Schlusskurs vom 24.06.18:    176,00EUR  +0,85%  +1,48€

Allianz: Die Käufer nutzen ihre Chance nicht!

0
408

Von Juli 2016 bis Ende Januar 2018 befand sich die Allianz-Aktie in einem stabilen Aufwärtstrend. Dieser wurde durch die Korrekturbewegungen im ersten Halbjahr inzwischen verlassen. In einer sehr steilen Abwärtsbewegung fiel die Aktie am 6. Februar auf 181,90 Euro zurück.

Dieses Tief konnte im März noch einmal verteidigt werden, wurde aber im April deutlich unterschritten, als der Kurs auf 176,10 Euro zurückging. Die anschließende Aufwärtsbewegung ließ die Aktie bis Anfang Mai auf 201,40 Euro steigen. Einen deutlichen Rücksetzer gab es am 10. Mai, als die Aktie mit einer großen Kurslücke in den Handel startete und bis auf 190,52 Euro zurückfiel.

Der anschließende Kampf um die 50-Tagelinie wurde von den Käufern verloren. Die Aktie ging in eine sehr steile Abwärtsbewegung über, welche den Kurs bis zum 1. Juni auf 175,38 Euro zurückfallen ließ. Hier setzte eine Stabilisierung ein. Es gelang der Wiederanstieg bis in den Bereich von 180,00 Euro. Darauf folgte jedoch ein erneuter Rückfall auf 175,52 Euro am 8. Juni.

Die Entscheidung ist noch nicht gefallen

Die Schlacht um das Tief vom 6. Februar bei 181,90 Euro ist noch nicht entschieden. Gelingt es den Käufern, aus dieser als Sieger hervorzugehen, kann eine Aufwärtswelle in Richtung der noch fallenden 50-Tagelinie gestartet werden. Sie verläuft aktuell bei 189,99 Euro.

Scheitert die Aktie am Widerstand bei 181,90 Euro, könnte leicht neuer Verkaufsdruck aufkommen, sodass im weiteren Verlauf des Monats ein erneuter Test des Junitiefs auf dem Programm stehen könnte.

Ein Beitrag von Dr. Bernd Heim

Text vorlesen