Suche

Alibaba: Eine irre Rendite!

6030
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Anleger in Aktien von Alibaba gehörten in den zurückliegenden Wochen wahrlich nicht zu den Gewinnern. Auch wenn es am Freitag an den europäischen Börsen leicht auf fast 137,00 Euro nach oben ging – auf Monatssicht steht noch immer ein Abschlag von knapp 20 Prozent. Der japanische Softbank-Konzern allerdings wird wohl demnächst Kasse machen: Der Technologieriese will seine Anteile abstoßen, erwartet aus der Veräußerung im zweiten Quartal 2019 einen Vorsteuergewinn von bis zu 11 Milliarden US-Dollar – und dennoch ist es möglicherweise nicht der perfekte Zeitpunkt für den Verkauf.

Enorme Perspektiven

Sicherlich, der Gründer und Geschäftsführer der Softbank-Gruppe, Masayoshi Son, hatte sich im Jahr 2000 für lediglich 20 Millionen US-Dollar bei Alibaba eingekauft, was bei der anvisierten Summe eine irre Rendite von 55.000 Prozent verspricht. Doch der chinesische Amazon-Konkurrent hat sich in wenigen Jahren nicht nur rasant zu einem der größten E-Commerce-Konzerne der Welt entwickelt. Auch wenn der Aktienkurs, insbesondere durch den Handelskonflikt zwischen China und den USA, zuletzt gefallen ist, sind die Perspektiven von Alibaba laut Experten weiterhin enorm. Nicht nur im Handel und im boomenden Cloud-Business, vor allem im Bereich der Zahlungsdienstleistungen.

Die weltweit größte Payment-Plattform

Laut eines Berichts von Focus online zahlen bereits 83 Prozent der Chinesen mit ihrem Smartphone. Ganz vorne dabei: der Bezahldienst Alipay. Die Konzern-Tochter hat in China mehr als 50 Prozent Marktanteil. Im Online-Geschäft ist Alipay mit gut 520 Millionen Nutzern weltweit die größte Payment-Plattform überhaupt. Dass Alibaba mit seinem Bezahldienst längst auch die anderen Kontinente erobert, hat seinen Grund: Immer mehr Touristen aus der wachsenden chinesischen Mittelschicht geben ihr Geld auf Auslandsreise aus, am liebsten per Smartphone. 2018 sollen es umgerechnet bereits 270 Milliarden US-Dollar gewesen sein.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Alibaba?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur Alibaba Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0
57
05. Feb
0
0
15.08.18
0
1
01.12.15
16
3.656 Beiträge
was man denkt ist egal, der Markt wird die Antwort geben. Oft kommt es anders als man denkt. Insgesa
16
3.656 Beiträge
bei 1 zu 8 werden dann 2000, wie denkt ihr reagieren die märkte kursmässig und wann erfolgt der spli
939 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Alibaba per E-Mail

Mehr Inhalte zur Alibaba Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Alibaba Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Alibaba Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Alibaba Aktie:

>>Hier gehts zur Alibaba Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Alibaba



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)