Allianz Aktie: Die Bullen verlieren deutlich an Boden!

456
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der Allianz-Aktie Aktie ist in den vergangenen Wochen daran gescheitert, über ihren 50-Wochendurchschnitt bei 187,87 Euro und das Hoch vom 5. Juni bei 194,76 Euro anzusteigen. Die Konsequenzen dieser Schwäche bekamen die Bullen in der letzten Woche deutlich zu spüren.

Während der gesamten Woche kämpfte die Aktie darum, wenigstens die 50-Tagelinie bei 180,41 Euro zu behaupten. Aber auch dieses Vorhaben scheiterte. Am Donnerstag wurde der 50-Tagedurchschnitt dynamisch durchschlagen und der Kurs ermäßigte sich im Tief bis auf 173,06 Euro. Ein umgehend eingeleiteter Versuch, den EMA50 zurückzugewinnen, scheiterte am Freitag.

Bestätigt sich dieser Eindruck am Montag durch eine Börseneröffnung unterhalb des 50-Tagedurchschnitts, drohen der Allianz-Aktie weitere Verluste. Als das erste Ziel der Bären ist dabei das Hoch vom 14. April bei 170,10 Euro anzusehen. Wird es nachhaltig unterschritten, wäre der Weg für die Verkäufer frei, auch das Tief vom 24. April bei 155,14 Euro zu erreichen.

Eine Verbesserung ihrer angeschlagenen Situation erreichen die Bullen nur, wenn es ihnen gelingt, den 50-Tagedurchschnitt bei 180,41 Euro umgehend wieder zu überschreiten. Anschließend sollte versucht werden, erneut bis 187,78 Euro, d.h. bis an den 50-Wochendurchschnitt vorzudringen. Danach wäre das Hoch vom 6. Juli bei 189,86 Euro das nächste Ziel.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Allianz-Analyse vom 03.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Allianz nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Allianz Aktie.



Allianz Forum

0 Beiträge
Ich denke mal, die kleine Korrektur bei ALV ist nun vorbei. Bin schon ein paar Euro im Plus mi
0 Beiträge
Ein öffentlicher Pensionsfonds in Arkansas hat die Vermögensverwaltungstochter Allianz Global Invest
0 Beiträge
Den Medien kann man leider nicht trauen. Zumindest liegen die ganzen Börsen-Schreiberlinge und Börse
4251 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Allianz per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Allianz