Allianz: Eine wichtige Hürde konnten die Käufer überwinden!

843
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Allianz-Aktie befindet sich seit Mitte Januar in einer Abwärtsbewegung. Dabei fiel das Papier am 26. März auf 176,10 Euro zurück. Es gelang den Käufern, die Aktie hier zu stabilisieren und bis Anfang Mai einen Anstieg auf 201,40 Euro zu realisieren. Das an sich positive Bild erfuhr am 10. Mai jedoch einen deutlichen Dämpfer, als die Aktie mit einer großen Kurslücke in den Handel startete und bis auf 190,52 Euro zurückfiel.

Der anschließende Kampf um die 50-Tagelinie wurde von den Käufern verloren. Die Aktie ging in eine sehr steile Abwärtsbewegung über, welche den Kurs bis zum 27. Juni auf 170,12 Euro zurückfallen ließ. Hier setzte eine Stabilisierung ein, aus welcher die aktuell laufende Aufwärtsbewegung hervorging.

Zunächst gestoppt, dann folgte der Befreiungsschlag…

Eine Begrenzung erfuhr diese Aufwärtswelle zur Monatsmitte durch die 50-Tagelinie. Sie stoppte den Vormarsch der Bullen knapp oberhalb von 180,00 Euro und zwang den Kurs in eine mehrtägige Seitwärtsbewegung.

Der entscheidende Befreiungsschlag gelang den Käufern am 17. Juli mit dem Anstieg über die 50-Tagelinie. Er wurde mit hoher Dynamik vorgetragen und eröffnet nun die Chance zu einer Fortsetzung der Rallye in Richtung 189,76 Euro. Zuvor könnte es noch einmal einen Rücklauf auf die überwundene 50-Tagelinie geben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Allianz?

Wie wird sich Allianz nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Allianz Aktie.



Allianz Forum

0 Beiträge
Man übergibt einen Kundenstamm mit vermutlich 100Mrd Verpflichtung und bekommt noch 500M dazu. Kann
0 Beiträge
Erkläre mir das.
0 Beiträge
reiner Passivtausch mit Bilanzverkürzung.
4251 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Allianz per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Allianz




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)