Allianz-Aktie – Tatsächlich eine starke Bedrohung!

813

Die Titel der Allianz SE auf dem Rückzug! Die Anleger werden vorsichtig! Denn nicht nur die Corona-Krise deckelt derzeit die Stimmung. Die Börsianer warten auf neue Impulse. Allerdings wird der Versicherungskonzern erst Anfang November seine Quartalszahlen veröffentlichten. Am 6. November wird der Quartalsbericht 3 bekanntgegeben. Bis dahin könnte sich die Allianz-Aktie eher weiter seitwärts bewegen.

Corona-Krise mit Risiken!

Für Unsicherheit sorgt jedoch die Aussicht auf eine Schadenswelle gegenüber dem Allianz-Konzern. Denn der erste Lockdown in Deutschland hat viele Gastronomen und Hoteliers einige Millionen an Umsatz und Gewinn gekostet! Um entsprechenden Verlusten durch Betriebsschließungen vorzusorgen, haben etliche Gewerbetreibende bei der Allianz eine Versicherung gegen eine Betriebsschließung abgeschlossen. Der Versicherungskonzern wiederum geht jedoch davon aus, dass die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Betriebsschließungen nicht von dieser Versicherung abgedeckt sind, da der Virus Covid19 eben neu wäre! Das Landgericht München wiederum hat noch Mitte September in einer mündlichen Verhandlung eher den Standpunkt der Versicherungsnehmer aufgegriffen. Da auch Anfang Oktober nun das LG München die Bayerische Versicherungskammer dazu verdonnert hat, eine Millionenentschädigung an den Augustiner-Keller aufgrund der Corona-bedingten Betriebsschließung zu bezahlen, dürfte auf die Versicherungen und vor allem die Allianz eine Klagewelle rollen!

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Allianz?

Analysten noch uneins!

Die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Allianz-Konzern dürften zwar überschaubar bleiben – doch Unsicherheit schätzen die Anleger nicht. Eher uneinig sind die Analysten. So sieht Berenberg deutliches Aufwärtspotenzial mit Ziel 232 Euro. RBC hingegen sieht nur wenig Potenzial mit einem Ziel von 175 Euro und der Einschätzung “underperform”. Zwischen diesen beiden Einschätzungen liegt die Prognose von Barclays mit einem Ziel von 200 Euro und der Anlageempfehlung “equal weight”.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Allianz-Analyse vom 28.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Allianz jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Allianz Aktie.



Allianz Forum

0 Beiträge
DAX-Verluste nur Warmlauf auf den Supercrash...
0 Beiträge
Ich hatte auf ne Jahresendrally spekuliert, als ich vor ein paar Wochen sah, wie die Kurse immer we
0 Beiträge
Ich erinnere mich noch gut, wie im Frühjahr alle gesagt haben "Hä, wieso steigen die Börsen denn wie
4251 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Allianz per E-Mail