktie befindet sich seit Mitte Januar in einer Abwärtsbewegung. Dabei fiel das Papier am 26. März auf 176,10 Euro zurück. Es gelang den Käufern, die Aktie hier zu stabilisieren und bis Anfang Mai einen Anstieg auf 201,40 Euro zu realisieren. Das an sich positive Bild erfuhr am 10. Mai jedoch einen deutlichen Dämpfer, als die Aktie mit einer großen Kurslücke in den Handel startete und bis auf 190,52 Euro zurückfiel.

Der anschließende Kampf um die 50-Tagelinie wurde von den Käufern verloren. Die Aktie ging in eine sehr steile Abwärtsbewegung über, welche den Kurs bis zum 27. Juni auf 170,12 Euro zurückfallen ließ. Hier setzte eine Stabilisierung ein, aus welcher die aktuell laufende Aufwärtsbewegung hervorging.

Zunächst gestoppt, dann folgte der Befreiungsschlag…

Eine Begrenzung erfuhr diese Aufwärtswelle zur Monatsmitte durch die 50-Tagelinie. Sie stoppte den Vormarsch der Bullen knapp oberhalb von 180,00 Euro und zwang den Kurs in eine mehrtägige Seitwärtsbewegung.

Der entscheidende Befreiungsschlag gelang den Käufern am 17. Juli mit dem Anstieg über die 50-Tagelinie. Er wurde mit hoher Dynamik vorgetragen und eröffnet nun die Chance zu einer Fortsetzung der Rallye in Richtung 189,76 Euro. Zuvor könnte es noch einmal einen Rücklauf auf die überwundene 50-Tagelinie geben.